Fußball in Hamm, Werne, Bönen und Drensteinfurt

Live-Ticker: Heessen verliert 1:3 gegen Drensteinfurt, Rhynern remis

+
Lennard Kleine spitzelt den Ball am Torwart vorbei und gibt die Flanke zum 1:1-Ausgleich für Rhynern.

Hamm - Sowohl der SVE Heessen als auch die SG Bockum-Hövel wollten den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga heute perfekt machen - doch am Ende des Spieltags steht die 1:3-Niederlage des SVE gegen Drensteinfurt und das 1:1-Unentschieden der SG gegen Westönnen. Hier gibt's den Live-Ticker zum Nachlesen.

Oberliga

Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel

2:2 (1:2)

Landesliga (3)

BSV Schüren - SV Hilbeck

4:2 (0:1)

Landesliga (4)

SV Herbern - SV Dorsten-Hardt

0:1 (0:0)

Bezirksliga (7)

SVE Heessen - SV Drensteinfurt 

1:3 (0:0)

SG Bockum-Hövel - RW Westönnen

1:1 (0:1)

VfL Sassenberg - TuS Wiescherhöfen

2:2 (1:1)

TSC Hamm - SV Westfalia Rhynern II

0:2 (0:2) (kein Ticker)

Bezirksliga (8)

TuS Hannibal - FC TuRa Bergkamen

2:1 (0:0)

TuS Ascheberg - FC Overberge 

1:4 (1:2)

Kreisliga A (1)

SV Stockum - TSC Hamm II

2:4 (1:1)

Eintracht Werne - BV 09 Hamm

4:3 (0:1)

TuS Wiescherhöfen II - TuS Uentrop

3:1 (0:0)

SpVg Bönen - Hammer SC

3:1 (1:0)

VfK Nordbögge - TuS 1859 Hamm

2:3 (1:1)

SuS Rünthe - Yunus Emre HSV

2:3 (0:3) 

SVF Herringen - I.G. Bönen

4:5 (3:3)

TuS Lohauserholz II - VfL Mark

1:2 (0:2) (kein Ticker)

spielfrei: Hammer SpVg III

Die Bilder vom Spiel Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel

Fußball Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel 2:2

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des aktuellen Spieltages von der Ober- bis in die Kreisliga finden Sie hier.

Live-Ticker zum Nachlesen

17.19 Uhr: Das war der Live-Ticker an diesem Pfingstmontag. Weiter geht es regulär am nächsten Sonntag! Bis dahin, eine schöne Woche!

17.18 Uhr: Jetzt ist auch in Ascheberg und Herbern endlich Schluss. Der FC Overberge gewinnt 4:1 gegen Ascheberg, Herbern verliert 1:0 gegen Dorsten-Hardt.  

17.00 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Ascheberg - FC Overberge: 1:4. Jetzt wird es deutlich! Der dritte Elfmeter des Spiels wird von Tim Eckelt verwandelt (79.).

16.53 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Yunus Emre HSV: 2:3. Rünthe kommt in der Schlussphase noch einmal heran, aber es reicht nicht. Borus mit einem Freistoßknaller aus 25 Metern(75.) und Müller nach schönem Solo(81.) treffen noch für die Gastgeber.

16.51 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - TuS Uentrop: 3:1. Korkmaz trifft mit dem Schlusspfiff zum 3:1.

16.48 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Ascheberg - FC Overberge: 1:3. Ein Foulelfmeter wird von Christopher Brügmann eiskalt verwertet (71.). Damit führen die Gäste aus Overberge jetzt mit zwei Toren.

16.48 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: Ende in Rhynern! Es bleibt beim 2:2.

16.45 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - Hammer SC: 3:1. Korkmaz verschießt in der 90. Minute einen Elfmeter doch Lenser schiebt den Abpraller zum 3:1 Endstand ein.

16.44 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: 2:2! Ausgleich in Rhynern! Cieslak trifft in der 86. Minute! Rhynern drückt jetzt und will den Sieg. 542 Zuschauer sehen das Spiel am Papenloh!

16.44 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SV Drensteinfurt: 1:3. Ein Freistoß von der Mittelinie wird von Sander per Kopf verwertet (87.). Das war wohl die Entscheidung!

16.44 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TSC Hamm II: 2:4. Die Gäste machen in der 88. durch ein Elfmetertor alles klar. Stockum Lupp sieht zudem die gelb-rote Karte.

16.39 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - TuS 1859 Hamm: 2:3. In der 88. Minute ist Zeidler bei einem Freistoß ganz alleine und kann unbedrängt zum 2:3 einköpfen.

16.38 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Hannibal - FC TuRa Bergkamen: 2:1. Celiktas kann seine Schnelligkeit ausspielen und läuft alleine auf das Tor zu und verkürzt in der 78. Minute. Wird es jetzt nochmal spannend?

16.38 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - BV 09 Hamm: 4:3. Unfassbar. Werne dreht das Spiel in vier Minuten! Diesmal versagt beim BVH die Abseitsfalle und Heßfeld ist frei durch und versenkt die Kugel (79.).

16.36 Uhr: Landesliga 3: BSV Schüren - SV Hilbeck: 4:2. Zunächst sieht Sterthoff, aufgrund von einer Notbremse die Rote Karte! In der 90. Minute fällt dann die Entscheidung durch Enes Arpaci!

16.36 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - SV Dorsten-Hardt: 0:1. In der 55. Minute standen zwei Spieler vom SV Dorsten-Hardt frei vor Herberns Tor. Pascal Vasic trifft zum 1:0.

16.36 Uhr: Landesliga 3: BSV Schüren - SV Hilbeck: 3:2. Wenn die Spieler nicht wollen, dann halt der Spielertrainer! Dimitros Kalpakidis trifft per direktem Freistoß zum 3:2 für die Gastgeber.

16.35 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SV Drensteinfurt: 1:2. Heessen verspielt die sichere Führung! In der 75. Minute verwandelt der eingewechselte Sander einen Elfmeter und in der 80. Minute bringt Glavina sein Team per Fernschuss in Führung.

16.35 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - TuS Uentrop: 2:1. Auch in Wiescherhöfen führt ein Elfmeter zum Tor. Uentrops Torwart kann sich in der 77. Minute nur noch mit einer Notbremse helfen und sieht dafür die rote Karte. Den fälligen Elfmeter verwandelt Ludyga souverän. Nur drei Minuten später flankt Kahlert von der linken Seite und Ludyga köpft zum 2:1 ein.

16.34 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TSC Hamm II: 2:3. Radstaak wird in der 75. Minute im 16er von den Beinen geholt und Ali Karaman verwandelt den Elfmeter zum 2:3.

16.30 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - BV 09 Hamm: 3:3. Es geht hoch her in Werne! Innerhalb von zwei Minuten gleichen die Hausherren zum 3:3 aus. Zunächst foult Pfafenroth Marko Martinoc im 16er und Matthias Müller verwandelt den Elfmeter(75.). Nur zwei Minuten später köpft der kurz zuvor eingewechselte Tole nach einem Martinovic Freistoß den Ausgleich.

16.27 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - Hammer SC: 2:1. Bednarek kann in der 71. Minute bis zur Grundlinie laufen und legt stark zurück auf Tobias Wittwer, der de Ball nur noch zur Führung einzuschieben braucht.

16.27 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: Sprockhövels Karaca sieht wegen groben Foulspiels die rote Karte (69.). Die Gäste also jetzt in Unterzahl.

16.26 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TSC Hamm II: 1:3. Die Gäste erhöhen in der 69. Minute auf 1:3. Uysals Freistoß bleibt zunächst in der Mauer hängen, aber im Nachschuss trifft Ali Boupakyout.

16.26 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Hannibal - FC TuRa Bergkamen: 2:0. Doppelschlag! TuS Hannibal kann durch zwei Tore in der 55. und in der 60. Minute in Führung gehen. Bergkamen sollte jetzt viel für die Offensive tun, damit sie hier heute noch Punkte einfahren können.

16.25 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SV Drensteinfurt: 1:0. Eine spielerisch traumhaufte Kombination wird von Uysal genutzt (58.). Ganz wichtiges Tor für Heessen!

16.24 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: Der dritte Wechsel bei Rhynern. Für Hoffmann kommt in der 67. Minute Debowiak.

16.23 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - TuS 1859 Hamm: 2:2. Ausgleich für die Gäste. Patrick Lünemann rutscht eine Flanke von der rechten Seite über den Schlappen und der Ball senkt sich über Nordbögges Torwart hinweg ins Tor (67.).

16.22 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - BV 09 Hamm: 1:3. Zunächst erzielen die Gastgeber durch ein Eigentor von Kessler, ihm springt der Ball nach einem Pfostentreffer von Marko Martinovic unglücklich ans Bein, den Anschlussteffer. Doch nur zwei Minuten später versagt die Abseitsfalle und Karcz ist frei durch und stellt den alten Abstand wieder her.

16.22 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: 1:1. Verdienter Ausgleich! In der 62. Minute kann Kerim Isiktekin mit einem schönen Schuss ausgleichen und lässt sein Team wieder vom Klassenerhalt träumen. Wenn die Gastgeber heute gewinnen, dann ist die Klasse gesichert.

16.17 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Sassenberg - TuS Wiescherhöfen: 2:2. Die Gäste können in der 53. Minute durch Steimann in Front gehen. Jedoch hält die Führung nicht lange, weil Sassenberg in der 55. Minute wieder ausgleichen kann.

16.17 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - TuS Uentrop: 0:1. So schnell kann es gehen. In der zweiten Halbzeit spielt bis dato nur der Gastgeber, doch Uentrop kontert in der 65. Minute und Taymaz erzielt die Führung.

16.17 Uhr: Landesliga 3: BSV Schüren - SV Hilbeck: 2:2! Zwei Tore fallen binnen zwei Minuten in Schüren! Zunächst trifft Arthur Matlik zum 2:1 für die Gastgeber, eher Greco in der 64. Spielminute das 2:2 markiert!

16.15 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - SV Dorsten-Hardt: Jetzt ist auch in Herbern Pause. Die beste Chance im Spiel hatte bisher Kaminski, doch sein Schuss ging knapp am Tor vorbei. Kurz vor der Halbzeit dann aber auch Dorsten mit guten Möglichkeiten. Insgesamt nach einer schwachen Anfangsphase ausgeglichen.

16.14 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - BV 09 Hamm: 0:2. Glückliches Händchen von BVH´s Trainer. Der kurz zuvor eingewechselte Doumbia trifft nach Vorarbeit von Karcz in der 60. Minute zum 0:2.

16.11 Uhr: Landesliga 3: BSV Schüren - SV Hilbeck: 1:1. Die Gastgeber treffen in der 54. Minute durch Eyüp Cosgun zum 1:1-Ausgleich.

16.02 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Ascheberg - FC Overberge: 1:2. Placzek dreht die Partie! Der Goalgetter aus Overberge kann sich gegen zwei Verteidiger durchsetzen und schießt den Ball in die rechte Ecke (36.). Damit wurde das Spiel innerhalb von sieben Minuten gedreht.

6.02 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - Hammer SC: 1:1. Stanislav Steiger kann sich im 16er gegen drei Böner behaupten und schiebt in der 49. Minute zum 1:1-Ausgleich ein.

16.01 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - TuS 1859 Hamm: 2:1. Wiggermann wird kurz nach Wiederanpfiff im 16er gefoult und Kirmse verwandelt den fälligen Foulelfmeter zum 2:1.

16.00 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Ascheberg - FC Overberge: 1:1. In der 29. Minute verwertet Füchtling einen Freistoß zur Führung. Die Gäste können aber durch einen Elfmeter wieder ausgleichen. Placzek schießt den Ball in die linke Ecke und lässt dem Torwart keine Chance (32.).

16.00 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: Gleich zwei Wechsel bei Rhynern: Cieslak kommt für den gelb verwarnten Wurst. Und Apolinarski für Kaiser, der Antwi-Adjej nicht in den Griff bekam.

15.55 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - TuS 1859 Hamm: 1:1. Nordbögges Führung durch Wiggermann aus der 14. Minute wird in der 40. Minute durch Simon Wagner egalisiert.

15.50 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TSC Hamm II: 1:2. Was für ein Bock von Stockum Keeper in der ersten Minute der Nachspielzeit! Ein Klärungsversuch landet genau in den Füßen eines TSC Spielers, der Ball wird auf Boupakyout gespielt und der trifft zum 1:2.

15.46 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: Sprockhövel führt verdient. Nach dem 0:1 hatte Rhynern seine starke Phase und hat dann auch völlig verdient den Ausgleich erzielt, dann aber auch wieder nachgelassen und daher das 1:2 kassiert. Rhynern bekommt Christopher Antwi-Adjej weiterhin nicht in den Griff. Er bereitet ein Tor vor und schießt eins selbst. Da muss Rhynern nachbessern.

15.41 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: 1:2. Sprockhövels Christopher Antwi-Adjej startet im Alleingang durch und schließt dann mit einem Flachschuss am Rhynerns Torwart Hahnemann vorbei ab.

15.39 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - Hammer SC: 1:0. Holtmann köpft nach einer Ecke in der 38. Minute zur 1:0-Führung ein.

15.38 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TSC Hamm II: 1:1. Firat Isikli schlenzt in der 36. Minute einen Ball aus halbrechter Position in den Winkel zum 1:1-Ausgleich.

15.37 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Sassenberg - TuS Wiescherhöfen: 1:1. Ausgleich! Wiescherhöfen vertendelt den Ball in der eigenen Hälfte. Sassenberg nutzt die Chance und trifft zum 1:1. Mehr als Unglücklich!

15.36 Uhr: Landesliga 3: BSV Schüren - SV Hilbeck: 0:1.Der Trainerwechsel trägt Früchte! Die Gäste aus Hilbeck spielen einen einwandfreien Konter, welchen Niklas Link nach Vorarbeit von Greco zum 1:0 in die Maschen haut!

15.35 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - BV 09 Hamm: 0:1. Eintracht Werne verliert den Ball in der gegnerischen Hälfte, dann der Konter. Der Ball landet bei Karcz, der sich am 5er festdribbelt und die Chance eigentlich schon zunichte gemacht hat. Doch Martin Slowik nimmt ihm den Ball vom Fuß und vollstreckt humorlos zum 0:1 in der 31. Minute.

15.32 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: 0:1. Da ist der Treffer für die Gäste. Tobias Schumacher vollendet einen Konter und markiert den Führungstreffer (34.). Bockum-Hövel hätte jedoch in der 24. Minute durch Farchmin in Führung gehen müssen, aber er setzt den Heber nur an die Latte.

15.31 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: 1:1. Rhynern gleicht aus! Pass von Kleine, Gambino schießt ein.

15.26 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Yunus Emre HSV: 0:3. Die Gäste führen schon in der ersten Halbzeit souverän mit 3:0 (3., 10., 20.).

15.26 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Ascheberg - FC Overberge: Anpfiff! Mit einer Verspätung von 25 Minuten geht es jetzt hier los.

15.24 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SV Drensteinfurt: Hektische Anfangsphase! Die ersten 25 Minuten der Partie sind eher von Fouls als von Torchancen geprägt.

15.19 Uhr: Bezirksliga 8: VfL Sassenberg - TuS Wiescherhöfen: 0:1. Zum ersten Mal klingelt es in der Kiste von Sassenberg. Kevin Steimann verwertet eine Flanke von der rechten Seite und bringt sein Team in Führung (14.).

15.19 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TSC Hamm II: 0:1. Die Gäste gehen in der 16. Minute mit 1:0 in Führung. Ismail Uysal wird stark freigespielt und trifft aus 17 Metern unten rechts ins Eck.

15.17 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - BV 09 Hamm: In der 10. Minute köpft BVH´s Pfafenroth nach Flanke von Thaeger ans Lattenkreuz.

15.17 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: 0:1. TSG klar besser. Technisch stark, schnelles Spiel. Vor allem Sprockhövels Christopher Antwi-Adjej bekommt Rhynern nicht in den Griff. Der bereitet auch das 0:1 vor. Pass in die Mitte, dort steht Christian Maerz und schießt in der 15. Minute zum 1:0 ein. 

15.12 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: Mit einem Sieg können die Gastgeber heute die Klasse sichern, jedoch fehlen dafür momentan die Aktionen in der Offensive. Unser Reporter vor Ort sagt: Mittelfeldgeplänkel.

15.00 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Ascheberg - FC Overberge: Das Spiel startet erst um 15.30 Uhr, weil es im Spiel der Ascheberger Reserve eine längere Verletzungsunterbrechung gegeben hat.

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.58 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SV Westfalia Rhynern II: Mit der Partie gegen den TSC beginnen für die Westfalia-Reserve die Derby-Wochen. Auftaktgegner für das Team von Trainer Thomas Schneider ist der TSC. Der hätte eigentlich ein „Heimspiel“ gehabt, doch da das Jahnstadion nicht zur Verfügung steht, stellte Rhynern seinen Platz am Tünner Berg zur Verfügung.

14.54 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: Der SG fehlt drei Spieltage vor Schluss noch ein Erfolg, um auch in der nächsten Saison in der Bezirksliga zu spielen. „Ich bin optimistisch, dass wir die nötigen Punkte gegen Westönnen holen. Es wäre schön gewesen, wenn wir schon durch den Sieg gegen Warendorf den Deckel drauf gemacht hätten. Doch die Konkurrenz hat ebenfalls gepunktet. Wir wollen auch gegen RW nur auf uns schauen“, meint Trainer Markus Matzelle, der nach dem gesicherten Klassenerhalt die Planungen für die nächste Serie weiter anschieben will. Die personelle Lage hat sich zuletzt entspannt.

14.52 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SV Drensteinfurt: Heessens Co-Trainer Frank Sadowsky ist sich vor der Partie sicher: „Am Pfingstmontag schaffen wir den Klassenerhalt.“ Die Voraussetzung dafür ist ein Heimsieg gegen Drensteinfurt.

14.50 Uhr: Bezirksliga 7: Heute können sowohl der SVE Heessen als auch die SG Bockum-Hövel den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga perfekt machen. Der TuS Wiescherhöfen will derweil gegen Sassenberg die zuletzt schwache Chancenverwertung verbessern, und der SV Westfalia Rhynern II empfängt den TSC zum Derby.

14.45 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TSG Sprockhövel: Das Saisonziel ist für den Fußball-Oberligisten SV Westfalia Rhynern zum Greifen nah. Mit einem Heimsieg äre dem Team von Trainer Björn Mehnert ein Platz unter den ersten Sechs und damit der Einzug in den Westfalenpokal wohl nur noch schwer zu nehmen sein. Der Gegner ist jedoch nicht von Pappe: Zu Gast ist der Tabellenzweite TSG Sprockhövel, der am Papenloh den Regionalliga-Aufstieg perfekt machen könnte. Die taktische Aufstellung der Rhyneraner sieht heute wie folgt aus: Hahnemann – Kaiser, Wurst, Neumann, Maier – Kücükyagci, Hoffmann – Tran – Gambino, L. Kleine, Bengsch.

14.45 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare