HSV verkündet offiziell die Verpflichtung von Felix Frank

Die HSV hat am Samstag die Verpflichtung von Felix Frank offiziell verkündet.

Hamm - Nachdem Felix Frank bereits am Freitag beim 0:3 im Testspiel gegen die U 23 von Borussia Dortmund 45 Minuten lang für die Hammer SpVg gespielt hat, verkündete der Oberligist am Samstagn nun auch offiziell seine Verpflichtung. Er kommt vom Regionalligisten SV Rödinghausen.

"Der 24-jährige Frank durchlief in seiner Jugend die Ausbildungsstationen Preußen Münster U17 sowie die U19 des FC Schalke 04 und lief anschließend bis 2012 für die Zweitvertretung des Bundesligisten auf", heißt es in der Pressemitteilung. 

"Es folgten Engagements bei den Sportfreunden Lotte, dem SC Roland Beckum und zuletzt dem SV Rödinghausen in der Regionalliga West. Frank ist gelernter Linksverteidiger, der auf seiner Seite jedoch auch offensiv einsetzbar ist."

Für Verärgerung sorgt der Wechsel indes beim Lokalrivalen Westfalia Rhynern. Die Papenloh-Elf hatte Felix Frank bereits Anfang Juni als Neuzugang vermeldet hatte, nachdem sie von ihm die Zusage bekommen habe, an die er sich jetzt nicht mehr halten wolle.


Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare