7. Bundesliga-Spieltag

Ticker: Schalke entführt nur einen Punkt aus Augsburg

+
Schalke und Augsburg lieferten sich einen harten Kampf.

Augsburg - Der FC Schalke 04 schaffte es nicht, den Schwung aus dem ersten Bundesliga-Sieg mitzunehmen. Beim FC Augsburg reichte es trotz Führung nur zu einem Remis. Der Ticker zum Nachlesen.

FC Augsburg - FC Schalke 04 1:1 (0:0)

Augsburg: Hitz - Verhaegh, Janker, Hinteregger, Stafylidis - Kacar (87. Kohr), Baier (90. Moravek)- Koo, Halil Altintop (90.+2 Rieder), Schmid - Ji
Schalke: Fährmann - Höwedes, Naldo, Nastasic, Baba - Bentaleb, Geis (85. Meyer) - Schöpf (61. Konoplyanka), Goretzka, Choupo-Moting - Embolo (24. Huntelaar)
Tore: 0:1 Bentaleb (65.), 1:1 Baier (76.)

SCHLUSS! Schalke kommt in Augsburg nicht über ein Remis hinaus. Hier geht es zum Spielbericht.

90.+2 Minute: Der letzte Wechsel bei den Gastgeber. Altintop geht vom Platz und erntet auch von den Schalkern Applaus. Rieder ist nun für ihn im Spiel.

90. Minute: Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute: Schuster nimmt noch mal Zeit von der Uhr und wechselt. Er bringt Moravek für Torschütze Baier.

89. Minute: Knappes Ding. Der Freistoß von Stafylidis geht ans Außennetz.

88. Minute: Konoplyanka lässt sich auf einfachste Weise von Schmid abkochen, Augsburg greift an. Konoplyanka rennt hinterher, weiß sich kurz vor der rechten Strafraumgrenze aber nur mit einem Foul zu helfen. Gelb für den Schalker, Freistoß für den FCA.

87. Minute: Jetzt Wechselt auch der FCA. Kohr kommt für Kacar ins Spiel.

85. Minute:  Letzter Wechsel bei Schalke: Meyer kommt für Geis.

82. Minute: Der FCA will jetzt mehr und bleibt aktiv.

78. Minute: Tor für Augsburg. Zweimal klärt Schalke, aber auch nicht so richtig. Baier staubt aus 17 Metern ab und zimmert die Kugel in den rechten Winkel.

75. Minute: Auf Augsburger Seite versucht es Schmid aus 18 Metern. Fährmann ist drank.

70. Minute: Das Duell nimmt wieder Fahrt auf.

67. Minute: Doppel-Chance Schalke! Erst scheitert Huntelaar aus 14 Metern an Hitz, Konoplyanka scheitert mit dem Abpraller.

65. Minute: TOOOOOOR für Schalke. Bentaleb knallt wieder aus 17 Metern drauf. Der Ball geht von der Unterlatte knapp hinter die Linie. Die Torlinien-Technik Hawk-Eye hat es bestätigt. Der Algerier rennt anschließend direkt zur Bank und herzt Trainer Weinzierl.

64. Minute: Baba kommt über links, Baier luchst dem Schalker aber souverän den Ball ab.

63. Minute: Ein Verlegenheitsversuch von Bentaleb aus 25 Metern landet auf der Tribüne.

63. Minute. Ecke Geis. Augsburg klärt.

62. Minute: Bentaleb dribbelt sich in den Augsburger Strafraum, sein Versuch aus zwölf Metern wird aber abgeblockt.

61. Minute: Minute: Konoplyanka ist nun im Spiel. Für ihn geht Schöpf runter. Es war nicht das Spiel des Österreichers.

59. Minute: Konoplyanka macht sich bereit für seine Einwechslung.

58. Minute: Augsburg kontert. Aber Höwedes läuft Schmid im Halbfeld ab und unterbindet damit den Angriff.

56. Minute: Stafylidis nimmt sich dem Augsburger Freistoß an. Er versucht es aus 25 Metern direkt und flach. Fährmann muss nicht mal eingreifen, der Ball geht am linken Pfosten vorbei.

55. Minute: Höwedes bremst Janker aus und sieht dafür Gelb.

55. Minute: Konterchance für Schalke. Bentaleb will Choupo-Moting schicken. Aber der Pass verhungert.

53. Minute: Augsburg wirkt nach dem Seitenwechsel bissiger und williger. Wenn das mal gut geht für Schalke.

50. Minute: Durchatmen bei Schalke! Baier zimmert aus der Distanz drauf - und Fährmann rettet mit den Fingerspitzen zur Ecke. Stark vom Schalker Keeper.

46. Minute: Personell unverändert geht es in den zweiten Durchgang.

HALBZEIT. Schalke hat die bessere Spielanlage, macht aber nichts daraus. Der FCA geht hier nur wenig Risiko.

45.+2 Minute: Choupo-Moting zieht nach langem Ball nach innen und hat dann drei Augsburger vor sich. Er will den Ball irgendwie dazwischen schieben - und scheitert.

45. Minute: Stieler lässt drei Minuten nachspielen.

44. Minute: In der Schlussphase des ersten Durchgangs wird der FCA zunehmend offensiver.

43. Minute: Halb so wild bei Choupo-Moting. Nach kurzer Behandlung ist er wieder im Spiel.

42. Minute: jetzt liegt auch Choupo-Moting verletzt auf dem Rasen. Es dauert lange, bis die Augsburger das bemerken und den Ball ins aus spielen.

41. Minute: Fährmann spielt übrigens auch mit. Der Keeper faustet die Ecke aus der Gefahrenzone.

40. Minute: Guter Pass in die Schnittstelle von Verhaegh auf Ji. Schöpf läuft den Augsburger ab und klärt zur Ecke.

39. Minute: Gelb für Altintop. Taktisches Foul gegen Goretzka.

38. Minute: Ecke für den FCA. Naldo klärt die Hereingabe von Schmid per Kopf.

35. Minute: Warum nicht? Choupo-Moting versucht es aus 14 Metern mit dem Ansatz eines Seitfallziehers. Der geht aber knapp drüber.

33. Minute: Die Partie hat sich wieder ein wenig beruhigt.

30. Minute: Erste Info bei Embolo: Der linke Knöchel schmerzt und wird bandagiert. Der Schweizer konnte nicht auftreten.

27. Minute: Jetzt wird es hitzig in der Augsburger Arena. Geis teilt gegen Ji aus und sieht Gelb.

24. Minute: Huntelaar ist jetzt für Embolo im Spiel. Die Fans feiern den Schweizer dabei mit Sprechchören.

23. Minute: Das sieht nicht gut aus bei Embolo. Die Sanitäter kommen mit der Trage. Huntelaar steht bereits bereit.

21. Minute: Stafylidis sieht nach einem Foul gegen Embolo kurz vor der rechten Eckfahne die Gelbe Karte. Der Schalker bleibt derweil mit Schmerzen liegen und muss behandelt werden.

20. Minute: Bentaleb klärt gegen Altintop. Die Defensive funktioniert.

18. Minute: Höwedes knallt die Kugel kurz vor dem eigenen Sechzehner lieber mal ins Seitenaus, ehe es noch brenzlig wird.

17. Minute: Geis versucht es direkt - und setzt die Kugel nur einen Hauch über das Augsburger Tor.

16. Minute: Goretzka wird gut 25 Meter vor dem Augsburger Tor gestoppt. Freistoß für Schalke.

14. Minute: Schalke versucht nun, das Spiel mehr an sich zu reißen.

12. Minute: Baba flankt von links ins Zentrum, aber da kommt Schöpf nicht heran.

9. Minute: Da wäre sie beinahe gewesen, die Führung für die Schalker. Nach einer Ecke von Geis kommt Höwedes zum Kopfball. Der sieht zunächst gar nicht so gefährlich aus, geht dann aber auch zur Überraschung von FCA-Keeper Hitz an den linken Pfosten.

8. Minute: Schalke will kontern, doch Embolo wird an der Mittellinie von Schmid von den Beinen geholt.

7. Minute: Die FCA-Fans wittern nach einem langen Ball auf der rechten Seite auf Koo eine Chance, aber Nastasic ist zur Stelle und klärt zur Ecke.

6. Minute: Die Arbeit gegen den Ball klappt bislang gut.

3. Minute: Schalke beginnt recht verhalten und überlässt zunächst dem FCA das Kommando.

1. Minute: Und los geht's. Schiedsrichter Tobias Stieler gibt die Partie in Augsburg frei.

+++ Die Augsburger unterlagen in drei der vergangenen vier Heimspiele und trafen in dieser Saison erst einmal im ersten Durchgang. In keiner der letzten neun Ligapartien gingen sie mit einer Führung in die Pause.

+++ In jeder Liga-Partie spielte Schalke eine Halbzeit unentschieden, vier Mal die erste, zwei Mal die zweite.

+++ Nach einem Start mit fünf Niederlagen gewannen die Königsblauen ihre letzten beiden Pflichtspiele mit mindestens drei Treffern. Sie verloren aber die letzten drei Gastspiele mit 1:5 Toren.

+++ Als der Stadionsprecher Weinzierl begrüßt, gibt es von den Augsburger Anhängern durchweg Applaus.

+++ Schalkes Trainer Markus Weinzierl, der vier Jahre beim FCA tätig war und den Nobody im vergangenen Jahr in die Europa League führte, kehrt mit dem ersten Bundesligasieg im Gepäck an die alte Wirkungsstätte zurück.

+++  Aber: Noch nie gelang den Knappen eine 1:0-Führung in Augsburg.

+++ Dank eines Treffers von Caiuby in der 90. Minute gewann der FC Augsburg am 13. Dezember 2015 mit 2:1 und feierte damit seinen einzigen Sieg in elf Pflichtspielen gegen Schalke.

+++ Und so beginnt Augsburg: Hitz - Verhaegh, Janker, Hinteregger, Stafylidis - Kacar, Baier - Koo, Halil Altintop, Schmid - Ji

+++ So spielt Schalke: Fährmann - Höwedes, Naldo, Nastasic, Baba - Bentaleb, Geis - Schöpf, Goretzka, Choupo-Moting - Embolo

+++ Die Aufstellungen sind da - und Schalkes Trainer Markus Weinzierl nimmt im Vergleich zum 4:0 gegen Mönchengladbach nur eine Änderung vor: Baba ersetzt Kolasinac. Das bedeutet auch, dass Huntelaar nur auf der Bank sitzt.  

+++ Hallo und willkommen zu unserem Live-Ticker nach der Länderspielpause. Für den FC Schalke 04 geht es darum, beim FC Augsburg nach dem Sieg gegen Mönchengladbach nachzulegen.

FC Augsburg - FC Schalke 04: Vorschau

Die Länderspielpause kam beim FC Schalke 04 irgendwie ungelegen. Endlich war er unter Dach und Fach, der erste Saisonsieg am 6. Spieltag mit dem 4:0 gegen Borussia Mönchengladbach. Zu gerne hätten die Königsblauen den Schwung direkt mitgenommen. Ohne Unterbrechung. Doch Markus Weinzierl versuchte, das Beste aus den Gegebenheiten zu machen. Um anschließend "so weiterzumachen, wie wir gegen Gladbach aufgehört haben", sagt der Schalker Coach.

Und zwar beim Auswärtsspiel beim FC Augsburg, für den Weinzierl zuvor vier Jahre lang erfolgreich an der Seitenlinie gestanden hatte. "Wir haben dort eine starke Mannschaft aufgebaut und konnten trotz Anlaufschwierigkeiten immer wieder unsere Ziele erreichen", meint Weinzierl rückblockend: "Nichtsdestotrotz zählt für mich jetzt nur Schalke. Wir müssen gegen den FCA wieder 100 Prozent Bereitschaft an den Tag legen, denn das wird Augsburg mit Sicherheit tun. Nur so können wir dort drei Punkte mitnehmen." Eric Maxim Choupo-Moting betont angesichts des 16. Tabellenplatzes: "Wir wissen, dass wir punkten müssen, um den Rückstand aufzuholen." Ob es gelingt, erfahren Sie bei uns im Live-Ticker.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare