4. Bundesliga-Spieltag

Ticker: Schalke verliert auch gegen Köln

+

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Gegen den 1. FC Köln kassiert S04 trotz Führung die nächste Niederlage. Der Ticker zum Nachlesen.

FC Schalke 04 - 1. FC Köln 1:3 (1:1)

Schalke: Fährmann - Riether, Höwedes, Naldo, Baba - Geis (73. Stambouli), Bentaleb - Schöpf (67. Konoplyanka), Meyer, Choupo-Moting (78. Embolo)- Huntelaar
Köln: Horn - Sörensen, Mavraj, Heintz, J. Hector - Höger (73. Zoller), Lehmann - Risse, Jojic (61. Rausch) - Osako (81. Özcan), Modeste
Tore: 1:0 Huntelaar (36.), 1:1 Osako (38.), 1:2 Modeste (77.), 1:3 Zoller (84.)

SCHLUSS! Schalke verliert schon wieder. Und diesmal gibt es böse Pfiffe vom Publikum. 

Ratlosigkeit pur! Bilder der Schalker Pleite gegen Köln

90.+3 Minute: Es soll nicht sein. Heintz klärt einen Abschluss von Meyer auf der Linie.

90. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt.

84. Minute: Tor für Köln. Özcan bleibt gegen Naldo und Riether hartnäckig - was sich gleich auszahlt. Er passt quer auf C, der aus fünf Metern nur noch einschieben muss.

81. Minute: Bei den Kölnern kommt Özcan für Osako.

80. Minute: Das muss doch der Ausgleich sein. Embolo steht blank, spielt am Elfmeterpunkt noch einmal quer auf Huntelaar. Der zögert aber viel zu lange. Horn ist längst wieder positioniert und wehrt den am Ende zu harmlosen Schuss ab.

78. Minute: Dritter Wechsel bei Schalke: Embolo kommt für Choupo-Moting.

77. Minute: Tor für Köln. Ähnlich wie wenige Sekunden zuvor, nur mit anderen Darstellern. Rausch flankt von links, Modeste steht völlig blank und vollstreckt zum 1:2 aus Sicht von Schalke 04.

76. Minute: Aufatmen, Schalker! Zoller spielt auf den völlig freien Osako. Zum Glück aller Königsblauen verspringt ihm der Ball, sodass Fährmann sicher zu packen kann.

73. Minute: Auch Stöger bringt einen frischen Mann. Zoller kommt für den Ex-Schalker Höger. Da applaudiert sogar die Nordkurve.

73. Minute: Stamboulo kommt für Geis ins Spiel. 

70. Minute: Stambouli eilt zur Bank und wird gleich eingewechselt.

68. Minute: Gelbe Karte für Geis nach Foul gegen Osako.

67. Minute: Auch Weinzierl wechselt zum ersten Mal. Schöpf verlässt den Rasen, Konoplyanka kommt dafür ins Spiel.

66. Minute: 64 Prozent Ballbesitz haben die Schalker. Sie machen nur zu wenig daraus.

65. Minute: Konoplyanka macht sich bereit für seine Einwechslung.

64. Minute: Naldo versucht es mit dem Überraschungsmoment und hält aus 18 Metern einfach mal drauf. Aber zu unplatziert.

61. Minute: Erster Wechsel auf Seiten der Kölner. Rausch kommt für Jojic in die Partie.

59. Minute: Geis tritt die nächste Ecke für Schalke. Horn packt sicher zu.

56. Minute: Die aktuelle Phase gehört dem FC Schalke. Die Königsblauen müssen aber aufpassen. Der Fauxpas von Naldo im Mittelfeld bleibt unbestraft.

53. Minute: Der Eckball von Jojic rauscht vorbei an Freund und Feind. Modeste ist am Ende der Abnehmer, kann Fährmann damit aber nicht überraschen.

52. Minute: Die Schalker Einwechselspieler wärmen sich auf.

51. Minute: Choupo-Moting setzt sich bis zur Grundlinie durch und passt zurück auf Huntelaar. Heintz macht bei diesem Spielchen aber nicht mit. Schon ist es wieder vorbei mit der Schalker Chance.

50. Minute: Gute Idee von Meyer. Er chippt den Ball auf Riether, doch Jojic unterbindet das Schalker Vorhaben.

48. Minute: Bis jetzt haben meist die Schalke den Ball. Sie schieben sich die Kugel aktuell aber hauptsächlich hin und her. Die Mission lautet: Finde die Lücke.

47. Minute: Naldo verlagert das Spiel auf die linke Seite, wo Baba an Sörensen hängen bleibt.

46. Minute: Weiter geht's in der Veltins Arena. Beide Teams machen erst einmal personell unverändert weiter.

HALBZEIT. Schalke kommt nur mühsam in Fahrt, belohnt sich in seiner starken Phase mit dem ersten Saisontor in der Liga. Der Gegentreffer lässt aber nicht lange auf sich warten. Gerechtes Remis zur Pause.

45.+1 Minute: Baba lässt sich von Risse düpieren, aber Fährmann faustet den Abschluss aus spitzem Winkel aus der Gefahrenzone.

45. Minute: Eine Minute wird nachgespielt.

43. Minute: Kleines Pfeifkonzert, weil Osako am Boden liegen bleibt. Schalke spielt weiter. Als der Ball dann doch im Aus ist, steht der Kölner wieder auf.

41. Minute: Ui, das war knapp. Risse flankt von rechts, Osaka verpasst haarscharf.

38. Minute: Tor für Köln. Zu früh gefreut. Hector flankt, Modeste legt ab für Osaki, der Fährmann aus 16 Metern keine Chance lässt.

36. Minute. TOOOOOR für Schalke. Die Arena rastet aus. Völlig zu Recht. Schalke hat das erste Liga-Tor. Erst wehrt Horn den Versuch von Choupo-Moting ab. Schalke holt sich den zweiten Ball. Am Ende spielt Bentaleb die Kugel klasse in die Schnittstelle der Kölner Abwehr und schickt Huntelaar. Der Niederländer zieht von halbrechts ins lange Eck ab,

33. Minute: Gelbe Karte für Jojic nach taktischem Foul gegen Geis.

32. Minute: Wieder eine gute Flanke von Schöpf. Choupo-Moting findet sich als Abnehmer, aber Sörensen versteht seinen Job in der Kölner Abwehr.

31. Minute: Die Kölner Einwechselspieler brechen übrigens wieder zum Aufwärmen auf.

29. Minute: Naldo kommt nach der Ecke von Geis zum Kopfball, bekommt aber nicht genug Wucht dahinter. Horn wehrt den Versuch ab.

29. Minute: Die wohl beste Schalker Chance im Spiel. Schöpf flankt in den Rücken der Kölner Abwehr. Bentaleb zieht aus 17 Metern ab. Lehmann blockt zur Ecke ab.

27. Minute: Schalke kombiniert sich in den Strafraum, wo Mavraj im letzten Moment gegen Baba zur Ecke klären.

26. Minute: Die Kölner lassen sich bei der Ausführung ihrer Ecke mächtig viel Zeit. Jojic bringt sie am Ende dann doch mal rein. Sörensen köpft, Fährmann hält den Aufsetzer ohne Mühe.

25. Minute: Bei den Torschüssen steht es 5:1 für Schalke. Aber richtig gefährlich waren sie nicht.

21. Minute: Schalke tastet sich weiter heran. Nach einer Ecke ackern die Schalker um den Ball. Am Ende chippt ihn Geis noch einmal aus dem Halbfeld herein. Höwedes köpft aus 14 Metern, aber zu unplatziert.

18. Minute: Das wär's gewesen. Ein langer Ball von Naldo an den Elfmeterpunkt geht durch zu Choupo-Moting. Doch Sörensen klärt im letzten Moment.

17. Minute: Bloß keinen Fehler machen lautet die Schalker Devise. Die Verunsicherung ist ihnen anzusehen.

16. Minute: Hector flankt von links, Naldo klärt per Kopf zur Ecke.

14. Minute: In der Schalker Arena wird das Zwischenergebnis aus Bremen eingeblendet: 1:0 für Werder gegen Mainz durch Hajrovic in der 12. Minute. Damit ist Schalke aktuell Letzter.

12. Minute: Kurios: Die Kölner Ersatzbank war bereits beim Warmmachen, nimmt nach wenigen Minuten aber wieder Platz. 

10. Minute: Wieder kommt Choupo-Moting durch, verliert dann gegen Sörensen aber doch den Ball.

10. Minute: Schalke tastet sich langsam, aber sicher heran.

8. Minute: Nach einer Schalker Ecke wird Riethers Abschluss geblockt - und Köln startet den Konter. Am Ende ballert Risse die Kugel über das Tor von Fährmann.

7. Minute: Raunen geht durch's Stadion nach dem klasse Pass von Baba auf Choupo-Moting. Letzterer bleibt aber an Mavraj hängen.

5. Minute: Der erste Versuch eines Schalker Vorstoßes. Aber der Pass von Bentaleb landet beim Gegner.

3. Minute: Die ersten Minuten gehören den Kölnern, ohne dabei großartig gefährlich zu wirken.

1. Minute: Los geht's! Schiedsrichter Robert Hartmann eröffnet die Partie.

+++ Das hat er sich sicher auch anders vorgestellt: Markus Weinzierl ist der erste Schalke-Trainer, der seine ersten drei Bundesliga-Spiele mit den Königsblauen alle verlor.

+++ Der FC Schalke 04 ist als einziges Team noch ohne Tor und trifft auf den 1. FC Köln, der noch keines kassiert hat.

+++ Und so spielt Köln: Horn - Sörensen, Mavraj, Heintz, J. Hector - Höger, M. Lehmann - Risse, Jojic - Osako, Modeste

+++ Goretzka ist aufgrund muskulärer Probleme nicht im Kader.

+++ Die Aufstellungen sind da. S04-Coach Markus Weinzierl ändert das Team im Vergleich zum 0:2 in Berlin auf vier Positionen. Meyer, Riether, Schöpf und Geis beginnen anstelle von Goretzka, Nastasic, Embolo und Stambouli. So wird gespielt: Fährmann - Riether, Höwedes, Naldo, Baba - Geis, Bentaeleb - Schöpf, Meyer, Choupo-Moting - Huntelaar.

+++ Willkommen an Tag zwei der englischen Woche. Der FC Schalke 04 empfängt den 1. FC Köln und hofft auf den ersten Saisonsieg. Wir berichten im Live-Ticker.

FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg: Vorschau

Beim FC Schalke 04 bleiben sie weiterhin ruhig. Trotz der drei Niederlagen aus den ersten drei Bundesliga-Partien. "Das Gute an Englischen Wochen ist, dass schnell das nächste Spiel ansteht", erklärte Leon Goretzka. Klar, der Fehlstart wurmt, insbesondere das jüngste 0:2 bei Hertha BSC. "Viel geschlafen", verriet der Mittelfeldspieler, "habe ich nicht." Umso wichtiger sei es, den Bock am Mittwoch im Heimspiel gegen den 1. FC Köln umzustoßen. "Den Kopf in den Sand zu stecken bringt nichts. Jetzt gilt es, nach vorne zu schauen", so Goretzka. Ob Schalke 04 gegen Köln der ersten Saisonsieg gelingt? Bei uns im Live-Ticker erfahren Sie es.

Verpassen Sie keine News zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare