Fußball in Hamm, Werne, Bönen und Drensteinfurt

Live-Ticker: Rhynern gewinnt 4:0 in Gütersloh, HSV schlägt Paderborn II 2:1

+
David Loheider #31 trifft hier zum 1:1-Ausgleich und schießt später noch das 2:1.

Hamm - In Überzahl gewinnt die Hammer SpVg gegen SC Paderborn II mit 2:1 und auch Oberligist Westfalia Rhynern fährt den nächsten Dreier ein. In der Bezirksliga gewinnt der TSC das Derby gegen Bockum-Hövel und Wiescherhöfen gegen Rhynerns Reserve. Alle Ergebnisse im Live-Ticker. 

Oberliga Westfalen

FC Gütersloh - Westfalia Rhynern

0:4 (0:1)

Hammer SpVg - SC Paderborn II (U21)

2:1 (0:1)

FC Eintracht Rheine - 1. FC Kaan-Marienborn

0:0 (0:0)

TSV Marl-Hüls - FC Brünninghausen

2:1 (1:0)

Landesliga (4)

SV Herbern - SpVg Emsdetten

4:2 (3:1)

Bezirksliga (7)

Westfalia Rhynern II - TuS Wiescherhöfen

0:3 (0:1)

TSC Hamm - SG Bockum-Hövel

3:0 (1:0)

SV Westf. Soest - Hammer SpVg II

3:1 (0:1)

RW Westönnen - SVE Heessen

4:0 (1:0)

Warendorfer SU - SV Drensteinfurt

0:1 (0:1)

VfL Sassenberg - SW Hultrop

1:2 (0:1)

Bezirksliga (8)

Werner SC - FC Overberge

5:1 (2:0)

Kreisliga A (1)

SVF Herringen - SuS Rünthe

2:0 (1:0)

SV Stockum - TVG Flierich-Lenningsen

3:3 (3:1)

VfL Mark - TuS Uentrop

1:2 (0:0)

Eintracht Werne - SpVg Bönen

3:5 (2:2)

TuS Wiescherhöfen II - Yunus Emre HSV

3:1 (2:0)

TuS Lohauserholz II - RW Unna II

0:2 (0:1)

Hammer SC - I.G. Bönen

2:3 (1:1)

Hammer SpVg III - TSC Hamm II

4:0 (1:0)

spielfrei: BV 09 Hamm

Ergebnisüberischt komplett:

Hier finden Sie alle Ergebnisse von der Ober- bis in die Kreisliga.

Live-Ticker

17.02 Uhr: Wie immer liefern wir nach und nach alle Ergebnisse von der Oberliga bis zur Kreisliga D2 - diese finden Sie HIER.

17.00 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Kurz vor Schluss sieht Sven Rüther vom VfL die Rote Karte.

16.54 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SG Bockum-Hövel: 3:0. Wer möchte schon einen Griezmann, wenn man Abdullah Sahin hat? Der Goalgetter macht in der 94. Minute seinen Dreiepack mit einem Elfmeter perfekt.

16.53 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls – FC Brünninhausen: 2:1. Sebastian Westerhoff schießt seine Farben doch noch wieder an die Tabellenspitze der Oberliga Westfalen. Zwei Minuten vor Ende erzielt er den Siegtreffer!

16.52 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - RW Unna II: 0:2. Mit dem Schlusspfiff macht Björn Scharfe seinen Doppelpack perfekt und trifft zum 0:2.

16.51 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Die HSV schlägt die U21 des SC Paderborn mit 2:1. Der Sieg geht aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang absolut in Ordnung. Hozjaks Team nutzte die Überzahl geschickt aus, spielte immer wieder über die Außen und hatte im Doppeltorschützen Loheider seinen Matchwinner.

16.50 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern – SpVg Emsdetten: 4:2. Es wird doch noch einmal hitzig. Kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit erhält Coach Holger Möllers einen Innenraumverweis wegen Reklamierens, wenig später darf er sich aber über den ersten Heimsieg und das Verlassen des letzten Tabellenplatzes freuen.

16.48 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: 0:4. Mit dem Schlusspfiff erzielen die Gäste durch Kleine noch das 4:0. Schlussbilanz: Starke zweite Hälfte der Gäste und ein hochverdienter Sieg in Gütersloh!

16.48 Uhr: Bezirksliga 7: SV Westfalia Soest – Hammer SpVg II: 3:1. Die Entscheidung in der Nachspielzeit durch einen Kopfballtreffer für die Westfalia.

16.46 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern – SpVg Emsdetten: 4:2. Dennis Hölscher sorgt für die Vorentscheidung. Einen Freistoß von der rechten Strafraumgrenze zirkelt er an der Mauer vorbei in das kurze Torwarteck.

16.46 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - SuS Rünthe: 2:0. Ömer Yerli baut die Führung auf 2:0 aus, Herringen ist seit einer Roten Karte gegen Nico Schiller nur noch zu zehnt auf dem Feld.

16.46 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Hozjak wechselt nach 88 Minuten zum dritten Mal. Thume kommt für den angeschlagenen Frank.

16.44 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: 0:3. Eine schöne Flanke von der rechten Seite wird von Kleine zum 3:0 genutzt (86.). Das Spiel sollte entschieden sein!

16.43 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Die HSV drückt auf die Vorentscheidung: Dalibor Gataric zieht aus 20 Metern wuchtig ab und trifft den Querbalken.

16.42 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westtönnen – SVE Heessen: 4:0. In Überzahl trifft Steffen Eschmann in der 88. Minute für die Gastgeber.

16.40 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SpVg Bönen: 3:5. Zunächst erhöht Niclas Arenz in der 79. Minute auf 5:2, kurz darauf trifft Erkan Baslarli im Nachsetzen für das Heimteam.

16.39 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - Yunus Emre HSV: 3:1. Wischerhöfen erhöht in der 85. Minute durch Emre Yilmaz. Yunus Emre ist seit der 74. Spielminute nur noch zu zehnt.

16.38 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls – FC Brünninhausen: 1:1. Der FCB gleicht in der 73. Minute durch Dominik Behrend aus. Damit belegt derzeit die Hammer SpVg den zweiten Tabellenplatz!

16.38 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC – FC Overberge: 5:1. Chris Thannheiser trifft zum dritten Mal, erneut war der Vorlagengeber Julian Rohlmann.

16.38 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westtönnen – SVE Heessen: SVE-Spieler Benedikt Vogel sieht in der 85. Minute die rote Karte wegen einer Notbremse.

16.37 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: 1:2. Die Gäste bauen den Vorsprung zunächst durch einen Elfmeter von Sebastian Jakob aus, kurz darauf kommt Mark nach einem Freistoß durch Dennis Brinkwirth jedoch zum Anschluss.

16.37 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: 2:1! Loheider erlöst die HSV und trifft zum 2:1! Kisker spielt Serrone auf dem rechten Flügel frei, dessen Flanke findet Mittelstürmer Loheider, der aus wenigen Metern freistehend einköpft.

16.37 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern – SpVg Emsdetten: 3:2. Es wird doch nochmal spannend! Emsdetten nutzt in der 76. Minute eine kurzfristige Überzahl, da SVH-Spieler Sebastian Schütte verletzt behandelt und ausgewechselt werden muss, zum Anschlusstreffer. Ein schnell in die Spitze gespielter Ball nimmt Juan Camilo Perez-Vasquerz auf, umkurvt zwei Gegenspieler und verwandelt aus zehn Metern.

16.35 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TVG Flierich-Lenningsen: 3:3. In der 85. Spielminute gleichen die Gäste zum 3:3 aus.

16.35 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SG Bockum-Hövel: 2:0. Abdullah Sahin dieser Teufelskerl! Mit einem satten Schuss aus 25 Metern erhöht er auf 2:0. Die Führung ist für die Hausherren verdient.

16.34 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westtönnen – SVE Heessen: 3:0. Es dürfte die Vorentscheidung gewesen sein. Nur wenige Minuten nach dem 2:0 erhöht Michael Heinz mit seinem zweiten Tor des Tages auf 3:0.

16.34 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SpVg Bönen: 2:4. Eintracht verliert in der Mitte den Ball und Bönen kontert. Renk legt abseitsverdächtig raus auf Manuel Müller, der Renk wieder in der Mitte findet. Dieser muss nur noch einschieben. Der mitgelaufene Eintracht Verteidiger Göksen rauscht währenddessen in Renk hinein, als dieser den Ball schon im Tor untergebracht hat. Der Schiedsrichter sieht darin eine klare Absicht und schickt ihn mit glatt Rot vom Platz.

16.33 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Der HSV fehlt weiterhin das Glück im Abschluss. Danijel Gataric setzt einen Kopfball knapp neben das Paderborner Tor, Serrone schließt kurz danach zu mittig ab. Auf der Gegenseite muss sich Faderl gegen Soyaks Schuss ganz lang machen.

16.30 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westtönnen – SVE Heessen: 2:0. Bünyamin Tas baut die Führung in der 70. Minute aus.

16.29 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - TuS Wiescherhöfen: 0:3. So einfach kann Fußball sein. Abstoß Behrend, Kopfball Markandesar, Abschluss Budde - 3:0 für den TuS (73.).

16.28 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: 0:1. Marks schwache Chancenverwertung rächt sich! Uentrop geht nach einer Ecke mit 1:0 in Führung.

16.25 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC – FC Overberge: 4:1. Joker-Tor für die Gäste durch Ferdi Civak in der 68. Minute.

16.24 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Nach wie steht es hier 0:0. Der VfL erhöht jedoch zunehmend den Druck und lässt einige Chancen liegen. Sascha Horn hatte die Beste, als er aus kurzer Distanz den Ball nur noch ins Tor schieben muss, ihn stattdessen aber über das Tor schießt.

16.22 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC – FC Overberge: 4:0. Chris Thannheiser macht mit seinem zweiten Treffer am heutigen Tage den Sack zu. Nach einem Konter flankt Julian Rohlmann in den Strafraum, Thannheiser trifft aus 14 Metern.

16.21 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: Im Heidewaldstadion schauen sich heute 435 Zuschauer das Spiel an.

16.21 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SpVg Bönen: 2:3. Die Eintracht steht hinten zu offen und wird ausgekontert. Thorsten Renk legt auf Cengiz Güner ab, der mit Vollspann abzieht und trifft (57.).

16.19 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TVG Flierich-Lenningsen: 3:2. Nach einem zu kurz geratenen Abwehrversuch der Stockumer sind die Gäste über die rechte Seite durch. Den ersten Torschuss kann der Keeper nicht zur Ecke lenken, sodass ein Stürmer die Gunst der Stunde nutzt und zum Anschlusstreffer abstaubt.

16.18 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern – SpVg Emsdetten: Der SVH hat das Spiel trotz des späten Gegentores in der ersten Halbzeit weiterhin im Griff, hält die Gäste vom eigenen Tor fern und hatte durch Thomas Eroglu bereits zwei glänzende Chancen, die Führung wieder hochzuschrauben. Es wäre der erste Heimsieg für den SVH!

16.18 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, wann die Hammer SpVg in Führung geht. Das Team von Trainer Hozjak zeigt in der zweiten Hälfte ein ganz anderes Gesicht und schnürt Paderborn hinten ein. Keeper Soethe rettet aber gegen Loheider und Dalibor Gataric. Frank und Fuchs sehen derweil Gelb.

16.17 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SpVg Bönen: In der 55. Minute verschießt Erkan Baslarli einen an Serkan Baslarli verursachten Foulelfmeter.

16.16 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: 0:2. Kleine steht nach einem Pass von Kadiu genau richtig und schiebt zum zweiten Treffer ein (55.).

16.15 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC – FC Overberge: 3:0. Marvin Bruland sorgt für eine kleine Vorentscheidung im Derby. Nach einer Flanke von Dennis Seifert trifft er in der 53. Minute per Kopf.

16.15 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - TuS Wiescherhöfen: 0:2. Der TuS legt nach. In der 58. Minute lässt Bieche die Wiescherhöfener erneut jubeln.

16.13 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: 1:1. Fünf Minuten nach Wiederbeginn gleicht die HSV aus. Kiskers Flanke vom rechten Strafraumeck segelt durch den Fünfmeterraum, am zweiten Pfosten steht Loheider bereit und drückt den Ball über die Linie.

16.12 Uhr: Bezirksliga 7: SV Westfalia Soest – Hammer SpVg II: 2:1. Das Spiel hat sich innerhalb weniger Minuten gedreht. Soest geht durch einen Foulelfmeter in der 55. Minute in Führung, den Lukas Brenk verwandelt.

16.12 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - Yunus Emre HSV: 2:1. Yunus Emre kommt zum Anschluss. Nach einem Freistoß trifft ein Spieler der Gäste aus dem Gestocher heraus.

16.11 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: Knappe Entscheidung! Foul von Neumann, doch der Schiri entscheidet auf Freistoß, statt auf Elfmeter für die Hausherren. Der darauffolgende Freistoß geht aber deutlich über das Tor der Gäste.

16.05 Uhr: Bezirksliga 7: SV Westfalia Soest - Hammer SpVg II: 1:1. Kalte Dusche für die Hammer. Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff gleicht die Westfalia durch einen Treffer von Adama Anne aus.

16.04 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Weiter geht's in der Evora-Arena! Pihl ist neu dabei, Ivancicevic bleibt in der Kabine.

16.03 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: Weiter geht es!

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.56 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - I.G. Bönen: 1:1. In der neunten Spielminute ging Bönen nach einem Freistoß von Raphael Thiemann durch Adams Babasaid in Führung. In der 16. Minute kann Hamm das Spiel mit einem Schuss aus rund 20 Metern jedoch ausgleichen. Insgesamt ist das Ergebnis auch leistungsgerecht. Außerdem wurde Spielertrainer Tayfun Basyigit von der I.G. mit der Roten Karte nach einer undurchsichtigen Situation am Spielfeldrand ein möglicher Einsatz später im Spiel verwehrt.

15.55 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Halbzeitfazit: Die HSV liegt nach 45 Minuten mit 0:1 gegen die zweite Garde des SC Paderborn zurück. Die Hausherren begannen engagiert, mussten aber nach 15 Minuten den Rückstand hinnehmen, als Safonov nach einer kurz ausgeführten Ecke traf. Anschließend wirkte Hozjaks Team verunsichert, trotz viel Ballbesitz blieben Chancen aus. Kurz vor der Pause sah Paderborns Torschütze nach einem Tritt gegen Danijel Gataric die Rote Karte.

15.53 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: Halbzeitfazit: Verdiente Führung für die Gäste, die die besseren Chancen hatten, da die Hausherren viel zu harmlos agierten.

15.48 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - SuS Rünthe: 1:0. Kurz vor der Pause passiert doch noch etwas: Ismail Cördük schlägt einen weiten Ball, der Gäste-Keeper kommt aus seinem Kasten, kann der Ball jedoch nicht richtig klären. Nutznießer ist Nico Schiller, der den Ball im Netz versenkt.

15.48 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - Yunus Emre HSV: 2:0. Jamal Abbi schießt aus etwa 40 Metern einfach mal aufs Tor. Der Ball prallt vom linken an den rechten Pfosten und von da aus ins Tor.

15.47 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SG Bockum-Hövel: 1:0. Abdullah Sahin steht nach einer Ecke genau richtig und kann per Volley einschieben (42.).

15.47 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SpVg Bönen: 2:2. Prompt der Ausgleich: Erkan Baslarli wird im Strafraum von Bönens Kapitän Tobias Wittwer von den Beinen geholt. Der Gefoulte tritt selbst an und verwandelt sicher unten links (43.).

15.45 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC – FC Overberge: 2:0. Chris Thannheiser erhöht kurz vor der Pause auf 2:0. Nach einem Pass von Julian Rohlmann muss er den Ball nur noch über die Linie drücken.

15.45 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - TuS Wiescherhöfen: 0:1. Der TuS kontert die Rhyneraner aus. Über Rudi Bieche und Andre Budde kommt der Ball zu Thanuyen Markandesar, der zum 0:1 einnetzt (42.).

15.44 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Der kurz zuvor eingewechselte Danijel Gataric hält Paderborns A. Safonov kurz fest, der Torschütze der Gäste tritt vor den Augen von Schiedsrichter Lautz zu und sieht zurecht die Rote Karte. Die HSV spielt die nächste Stunde in Überzahl. Kurz danach langt Schallenberg gegen Hamms Köse zu, dieses Mal belässt es der Unparteiische korrekterweise bei Gelb.

15.42 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern – SpVg Emsdetten: 3:1. Die Gäste spielen auch noch mit. Nach einem Freistoß von Ugur Birdir in der 39. Minute köpft Robin Pieper ein.

15.41 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SpVg Bönen: 1:2. Bönen dreht das Spiel! Ein Eintracht- Verteidiger rutscht weg, dadurch ist Bönen in Überzahl vor dem Tor. Thorsten Renk legt den Ball uneigennützig nochmal quer, Manuel Linke streckt sich, aber Niclas Arenz trifft im zweiten Versuch.

15.41 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Nach 34 Minuten nimmt HSV-Trainer Sven Hozjak den ersten Wechsel vor. Dieckmann, der sich an den linken Oberschenkel packt, geht runter. Neu dabei ist Danijel Gataric, der ins defensive Mittelfeld rückt. Kisker übernimmt rechts in der Viererkette.

15.39 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: 0:1. Verdiente Führung für die Gäste. Lennart Kleine zieht aus 20 Metern ab und trifft zur Führung (34.). Traumtor!

15.36 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TVG Flierich-Lenningsen: 3:1. Den schnellen Ausgleich hat Stockum augenscheinlich gut verdaut! Zunächst ist Tolga Köroglu nach einem Freistoß zur Stelle und markiert die erneute Führung. Kurz darauf kommt abermals Köroglu an einen langen Ball und erhöht auf 3:1.

15.36 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: Ein schöner Freistoß von Gütersloh wird in Neuer-Manier von Hahnemann gehalten.

15.34 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Ein müder Kick bislang, keines der beiden Teams ist hier gewillt, den Gegner mit zu viel Risiko zu Toren einzuladen.

15.33 Uhr: Bezirksliga 7: Warendorfer SU – SV Drensteinfurt: SVD-Stürmer Ercan Taymaz verschießt einen Foulelfmeter.

15.33 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - RW Unna II: Die Gäste versuchen nachzulegen. Drees setzt sich stark gegen zwei Gegenspieler durch und setzt Hillecke in Szene. Sein Schuss verfehlt das Tor jedoch denkbar knapp.

15.32 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern – SpVg Emsdetten: 3:0. Gegenüber den letzten Auftritten ist der SVS nicht wiederzuerkennen. Daniel Krüger macht das 3:0 in der 27. Minute nach einer scharfen, flachen Hereingabe von Bastian Schütte auf der linken Außenbahn.

15.31 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Der Rückstand setzt der Hammer SpVg durchaus zu. Viele lange Bälle fliegen in den unbesetzten Raum, gerade die beiden Sechser Köse und Kisker erlauben sich zu viele leichte Fehler. Paderborn hingegen nutzt den wenigen Ballbesitz bisher für ansehnliche Kombinationen.

15.30 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC – FC Overberge: 1:0. Und dann doch die Führung für Werne. Julian Rohlmann trifft per Direktabnahme aus 14 Metern nach einer Flanke von Dominik Giffey.

15.28 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SG Bockum-Hövel: Nicht viel los hier! Momentan spielt sich hier alles in der Defensive ab.

15.28 Uhr: Bezirksliga 7: SV Westfalia Soest – Hammer SpVg II: 0:1. Ilker Aldan bringt die Zweite der Hammer SpVg in der 26. Minute in Front.

15.26 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SpVg Bönen: 1:1. Nach einer Ecke bekommt die Eintracht den Ball nicht geklärt und nachdem Schlussmann Manuel Linke den ersten Ball noch mit einem starken Reflex pariert, staubt Niklas Arenz seine Rettungstat in der 19. Spielminute zum Ausgleich ab.

15.25 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls – FC Brünninhausen: 1:0. Dario Gedenk schießt den TSV in der 25. Minute an die Spitze der Live-Tabelle der Oberliga Westfalen.

15.25 Uhr: Bezirksliga 7: Vfl Sassenberg - SW Hultrop: 1:0. Hultrop geht in der 15. Minute durch eine ins lange Ecke direkt verwandelte Ecke von Simon Bonk in Führung. Ein Sieg heute würde bedeuten, dass man sich in den oberen Tabellenregionen festsetzen könnte, was für einen Aufsteiger eine tolle Leistung wäre.

15.25 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: Die Anfangsphase des Spiel gehört klar den Gästen aus Rhynern. In der 24. Minute scheitert Bengsch am Pfosten und verpasst damit die Führung.

15.25 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - TuS Wiescherhöfen: Müder Sonntagskick! Momentan ist das Spiel von defensiven Aktionen geprägt, mit Vorteilen bei den Gästen.

15.24 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC – FC Overberge: Spitzenreiter WSC bestimmt in der Anfangsviertelstunde klar das Geschehen, kann sich aber noch keine hochkarätigen Torchancen herausspielen.

15.23 Uhr: Bezirksliga 7: Warendorfer SU – SV Drensteinfurt: 0:1. Oliver Logermann trifft für die Gäste in der 16. Minute nach Vorarbeit von Whitson Ferreira dos Santos.

15.22 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - RW Unna II: 0:1. Felix Kinder spielt Florian Gehrmann auf der rechten Seite frei. Dieser flankt präzise in die Mitte zu Björn Scharfe, der das Spielgerät über die Linie drückt.

15.22 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SG Bockum-Hövel: Im Unionstadion treffen gerade zwei Mannschaften der Stunde aufeinander. Während die SG nach dem überzeugenden 4:1 gegen Lohauserholz wieder in der Spur ist, hat der TSC die letzten fünf Ligaspiele gewonnen. „Im zurückliegenden Heimauftritt gegen Heessen waren wir etwas nervös. Das wollen wir besser machen. Wenn wir unser Niveau halten, dann ist auch gegen Bockum-Hövel etwas drin“, ist TSC-Coach Erdal Akyüz vor der Partie überzeugt. Bockum-Hövels Trainer Markus Matzelle geht von einer Partie auf Augenhöhe aus, die sein Team gewinnen soll. „Das ist uns in den vergangenen Jahren auch ganz gut gelungen“, so Matzelle.

15.21 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westtönnen – SVE Heessen: 1:0. RWW-Torjäger Michael Heinz bringt die Heimmannschaft in Führung mit einem Volleyschuss aus 15 Metern halblinke Position.

15.20 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern – SpVg Emsdetten: 2:0. Herbern dominiert das Keller-Duell und baut die Führung durch Thomas Eroglu aus. Marcel Scholtysek wurde an der Strafraumgrenze gefoult, Eroglu findet beim Freistoß die Lücke in der Mauer. Emsdettens Torwart Mene-Bröker schaut verdutzt hinterher, wie die Kugel vom Innenpfosten einschlägt.

15.19 Uhr: Bezirksliga 7: SV Westfalia Rhynern II – TuS Wiescherhöfen: „Dieses Spiel kommt für uns zu keinem guten Zeitpunkt. Ich weiß noch nicht, wen ich aufstellen kann und wer aus der ersten Mannschaft zur Verfügung steht“, erklärte Rhynerns Trainer Ralf Hettwer vor dem heutigen Spiel, da ihm gleich mehrere Akteure in seiner ohnehin noch nicht eingespielten Truppe fehlen. „Wir wollen mannschaftlich geschlossen dagegenhalten, etwas defensiver auftreten und zumindest einen Punkt holen.“ Beim TuS sehen die Vorzeichen anders aus. Nach dem Arbeitssieg gegen Sassenberg stehen die Grün-Weißen mit 16 Zählern als eins von vier Hammer Teams ganz oben. „Die Favoritenrolle in dieser Partie nehmen wir an. Auch, weil wir in der Vergangenheit in Rhynern immer gut ausgesehen haben“, ist TuS-Co-Trainer Frank Degelmann optimistisch.

15.18 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: 0:1. Die Gäste aus Paderborn verpassen den Hausherren eine kalte Dusche! Ein Eckball wird kurz ausgeführt, A. Safonov lässt seinen Gegenspieler ins Leere springen und dringt in den Strafraum ein. Aus spitzem Winkel trifft er zum 1:0 für die Paderborner.

15.15 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - RW Unna II: Lohauserholz hat in den ersten Minuten mehr vom Spiel, der erste Abschluss von Tom Jaßmann verfehlt sein Ziel jedoch deutlich.

15.15 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Die HSV schaltet schnell um und es wird zum ersten Mal richtig gefährlich. Dalibor Gataric setzt Ivancicevic auf der linken Seite ein, der Querpass landet bei Serrone. Aus 20 Metern hält der schnelle Offensivmann drauf, Paderborns Schlussmann Soethe streckt sich und lenkt den Ball über die Latte.

15.13 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SpVg Bönen: 1:0. Nach einem Diagonalpass von der Sechzehnerkante von Faruk Bozaci entwischt Erkan Baslarli seinem Gegenspieler am zweiten Pfosten und drückt den Ball in der 13. Minute zur Führung ins Netz.

15.13 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: Was für eine Chance für Gütersloh! Andzouana scheitert aber an Hahnemann (11.).

15.12 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern – SpVg Emsdetten: 1:0. Schöner Angriff über Marcel Scholtysek, der am Strafraum auf den linken Flügel zu Thomas Eroglu passt. Dieser geht ein paar Meter und findet in der Mitte den freistehenden Sebastian Schütte, der aus fünf Metern nur noch einschieben muss.

15.12 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Eigentlich sollte heute für die Hausherren nicht viel schief gehen, da die Auswärtsbilanz der Gäste schlecht ist. Auf fremden Platz konnten die Gäste aus Paderborn noch keinen Sieg einfahren.

15.03 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: "Never change a winning team". Können die Rhyneraner die Leistung aus dem letzten Spiel bestätigen? Der Schiri hat das Spiel angepfiffen.

15.02 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - Yunus Emre HSV: 1:0. In der zweiten Spielminute gehen die Gastgeber in Führung. Alfred Koschel spielt den Ball von der rechten Seite in die Mitte, dort muss ein Wischehöfener nur noch einschieben.

15.00 Uhr: Anstoß!

14.50 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Und so spielt die HSV: Faderl - Frank, Dieckmann, Kisker, Serrone, Ivancicevic, Köse, Fuchs, Kaleoglu, Loheider, Dalibor Gataric.

14.50 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn II: Mit dem Ergebnis beim Gastspiel in Kaan-Marienborn (1:1) war Sven Hozjak durchaus einverstanden, aber nicht mit der Art und Weise, wie sich seine Mannschaft vor allem in der ersten Halbzeit präsentiert hatte. „Da ist das Team nicht so aufgetreten, wie ich mir das vorstelle“, sagte Hozjak, der nun hofft, dass die HSV „nicht an die Leistung aus der Partie gegen Kaan-Marienborn, sondern an die aus der Partie gegen den FC Brünninghausen anknüpft.“ Da hatten die Hammer glatt mit 3:0 gewonnen und eine souveräne Vorstellung abgeliefert.

14.49 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: Sein erster Einsatz als verantwortlicher Coach war durchaus gelungen. Am Mittwoch hatte der SV Westfalia Rhynern im Kreispokal beim A-Ligisten SVF Herringen unter der Regie von Rafal Krumpietz, der den auf einer Hochzeit in Japan weilenden Björn Mehnert als Trainer vertrat, deutlich mit 9:0 gewonnen. „Im Pokal kann man gegen eine unterklassige Mannschaft eigentlich nur schlecht aussehen. Aber die Jungs haben das gut gemacht, ich war sehr zufrieden“, sagt Krumpietz, der nun hofft, dass auch sein zweites Pflichtspiel am Sonntag in der Auswärtspartie der Fußball-Oberliga beim FC Gütersloh als Mehnert-Vertreter von Erfolg gekrönt sein wird.

14.45 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Westfalia Rhynern: Die Aufstellung der Rhyneraner ist heute identisch zum letzten Pflichtspiel gegen Erkenschwick: Hahnemann, Tran, Kücükyagci, Lennard Kleine, Neumann, Bengsch, Kadiu, Apolinarski, Gambino, Hoffmann, Wiese.

14.35 Uhr: Herzlich willkommen zur neunten Sonntags-Auflage des WA-Live-Tickers von den heimischen Sportplätzen in der Saison 2016/17.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare