News und Gerüchte

Schalke-Transferticker: S04 laut "Marca" an Barca-Spieler Munir interessiert

Gelsenkirchen - Wer kommt, wer geht: Auf welchen Positionen wird sich der FC Schalke noch verstärken, verlässt den Verein? Wir halten Sie in unserem Transferticker auf dem Laufenden.

Manager Christian Heidel hat noch einige Veränderungen im Kader angekündigt. Wir berichten im Ticker, welche Spieler im Gespräch sind und welche Gerüchte durch die Fußballszene gehen.

>>> AKTUALISIEREN <<<<

+++ Der 20-jährige Munir El Haddadi Mohamed vom FC Barcelona soll im Fokus des FC Schalke stehen - das berichtet die spanische Zeitung "Marca". Der junge Stürmer sehe momentan wenig Chancen auf einen Platz in der ersten Elf des spanischen Meisters. Munir, wie er in Spanien nur genannt wird, werde aber auch vom französischen Meister Paris St. Germain beobachtet. Der 20-Jährige ist marokkanischer Abstammung, spielte aber bereits für mehrere spanische Jugendnationalmannschaften. Er kam 2011 in Barcas Nachwuchsakademie.

+++ Schalke 04 ist offenbar an einer Verpflichtung des Uruguayers Diego Rolan vom französischen Erstligisten Girondins Bordeaux interessiert. Dies geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor. Der 23 Jahre alte Offensivspieler könnte demnach den für 50 Millionen Euro Ablöse zu Manchester City abgewanderten Nationalspieler Leroy Sane ersetzen.

Rolan ist ein flexibler Angreifer, der sowohl im Zentrum als auch auf den Flügel eingesetzt werden kann. Der Nationalspieler geht seit 2013 für Bordeaux auf Torejagd und erzielte in dieser Zeit in 93 Ligaspielen 25 Treffer. Er ist vertraglich noch bis 2018 an Bordeaux gebunden.

Der neue Manager Christian Heidel hatte den Schalker Fans am Sonntag bis zum Monatsende noch weitere Neuzugänge versprochen. "Es werden noch Spieler kommen", hatte der 53-Jährige vor rund 100.000 Anhängern der Königsblauen beim traditionellen Schalke-Tag betont. Namen nannte Heidel nicht

+++ In Adbul Rahman Baba, Sead Kolasinac und Dennis Aogo hat Schalke 04 nun drei nominelle Linksverteidiger. Immer wieder tauchten Gerüchte, auf, wonach Kolasinac die Königsblauen etwa Richtung AS Rom verlassen könnte. Nachdem Manager Christian Heidel einen Verkauf bereits ausgeschlossen hatte, meldete sich nun auch der Berater des 23-Jährigen zu Wort. "Ja, es gibt einige Angebote für Sead. Aber wir haben nie einen ernsthaften Gedanken an einen Wechsel verschwendet", sagte Gordon Stipic der Bild.

Anders sieht die Lage wohl bei Aogo, der unter Markus Weinzierl eher für die Sechser-Position vorgesehen ist - für die S04 bekanntlich noch einen Spieler verpflichten möchte. Nach Infos der Bild haben der FC Sunderland und der FC Villarreal Interesse an einer Verpflichtung Aogos. Nicht ausgeschlossen, dass er wegen bescheidener Aussichten auf einen Stammplatz das Weite sucht.

+++ Leroy Sané weilt zum Medizincheck in Manchester. Vorbehaltlich der Untersuchung wird der Nationalspieler einen 5-Jahres-Vertrag unterschreiben.

+++ Die Verpflichtung des Defensivspielers Coke von Europa-League-Gewinner FC Sevilla ist bestätigt. Der Fußball-Bundesligist gab am Sonntag bekannt, dass der 29 Jahre alte Coke den Medizincheck absolviert habe und eine "grundsätzliche Einigung" erzielt sei. Nach Medienberichten steht eine Ablösesumme von rund drei Millionen Euro im Raum.

+++ Leroy Sané, der nächste Akt. Es sind mehr als nur hartnäckige Gerüchte, dass Manchester City den Schalker Youngster gerne verpflichten würde. Trainer Pep Guardiola sagte nun am Rande des Testspiels gegen Borussia Dortmund in China: "Sané ist ein Spieler von Schalke. Wir wollen ihn haben. Wenn es klappt, wäre ich sehr glücklich. Wenn es nicht klappt, wäre ich glücklich für Schalke und für die Fans."

+++ Wie die "Bild" berichtet, nähern sich Schalke 04 und Manchester City bei der Ablösesumme für Leroy Sané an. Demnach rückt Manager Christian Heidel zwar nicht von der Gesamtsumme von 50 Millionen Euro ab, würde aber einer Ratenzahlung zuzüglich erfolgsabhängiger Bonuszahlungen zustimmen. Von dem Geld sollen ein Sané-Nachfolger und ein klassischer "Sechser" verpflichtet werden.

Den Verein verlassen dürfen Sidney Sam und Kaan Ayhan.

+++ Manager Christian Heidel strebt eine Entscheidung in der Personalie Leroy Sané noch in dieser Woche an. Interessent Manchester City "will das ebenfalls so", sagte Heidel dem "Kicker" mit Verweis auf "die weitere Planung" beider Seiten. Zudem soll Leandro Paredes vom AS Rom auf der Schalker Einkaufsliste stehen. Der defensive Mittelfeldspieler hat einen Vertrag bis 2019, würde in etwa 10 Millionen Euro kosten. Die "Roma" blockt noch ab.

+++ Die "Bild" berichtet von einem Interesse des FC Liverpool an Max Meyer. Der Klub von Jürgen Klopp soll laut englischen Medienberichten bereit sein, 33,5 Millionen Euro für Meyer zu zahlen. Dessen Berater wollte sich auf "Bild"-Anfrage nicht zu dem Thema äußern.

+++ Wie die "Sport Bild" berichtet, liegt die Ausstiegsklausel für Leroy Sané nicht so hoch wie angenommen. Statt der bisher kolportierten 37 Millionen Euro, für die Sané 2017 wechseln darf, sind wohl "nur" 34 Millionen Euro fällig. Für einen Wechsel in diesem Sommer wollen die Schalker 50 Millionen Euro Ablöse.

+++ Pep Guardiola, Trainer von Manchester City, hat Verhandlungen mit dem FC Schalke 04 über einen Wechsel Leroy Sané bestätigt. Derzeit liegen die Vereine nach Aussagen des Katalanen aber noch weit auseinander

+++ Laut dem Portal Goal.com hat Schalke 04 ein Auge auf Lazar Markovic geworfen. Der Serbe soll ein Kandidat auf die Nachfolge von Leroy Sané sein, wenn dieser die Schalker im Sommer verlässt.

+++ Leroy Sané hat dem Verein seinen Wechselwunsch mitgeteilt. das bestätigte Manager Christian Heidel. "Leroy hat klar geäußert, dass er gern in diesem Sommer wechseln möchte. Das haben wir zu akzeptieren", so Heidel. Einem Wechsel werde man aber nur zustimmen, "wenn die Rahmenbedingungen in Ordnung sind."

+++ Ein Teil der Einnahmen aus dem wahrscheinlichen Transfer von Leroy Sané zu Manchester Citty will der FC Schalke 04 in die Verpflichtung des Wolfsburgers Luiz Gustavo investieren. Das hat die Bild am Sonntag berichtet. Zudem solle ungarische Nationalspieler Balasz Dszuszak als Sané-Nachfolger verpflichtet werden. 

+++ Leroy Sané steht nach Informationen der "Bild"-Zeitung vor einem Wechsel zu Manchester City und dem früheren Bayern-Trainer Pep Guardiola. Der 20-Jährige soll sich demnach mit dem Verein aus der englischen Premier League über einen Vierjahresvertrag einig sein und den Fußball-Bundesligisten schon in diesem Sommer verlassen wollen.

+++ Wie die "Bild" Schalkes Manager Christian Heidel zitiert, sei der umworbene Leroy Sané  noch nicht mit einem Wechselwunsch an den Verein herangetreten. Erst wenn das der Fall sei, könnten andere Vereine auf Schalke 04 zukommen, so Heidel weiter.

+++ Einem Bericht der "Het Laatste Nieuws“ zufolge, verhandelt der FC Schalke 04 mit Nicolas Lombaerts von Zenit St. Petersburg. Der 31-jährige Innenverteidiger will die Russen nach neun Jahren verlassen.

Das sind die teuersten Neuzugänge der Vereinsgeschichte

+++ Klaas-Jan Huntelaar hat die letzten Zweifel an seinem Verbleib beim FC Schalke 04 ausgeräumt. Zuletzt war der Angreifer immer wieder mit Ajax Amsterdam in Verbindung gebracht worden. Der "Bild" sagt der Niederländer nun: "Da gab es nichts zu entscheiden, ich habe noch einen laufenden Vertrag. Ich bleibe auf Schalke, was anderes kam für mich nie infrage."

+++ Ragnar Sigurdsson  machte mit der isländischen Nationalmannschaft von sich reden. Schalke soll laut "Sport Bild" an ihm interessiert sein, ebenso der VfL Wolfsburg. Demnach sagte Sigurdsson auf Nachfrage, ob ihn die Bundesliga reizen würde: "Ich habe davon gehört, das Interesse ist großartig und eine tolle Sache für mich und uns Isländer."

+++ Der Wechsel ist fix: Roman Neustädter wechselt ablösefrei zu Fenerbahce Istanbul.

+++ Schalkes Manager Christian Heidel hat dem umworbenen Talent Leroy Sané ein Ultimatum gesetzt. Der "Sport Bild" sagte er, Sané müsse nach der EM eine Grundsatzentscheidung bezüglich seiner Zukunft treffen "Schalke braucht eine gewisse Planungssicherheit", so Heidel. Manchester City soll größter Interessent sein, die Ablösesumme würde bei circa 50 Millionen Euro liegen. "Einen zweiten Fall Julian Draxler, der vergangenes Jahr am letzten Tag der Sommertransferperiode von Schalke zum VfL Wolfsburg wechselte und für ihn kein Ersatz geholt werden konnte, wird es nicht geben", sagte Heidel weiter.

+++  Roman Neustädter hat sich für einen Wechsel zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul entschieden. Wie mehrere türkische Medien berichten, reist der 28-Jährige noch am Dienstag nach Istanbul und soll dort nach dem Medizincheck am Mittwochvormittag einen Dreijahresvertrag unterschreiben. 

+++ Thomas Rincón kennt die Bundesliga noch aus seiner Zeit beim Hamburger SV. Nun kursiert das Gerücht, dass die Knappen ein Auge auf ihn geworfen haben. Sein Vertrag beim FC Genua läuft bis 2018. Der Marktwert des Mittelfeldspielers liegt zwischen 4 und 5 Millionen Euro.

+++Offenbar kommt Bewegung in den "Fall Sané". Ferran Soriano, Geschäftsführer von Manchester City, sagte der BBC, dass die "Citizens" vor der Verpflichtung von zwei weiteren Spielern stehen. Die "Manchester Evening News" spekuliert, dass einer von ihnen Leroy Sané sein soll. Laut "Bild" hatte sich der Flügelspieler Bedenkzeit bis nach der EM erbeten.

+++ Klaas-Jan Huntelaar bleibt bis 2017 beim FC Schalke 04. Das will die "Bild" erfahren haben. Demnach erfüllt der niederländische Angreifer seinen Vertrag bei den Königsblauen.

+++ Vage Gerüchte ranken sich derweil um den walisischen EM-Teilnehmer Hal Robson-Kanu. Der Vertrag des 27-Jährigen beim FC Reading ist ausgelaufen, nach eigenen Angaben hat er Angebote aus aller Welt vorliegen. Außer dem FC Schalke sollen auch der VfL Wolfsburg und der AS Monaco Interesse haben.

+++ Stürmer Robert Leipertz wechselt vom FC Schalke 04 zum Bundesliga-Konkurrenten FC Ingolstadt. Der 23-Jährige erhält dort einen Vierjahresvertrag bis 2020.

+++ Joel Matip ist seit Freitag ein Ex-Schalker. Der Innenverteidiger ist nun auch offiziell Spieler der "Reds" vom FC Liverpool. An der Anfield Road bekommt Matip die gleiche Rückennummer wie auf Schalke - die 32.

+++ Da wohl absurdeste Transfergerücht rund um den FC Schalke kommt in diesen Tagen aus Italien. Der Journalist Emanuele Giulianelli hat über Twitter verbreitet, Edin Dzeko sei ein Kandidat für die Königsblauen. Auf transfermarkt.de tauschen sich Schalker Fans schon fleißig darüber aus. Der Wahrheitsgehalt wird aber gen null gehen: Der Bosnier steht noch bis 2020 beim AS Rom unter Vertrag. Auch Borussia Dortmund hatte mal grundsätzlich Interesse an dem Stürmer, aber nahm schnell Abstand davon, als man von Dzekos Gehaltsvorstellungen hörte.

+++ Nach Informationen der "Kicker" steht Roman Neustädter kurz vor einem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul. Fest stand bislang nur, dass der frische gebackene russische Nationalspieler den FC Schalke verlässt. Zwischen ihm und den Fans gab es seit je her eine "Hassliebe". Medienberichten zu Folge sei Neustädter aktuell in Istanbul und sei und knapp dem Anschlag am dortigen Atatürk-Flughafen entgangen. Dabei wurden am Dienstagabend über 42 Menschen getötet und rund 240 Personen verletzt.

Naldo (re.) spielt in der neuen Saison für den FC Schalke.

+++ Seit dieser Woche ist der FC Schalke mit seinem neuen Trainer Markus Weinzierl bereits wieder im Training. Es fehlen allerdings noch die beiden Neuzugänge. Breel Embolo hat noch Urlaub, weil er mit der Schweizer Nationalmannschaft bei der EM im Einsatz war. Auch Naldo darf einige Tage länger ausspannen.

+++ Bleibt Salif Sané doch bei Hannover 96? Mehrere Vereine, unter anderem der FC Schalke, sind an einer Verpflichtung von Sané interessiert. In Gelsenkirchen wäre er eine Option auf der Sechser-Position, wo Manager Christian Heidel noch eine Verstärkung sucht. Aber: Hannovers Präsident Martin Kind hat sich klar geäußert. „Der Trainer hat gesagt, dass Sané eine wichtige Rolle spielt. Deshalb planen wir mit Sané", wird Kind in der Bild-Zeitung zitiert.

+++ FC Schalke 04 hat das Tauziehen um das Sturmtalent Breel Embolo gewonnen. Der 19 Jahre alte Schweizer Fußball-Nationalspieler wechselt für rund 25 Millionen Euro nach Gelsenkirchen und erhielt bei dem Bundesligisten einen bis 30. Juni 2021 datierten Vertrag. Die Schalker stachen zahlreiche renommierte Vereine in Europa aus, die das Sturmtalent ebenfalls verpflichten wollten.

Neuzugänge

Breel Embolo

FC Basel

Naldo

VfL Wolfsburg

Abgänge

Christian Clemens

FSV Mainz

Marco Höger

1. FC Köln

Younes Belhanda

Dynamo Kiew

Pierre Emile Hojbjerg

Bayern München

Joel Matip

FC Liverpool

Roman Neustädter

Fen. Istanbul

Marvin Friedrich

FC Augsburg

Das sind die Neuzugänge und Abgänge des FC Schalke

Das ist der Vorbereitungs-Fahrplan des FC Schalke 04:

Partie

Datum

Ort

Uhrzeit

Guangzhou R&F - S04

Di. 5.7.

Guangdong/China

13.30 Uhr *

Guangzhou Evergrande - S04

Do. 7.7.

Guangdong/China

13.30 Uhr *

FC Eintracht Rheine - S04

Mi. 13.7.

Obi-Arena

18.30 Uhr

FC Luzern - S04

Sa. 16.7.

swisspoarena

18.30 Uhr

DSC Wanne-Eickel - S04

Di. 19.7.

Mondpalast-Arena

19.00 Uhr

Holstein Kiel - S04

Fr. 22.7.

Holstein-Stadion

17.30 Uhr

S04 - Athletic Bilbao

So. 14.8.

Veltins-Arena

17.00 Uhr

* = MESZ

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare