Fußball: Neuer C-Ligist TFC Werne steigt mit 20er Kader gegen SuS Olfen IV ein – Recep Bacak ist Vorsitzender

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9zcG9ydC9yZWdpb25hbHNwb3J0L3dlcm5lLWJlcmdrYW1lbi1oZXJiZXJuL3dlcm5lLXN0ZWlndC0yMGVyLWthZGVyLWdlZ2VuLW9sZmVuLTEzNjQ1MTEuaHRtbA==1364511TFC Werne steigt mit 20er Kader gegen Olfen IV ein0true
    • 17.08.11
    • Sport Werne
    • Drucken

TFC Werne steigt mit 20er Kader gegen Olfen IV ein

    • recommendbutton_count100
    • 0

WERNE ▪ Der Türkische FC Werne ist zurück in der Kreisliga C (der WA berichtete). Kurz vor dem ersten Spiel gegen den SuS Olfen IV am Sonntag spricht der erste Vorsitzende Recep Bacak über die neu formierte Mannschaft.

Recep Bacak

Recep Bacak

Der Kader des TFC um fasst etwa 20 Spieler, die meisten im Alter von 18 bis 20 Jahren. Zurzeit ist Bacak noch mit organisatorischen Problemen bezüglich einiger Spielerpässe beschäftigt, der 15-köpfige Kader für Sonntag steht jedoch. Vier der Spieler liefen schon einmal im Dress des TFC auf: Levent Aslaner, Ümit Derin, Christopher Bilinski und Aziz Pazarli.

Von der Eintracht Werne kommen Harun Kepi, Alexander Enns, Marco Huber und Alexander Stoll. Tanju Er, Tunjay Türkmen, Cemal Berksoy, Mehmet Emin Cörten, Erkan Can und Erdal Özkara liefen zuletzt für TIU Rünthe auf. Ilyaz Hamsi spielte bei Gurbet Spor Bergkamen.

Sefik Berksoy wird die Mannschaft trainieren, ein Co-Trainer ist ebenfalls eingeplant. Kandidat für diesen Posten ist Muhsin Berksoy. Bacak hofft auf Neuzugänge zur Winterpause, dann will er auch über ambitioniertere Ziele reden, als zu Saisonbeginn. Große Erwartungen hat der erste Vorsitzende nicht, dies passt aber auch nicht zum Konzept der neu gebildeten Mannschaft: „Wir beginnen als Hobbymannschaft. Natürlich können wir nicht direkt oben angreifen, wie es sich vielleicht der ein oder andere wünscht“, erklärte Bacak. Er fügt hinzu: „Die Geselligkeit vor und nach den Spielen steht im Vordergrund.“ Ausdrückliches Ziel des Türkischen FC Werne ist es, ohne Platzverweise durch die Saison zu kommen. „Keine Rote Karte zu kassieren, wäre ein großer Erfolg“, so der Vorsitzende.

Mit der neuen Mannschaft kommt auch ein neuer Vorstand. Okay Ünlu wird Recep Bacak in seinem Amt vertreten. Cemal Berksoy übernimmt die Geschäftsführung.

Die Mannschaft trainiert dienstags und donnerstags von 20 bis 21.30 Uhr im Sportzentrum Dahl. Die kurze Vorbereitungszeit machte ein vernünftiges Training bis jetzt nicht möglich, auch Testspiele fanden nicht statt. Somit wird das Spiel gegen Olfen IV die Premiere. Bacak sieht dieser aber positiv entgegen: „Wir werden das erste Mal sehen, wie sich die Mannschaft in einem Spiel macht. Ich bin gespannt, wie wir uns schlagen werden.“ ▪ jon

zurück zur Übersicht: Werne/Bergkamen/Herbern

Regeln fürs Kommentieren:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie sich registrieren. Warum, das erklären wir hier.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Kommentar verfassen

Letzte Kommentare anzeigen

51.66883,7.65563

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

zurück

  • Auch Reals Ronaldo trifft - Atlético im Achtelfinale

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9zcG9ydC9mdXNzYmFsbC9hdWNoLXJlYWxzLXJvbmFsZG8tdHJpZmZ0LWF0bC10aWNvLWltLWFjaHRlbGZpbmFsZS16ci00NDg2MjI2Lmh0bWw=4486226Auch Reals Ronaldo trifft - Atlético im Achtelfinale0true
      • 26.11.14
      • Fußball
    Real-Star Cristiano Ronaldo traf zum 1:0 gegen den FC Basel. Foto: Laurent Gillieron
  • Erste CL-Pleite für den BVB: 0:2 beim FC Arsenal

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9zcG9ydC9mdXNzYmFsbC9lcnN0ZS1jbC1wbGVpdGUtZnVlci1kZW4tYnZiLTAtMi1iZWltLWZjLWFyc2VuYWwtenItNDQ4NDkyOS5odG1s4484929Erste CL-Pleite für den BVB: 0:2 beim FC Arsenal0true
      • 26.11.14
      • Fußball
    Die Dortmunder mussten nun auch in der Champions League eine Niederlage einstecken. Foto: Marius Becker
  • Schalke-Blamage gegen Chelsea - Heldt: "Nicht akzeptabel"

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9zcG9ydC9mdXNzYmFsbC9kZXNvbGF0ZXMtc2NoYWxrZS1uYWNoLTAtNS1nZWdlbi1jaGVsc2VhLWRyb2h0LWRhcy1hdXMtenItNDQ4MjQ5Ni5odG1s4482496Schalke-Blamage gegen Chelsea - Heldt: "Nicht akzeptabel"0true
      • 25.11.14
      • Fußball
    Die Schalker blamierten sich gegen den FC Chelsea. Foto: Bernd Thissen

vor

weitere Fotostrecken:

Sport aus aller Welt

Ratloser BVB-Trainer Jürgen Klopp: "Müssen wieder gieriger werden"
    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9zcG9ydC9idmIvcmF0bG9zZXItYnZiLXRyYWluZXItanVlcmdlbi1rbG9wcC1tdWVzc2VuLXdpZWRlci1naWVyaWdlci13ZXJkZW4tNDQ4NjU4Ni5odG1s4486586Ratloser Klopp: "Müssen wieder gieriger werden"0true
    • 27.11.14
    • BVB 09

Ratloser Klopp: "Müssen wieder gieriger werden"

LONDON - Bei Borussia Dortmund herrschte nach der ersten Champions-League-Niederlage große Ernüchterung. Die Leistung beim FC Arsenal gibt vor dem Gastspiel in Frankfurt Anlass zur Sorge. Besonders betroffen wirkt Trainer Jürgen Klopp.Mehr...

Vettel erwartet mit Ferrari keine schnellen Erfolge
    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9zcG9ydC9tZWhyLXNwb3J0L3ZldHRlbC1lcndhcnRldC1taXQtZmVycmFyaS1rZWluZS1zY2huZWxsZW4tZXJmb2xnZS16ci00NDg2NTAzLmh0bWw=4486503Vettel schreibt WM-Titel schon jetzt ab0true
    • 27.11.14
    • Mehr Sport

Vettel schreibt WM-Titel schon jetzt ab

Stuttgart - Formel-1-Pilot Sebastian Vettel mahnt nach seinem Wechsel von Red Bull zu Ferrari Geduld an.Mehr...

Sorgen wachsen beim BVB - Klopp: "Brauchen Ergebnisse"
    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9zcG9ydC9mdXNzYmFsbC9zb3JnZW4td2FjaHNlbi1iZWltLWJ2Yi1rbG9wcC1icmF1Y2hlbi1lcmdlYm5pc3NlLXpyLTQ0ODYzODEuaHRtbA==4486381Bei Borussia Dortmund wachsen die Sorgen0true
    • 27.11.14
    • Fußball

Bei Borussia Dortmund wachsen die Sorgen

London - Wieder gab es lange Gesichter. Das 0:2 in London schürte beim BVB neue Zweifel. Für den Kampf im Tabellenkeller der Bundesliga scheint das Team derzeit nur bedingt gerüstet. Trainer Klopp forderte mehr Mut und Biss.Mehr...

Elfmeter-Spiel

Die Gelben gegen die Blauen: Einmal stehen Sie im Tor, einmal schießen Sie selbst. Wie treffsicher sind Sie?

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.