Gegen TV Neuhausen

ASV verliert auch drittes Auswärtsspiel

+
Frustriert: ASV-Trainer Niels Pfannenschmidt

Neuhausen - Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen hat auch das dritte Auswärtsspiel verloren. Mit 25:26 (12:10) musste sich die Mannschaft von Trainer Niels Pfannenschmidt am Samstagabend dem TV Neuhausen geschlagen geben.

Die Gäste kamen nur schleppend ins Spiel und lagen nach fünf Minuten bereits mit 3:8 hinten. 

Pfannenschmidt reagierte und brachte Christoph Neuhold und Julian Possehl ins Spiel. 

Eine Maßnahme, die Wirkung zeigte, denn bis zur Pause erspielte sich der ASV eine Zwei-Tore-Führung. 

In der zweiten Halbzeit vergaben die Gäste jedoch zu viele klare Torchancen, darunter auch vier Siebenmeter, so dass es am Ende wieder einmal nicht für einen Sieg reichte.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare