Hammer SpVg sichert mit 2:1 in Paderborn Klassenerhalt

+
HSV-Trainer Ferhat Cerci.

Paderborn – Die Hammer Spielvereinigung hat durch einen 2:1 (0:0)-Sieg beim SC Paderborn II den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga gesichert.

Dabei war die Mannschaft von Trainer Ferhat Cerci über die gesamten 90 Minuten die bessere Mannschaft. Durim Feta brachte die Gäste in der 52. Minute in Führung. Doch sechs Minuten vor dem Abpfiff hätte sich die HSV fast noch um den verdienten Erfolg gebracht, als Aykut Soyah nach einem kapitalen Abwehrfehler von Michael Kaminski zum 1:1 ausglich. Kaminski war es auch, der in der 89. Minute im Strafraum des SCP zu Fall gebracht wurde. Der Unparteiische entschied auf Strafstoß für die Gäste, den Semih Yigit zum 2:1-Sieg verwandelte.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare