SV Hilbeck verteidigt Titel bei Warsteiner Masters

SV Hilbeck verteidigt Titel bei Warsteiner Masters

In der Endrunde des Warsteiner Masters war der SV Hilbeck das Maß aller Dinge. Der Landesligist verwies die Oberligisten Rhynern und Lippstadt auf die Plätze zwei und drei. Überraschungsteam auf Platz vier war Preußen TV Werl.

Rubriklistenbild: © Soester Anzeiger

Mehr zum Thema

Kommentare