Trainingslager in Mittersil

Bilder vom Mittwoch: Floß-Challenge für Schalker Profis

Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
1 von 18
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
2 von 18
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
3 von 18
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
4 von 18
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
5 von 18
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
6 von 18
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
7 von 18
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
8 von 18
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.
9 von 18
Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Es geht um Spielzüge. Bilder.

Mittersill - Am dritten Tag im Trainingslager steht für die Profis des FC Schalke nur eine Einheit auf dem Programm. Doch der Nachmittag war nicht frei.

Anstelle der zweiten Einheit am Nachmittag hatte sich Trainer Markus Weinzierl ein besonderes Programm für seine Mannen ausgedacht. Es ging mit dem frisch eingetroffenen Coke in die Berge, um den Teamgeist noch weiter zu stärken.

Die Gondelfahrt auf einen Berg mit anschließendem Stopp samt Kaffee und Kuchen war dabei noch der gemütlichere Teil. Denn anschließende Spaziergang endete an einem Speichersee – was der Beginn einer Challenge war. Am Ufer lagen für die Schalker Neoprenanzüge bereit, die Profis teilten sich in vier Teams auf. Die Aufgabe: aus blauen Plastiktonnen, Brettern und Seilen Flöße zimmern. Damit auf dem Wasser, mussten sei auf der anderen Seeseite vier Kuhglocken einsammeln und zurück zum Startpunkt transportieren. Dabei setzte sich das Team um Klaas-Jan Huntelaar und Sead Kolasinac mit weitem Abstand durch.

„Es war schwierig – aber nur für unsere Gegner“, meinte Huntelaar mit einem breiten Grinsen im Gesicht: „Denn wir haben hinten mit Seo und unserem Athletik-Trainer Ruwen Faller die beiden PS-Jungs postiert, die richtig Gas gegeben haben.“ Kolasinac ergänzte lachend: „Wir haben gefühlt 200 bis 300 Meter Vorsprung gehabt. Als wir das Siegerfoto gemacht haben, war das zweitplatzierte Team noch nicht einmal im Ziel.“

Mehr zum Thema

Kommentare