Jugend-Fußballmeisterschaft

Hammer Burnic mit dem BVB erneut im DM-Finale

+
Steht zum dritten Mal in Folge in einem Finale um die deutsche Jugend-Fußballmeisterschaft: Dzenis Burnic.

München - Der für Borussia Dortmund spielende Heessener Dzenis Burnic steht zum dritten Mal in Folge in einem Endspiel um die deutsche Fußball-Jugendmeisterschaft. Am Montag gewann Burnic mit der U19 des BVB das Halbfinal-Rückspiel beim TSV 1860 München mit 2:0 (1:0), nachdem die Mannschaft das Hinspiel in Dortmund noch mit 1:2 verlor.

In dieser Partie hatte Burnic per Foulelfmeter das 1:0 für die Dortmunder erzielt. In München trafen die Jungprofis Christian Pulisic und Felix Passlack für die Borussia. Die trifft nun am 29. Mai um 13 Uhr (live bei Sport 1) in Sinsheim im Finale auf Gastgeber 1899 Hoffenheim, der sich mit 3:1 und 2:0 gegen Werder Bremen durchsetzte. Burnic, der am 22. Mai 18 Jahre alt wird, könnte dort bereits seinen dritten deutschen Meistertitel erringen. Denn 2014 wurde er mit der U17 des BVB durch einen 2:1-Erfolg bei RB Leipzig deutscher B-Juniorenmeister, verteidigte den Titel im vergangenen Jahr mit den Dortmundern in Grossaspach durch ein 4:0 gegen den VfB Stuttgart.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare