Sieg gegen Westfalia Rhynern im Finale

Warsteiner Masters: SV Hilbeck gelingt Titelverteidigung

Werl - Der SV Hilbeck hat die 20. Auflage des Warsteiner Hallenmasters gewonnen und damit den Titel verteidigt. Hier gibt's alle Ergebnisse und unseren Tages-Ticker zum Nachlesen:

Endrunde Warsteiner Masters
Doppel-K.-o.-System
1. Runde (Hauptrunde) Anstoß
1) SV Hilbeck - TuS Warstein 11.30 Uhr 3:1
2) RW Mastholte – SuS Bad Westernkotten 11.42 Uhr 0:1
3) SG Oestinghausen – Preußen TV Werl 11.54 Uhr 3:2
4) Westfalia Rhynern – SpVg Oelde 12.06 Uhr 1:0
5) SV BW Brenken – VfL Kamen 12.18 Uhr 0:3
6) TuS Lohauserholz – RW Mastholte II 12.30 Uhr 1:2
7) SV Lippstadt 08 – SV Westfalia Soest 12.42 Uhr 4:2
8) FC Overberge – TuS Bremen 12.54 Uhr 1:2
2. Runde (Trostrunde)
9) TuS Warstein - RW Mastholte 13.06 Uhr 6:5
10) Preußen TV Werl - SpVg Oelde 13.18 Uhr 3:0
11) SV BW Brenken - TuS Lohauserholz 13.30 Uhr 1:3
12) SV Westfalia Soest - FC Overberge 13.42 Uhr 4:1
3. Runde (Hauptrunde)
13) SV Hilbeck - SuS Bad Westernkotten 13.54 Uhr 3:1
14) SG Oestinghausen - SV Westfalia Rhynern 14.06 Uhr 2:5
15) VfL Kamen - RW Mastholte II 14.18 Uhr 3:1
16) SV Lippstadt 08 - TuS Bremen 14.30 Uhr 5:1
4. Runde (Trostrunde)
17) SV Westfalia Soest - SuS Bad Westernkotten 14.42 Uhr 1:0
18) TuS Lohauserholz - SG Oestinghausen 14.54 Uhr 2:3
19) Preußen TV Werl - RW Mastholte II 15.06 Uhr 4:1
20) TuS Warstein - TuS Bremen 15.18 Uhr 6:5 n.N.
5. Runde (Trostrunde)
21) SV Westfalia Soest - SG Oestinghausen 15.30 Uhr 3:1
22) Preußen TV Werl - TuS Warstein 15.42 Uhr 5:3
6. Runde (Hauptrunde)
23) SV Hilbeck - SV Westfalia Rhynern 15.54 Uhr 3:1
24) VfL Kamen - SV Lippstadt 08 16.06 Uhr 2:3
7. Runde (Trostrunde)
25) SV Westfalia Soest - SV Westfalia Rhynern 16.18 Uhr 1:2
26) Preußen TV Werl - VfL Kamen 16.30 Uhr 3:2
8. Runde (Hauptrunde)
27) SV Hilbeck - SV Lippstadt 08 16.42 Uhr 7:2
9. Runde (Trostrunde)
28) SV Westfalia Rhynern - Preußen TV Werl 16.54 Uhr  6:0          
10. Runde (Spiel um den Einzug ins Finale)
29) SV Westfalia Rhynern - SV Lippstadt 08 offen 3:1
Finale
30) SV Hilbeck - SV Westfalia Rhynern offen

3:1 (1:1)

Turnier-Ticker zum Nachlesen:

19.37 Uhr: Hilbeck gewinnt die 20. Auflage des Warsteiner Hallenmasters! Das ist die erste Titelverteidgung der Geschichte des Warsteiner Masters! Ohne Niederlage gewinnen die Schwarz-Gelben souverän dieses Turnier!

19.36 Uhr: Das war's!!!

19.35 Uhr: Nur noch 40 Sekunden

19.35 Uhr: Die Hilbecker legen einen drauf! 3:1 durch Diers.

19.33 Uhr: Die Hilbecker führen 2:1 und es sind nur noch drei Minuten zu spielen.

19.31 Uhr: Hilbeck geht in Führung!!!

19.29 Uhr: Noch fünf Minuten!

19.28 Uhr: Weiter geht's!

20. Warsteiner Masters Endspiele und Siegerehrung

19.27 Uhr: Kurz vor Ende der ersten Halbzeit trifft Gkiskas zum Ausgleich für Rhynern!

19.26 Uhr: Rhynerns Debowiak trifft nur die Latte!

19.23 Uhr: Wenige Torchancen auf beiden Seiten.

19.22 Uhr: Krautwurst verschießt! Keeper Hahnemann hat die Ecke geahnt.

19.22 Uhr: Nach einer Grätsche im Torraum gibt es Neunmeter für Hilbeck!

19.20 Uhr: Geniales Tor von Andi Neumann! 1:0 für Hilbeck!

19.20 Uhr: Anpfiff!

19.11 Uhr: In wenigen Momenten wird das Finale angepfiffen. Es wird 2x7 Minuten gespielt.

19.00 Uhr: Das Finale bestreiten somit der SV Hilbeck und SV Westfalia Rhynern!

18.59 Uhr: Die Entscheidung kurz vor Schluss. Gkikas trifft zum Endstand!

18.59 Uhr: Noch 30 Sekunden!

18.58 Uhr: Lennart Büse verkürzt für Lippstadt auf 1:2!

18.55 Uhr: Debowiak erhöht auf 2:0 für Rhynern!

18.55 Uhr: Rhynern trifft nach fünf Minuten zum 1:0!

18.52 Uhr: Das letzte Spiel vor dem Finale läuft. Es steht noch 0:0 zwischen den Liga-Konkurrenten Rhynern und Lippstadt.

18.35 Uhr: 5:0 und 6:0 durch Hofmann. Das ist das Aus der Adlerträger, die nach einer Fehlentscheidung des Schiedsrichters eine Trotzreaktion gezeigt haben und ein fulminantes Turnier gespielt haben. Steffan Gross und Yasin Toy haben durch ihre starke Leistung einen großen Teil dazu beigetragen.

18.30 Uhr: 4:0 durch Gkikas.

18.28 Uhr: Und sofort geht es zur Sache! 3:0 für Rhynern nach zwei Minuten! Das letzte Tor erzielte Neumann.

18.25 Uhr: Jetzt geht es um den Einzug in das Spiel um den Einzug ins Finale. Preußen TV Werl gegen Westfalia Rhynern!

18.23 Uhr: Lippstadt darf auch nochmal. Traufetter zum 2:7!

18.21 Uhr: Hilbeck ist fokussiert und arbeitet sich von Runde zu Runde und deklassiert dabei einen Oberligisten. Neumann zum 6:1. Das halbe Dutzend ist voll! Wenige Sekunden später fällt das 7:1 für Hilbeck!

18.20 Uhr: Schmidt zum 5:1!

18.18 Uhr: Krautwurst erhöht auf 4:1!

18.15 Uhr: Majic trifft zum 1:2 Anschluss, ehe Krautwurst auf 3:1 erhöht!

18.13 Uhr: Hilbeck geht durch ein Doppelpack von Neumann mit 2:0 in Führung!

18.10 Uhr: Werl gewinnt und trifft nun auf Rhynern. Im nächsten Spiel stehen sich Hilbeck und Lippstadt gegeneinander. Der Sieger steht im Finale.

18.10 Uhr: 29 Sekunden noch zu spielen und Dumanli verkürzt auf 2:3.

18.09 Uhr: Die beiden Schlüsselspieler des Werler Erfolgs spielen einen genialen Doppelpass. Toy-Gross-Toy und Tor!

18.04 Uhr: Yasin Toy!!! 2:1 für die Adlerträger!

18.03 Uhr: Das Spiel geht in die Verlängerung!

18.00 Uhr: Kamen trifft zum 1:0 gegen Werl, ehe Bajrami zum Ausgleich einnetzt.

17.48 Uhr: Lorengel trifft kurz vor Schluss zum 2:1 für Rhynern und somit auch zum Endstand!

17.43 Uhr: Wurst trifft ins Eckige! Ausgleich für Rhynern; 1:1.

17.42 Uhr: Bußmann trifft für Soest! 1:0 nach fünf gespielten Minuten.

17.39 Uhr: Debowiak verschießt einen Neunmeter. Baum ließ ihm keine Chance und parierte souverän.

17.35 Uhr: Lippstadt gewinnt! Jetzt treffen die beiden Westfalias aufeinander. Soest gegen Rhynern!

17.33 Uhr: Ausgleich durch Schwadke und im Gegenzug direkt die Führung für Lippstadt durch Holz.

17.32 Uhr: Majic bringt die Lippstädter wieder in Front!

17.27 Uhr: Der SV Lippstadt 08 geht mit 1:0 in Führung. Meyer egalisiert die Führung und trifft zum 1:1 - Ausgleichstreffer!

17.27 Uhr: Jetzt stehen sich Kamen und Lippstadt gegenüber.

17.20 Uhr: Debowiak trifft per Neunmeter zum 1:1. Sekunden später trifft Krautwurst zum 2:1 für Hilbeck! Krautwust trifft ebenfalls zum 3:1!

17.16 Uhr: Der SV Hilbeck geht in Führung gegen Rhynern. Diers trifft.

17.07 Uhr: Die Gross-Show nimmt kein Ende. Er trifft mit dem Fuß, er trifft mit dem Kopf, er trifft wie er will. 4:3 durch den Torgaranten! Zum Schluss gibt es noch ein Tor von Gross! Der Mann befindet sich in einer blendenden Verfassung und schießt die Adlerträger von Runde zu Runde.

17.03 Uhr: Es geht in die Verlängerung!

17.00 Uhr: Unglaubliches Spektakel was Gross den Zuschauern in der Halle bietet. Aus der Drehung trifft er zum 3:2. Sekunden später fällt das 3:3!

16.59 Uhr: Werl verschenkt die Führung. Mbamba trifft zum 2:2!

16.55 Uhr: Warstein macht den 1:2 Anschlusstreffer!

16.53 Uhr: Im nächsten Spiel geht Werl mit 1:0 durch Gross in Führung. Sekunden später trifft Gross zum 2:0!

16.50 Uhr: Lukas Brenk netzt zum 3:1 ein!

16.46 Uhr: Daniel Paya-Fernandez trifft per Kopf zum 2:1 für Soest!

16.40 Uhr: Nun kommt es zum Lokalduell: SV Westfalia Soest - SG Oestinghausen. Pipers trifft zum 1:0 für Oestinghausen, ehe Bussmann zum Ausgleich trifft.

16.38 Uhr: Mbamba trifft für Warstein zum 6:5 und somit zieht Warstein in die nächste Runde ein!

16.38 Uhr: Rohde gleicht aus für Bremen!

16.37 Uhr: Warstein geht in Führung!

16.37 Uhr: Salerno verschießt für Bremen!

16.37 Uhr: Rathke trifft souverän zum 4:4!

16.36 Uhr: Steinrücke trifft für Bremen!

16.36 Uhr: Es geht ins Neunmeterschießen!

16.35 Uhr: Kurios! Eine Sekunde vor Schluss fällt der Ausgleich zum 3:3! Barkschat traf per Fallrückzieher!!!

16.33 Uhr: Eine Minute vor Schluss trifft Schleimer für die Husaren zum 3:2!

16.27 Uhr: Es geht in die Verlängerung!

16.25 Uhr: Kaiser trifft zum 2:1 für Warstein! Nur Sekunden später trifft Zorn zum 2:2 Ausgleich!

16.23 Uhr: TuS Bremen spielt guten Fußball und belohnt sich mit dem Ausgleich durch Schleimer!

16.19 Uhr: Warstein geht im nächsten Spiel durch Mbamba mit 1:0 in Führung!

16.17 Uhr: Dank eines überragenden Stephan Gross zeiht Preußen Werl in die nächste Runde ein. Im jetzigen Spiel zwischen Bremen und Warstein wir der Gegner der Werler ausgespielt.

16.15 Uhr: Und er ist wieder zur Stelle; 3:1 durch Gross! Kurz danach trifft Youngster Yasin Toy zum 4:1.

16.14 Uhr: Für seine Mannschaft auf dem Weg in die nächste Runde und für die eigene Statistik auf dem Weg zur Torjägerkanone! Stephan Gross zum Zweiten! 2:1 für Werl!

16.10 Uhr: Das Spiel zwischen Werl und Mastholte II geht in die fünfminütige Verlängerung.

16.09 Uhr: Ausgleich zum 1:1!

16.08 Uhr: Es sind nur noch 60 Sekunden zu spielen und Stephan Gross macht das was er am besten kann; Tore schießen! 1:0 für die Adlerträger.

15.57 Uhr: Oestinghausen ist eine Runde weiter und trifft im nächsten Spiel nun auf SV Westfalia Soest. Nun stehen sich Preußen TV Werl und RW Mastholte II gegenüber.

15.56 Uhr: Acht Sekunden schießt Kraft aus dem Getümmel heraus das 3:2 für Oestinghausen.

15.53 Uhr: Sebastian Brinker trifft zum 2:1 für Oestinghausen, doch direkt danach erzielt Lohauserholz den Ausgleich.

15.52 Uhr: Eine Minute später gelingt Lohauserholz durch Adas der Ausgleich zum 1:1.

15:50 Uhr: Nach einem schönen Doppelpass mit Escherhaus trifft Ruben Brinker zum 1:0 für die Schwarz-Gelben aus Oestinghausen.

15.43 Uhr: Dank Torwart Baum zieht Soest in die nächste Runde ein! Nun stehen sich Oestinghausen und Lohauserholz gegenüber.

15.37 Uhr: Lukas Brenk bringt die Ardeykicker gegen Westernkotten in Überzahl mit 1:0 in Front!

15.30 Uhr: Majic trifft zum 5:1! Endstand!

15.26 Uhr: Doppelschlag von Lippstadt! Zunächst trifft Kolodzig ehe Majic das 4:1 markiert!

15.24 Uhr: Lippstadt geht durch Lülbers mit 2:1 in Führung!

15.22 Uhr: Es geht in die Verlängerung!

15.15 Uhr: TuS Bremen versteckt sich nicht! 5. Minuten vor Schluss fällt das 1:1 durch Prinz!

15.13 Uhr: Der Oberligist geht durch Holz mit 1:0 in Führung.

15.11 Uhr: Nun spielt der TuS Bremen gegen den SV Lippstadt 08!

15.08 Uhr: Kamens Torwart Lassak schießt von der eigenen Hälfte über alle hinweg und sorgt mit seinem Treffer für die Entscheidung. Endstand: 3:1 für Kamen.

15.06 Uhr: Schiedsrichter Reffelmann zeigt dem Kamener Sudhaus die rote Karte wegen Meckerns. Den danach folgenden Neunmeter verschießt Mastholte II.

15.00 Uhr: Und Kamen führt wieder! Das 2:1 durch einen schönen Schuss in den Winkeln von Dumanli!

14.58 Uhr: Und die direkte Antwort von Mastholte II. Putel trifft zum 1:1 - Ausgleich.

14.57 Uhr: Sudhaus bringt den VFL Kamen in Führung!

14.52 Uhr: Jetzt treffen Kamen und Mastholte II aufeinander.

14.52 Uhr: Rhynern gewinnt mit 5:2 gegen Oestinghausen.

14.50 Uhr: Oestinghausen ging das Risiko ein und wechselte einen fünften Feldspieler für Keeper Wellie ein und mussten das 2:5 hinnehmen.

14.49 Uhr: Oestinghausen und Rhynern zeigen beide starke Leistungen, jedoch sind die Rhyneraner im Abschluss besser und führen mit 4:2.

14.40 Uhr: Im nächsten Spiel stehen sich Oestinghausen und Rhynern gegenüber.

14.39 Uhr: Kurz vor Schluss gelingt Hilbeck durch ein Tor von Andi Neumann die Entscheidung. Das Spiel endet 3:1.

14.34 Uhr: Sterthoff bringt Hilbeck wieder in Führung!

14.32 Uhr: Hengsbach gleicht aus. 1:1!

14:30 Uhr: Schnettker erzielt das 1:0 für Hilbeck.

14:28 Uhr: Jetzt beginnt die zweite Runde der Hauptrunde mit dem Spiel Hilbeck gegen Bad Westernkotten.

14:27 Uhr: Ein souveräner Sieg bringt die Soester eine Runde weiter. Overberge verabschiedet sich somit vom Turnier.

14:24 Uhr: Bußmann sieht, dass der Keeper der Gegner weit vor dem Tor steht, nimmt Maß und trifft von der eigenen Hälfte zum 4:1!

14.23 Uhr: Und der Doppelpack! Hendriks zum 3:1 für Soest!

14.20 Uhr: Overberge gibt sich nicht geschlagen. Manka verkürzt auf 1:2!

14.19 Uhr: Wenige Sekunden später erhöht Hendriks auf 2:0.

14.19 Uhr: Lukas Brenk bringt die Soester mit 1:0 in Führung!

14.13 Uhr: Kola macht den Deckel drauf, ehe Marten aus der eigenen Hälfte zum 2:3 trifft! Dann ist das Spiel aus!

14.10 Uhr: Mit einem trockenen Schuss aus dem Halbfeld trifft Feldhaus zum 2:1 für Lohauserholz!

14.07 Uhr: Es geht zum zweiten Mal am heutigen Tag in die Verlängerung!

14.05 Uhr: Lohauserholz gelingt der Ausgleich nach einem indirekten Freistoß!

14.03 Uhr: Schulte bringt Brenken mit 1:0 in Führung!

13.55 Uhr: Nun stehen sich Brenken und Lohauserholz gegenüber!

13.52 Uhr: Werl spielt nun  richtig guten Fußball! 3:0 durch Gross!

13.48 Uhr: Preußen legt nach! Gross trifft zum 2:0!

13.45 Uhr: Die Preußen zeigen die Trotzreaktion und gehen mit 1:0 in Führung!

13.44 Uhr: Nun stehen sich Werl und Oelde gegenüber! Die Adlerträger müssen nun eine Trotzaktion auf dem Platz zeigen, nachdem sie das erste Spiel wegen einer Fehlentscheidung verloren haben.

13.42 Uhr: Modika verschießt!!! Wir verabschieden uns von RW Mastholte!

13.41 Uhr: Mbamba trifft für Warstein!

13.41 Uhr:Henke trifft für Mastholt!

13.40 Uhr: Warstein trifft erneut!

13.40 Uhr: Flaskamp trifft für Mastholte!

13.39 Uhr: Rathke trifft für Warstein!

13.38 Uhr: Die Torhüter Fegler und Kaupmann werden eine tragende Rolle spielen!

13.37 Uhr: Es geht ins Neunmeterschießen!

13.36 Uhr: Zum dritten Mal in diesem Spiel erzielt Mastholte den Ausgleich. Klaus trifft per Abstauber. Noch eine Minute zu spielen!

13.33 Uhr: Mit dem Pfosten hinein ins Glück! Warstein geht zum dritten Mal in der Partie in Führung!

13.31 Uhr: Mastholte lässt nicht locker. Flaskamp trifft zum erneuten Ausgleich. Es geht zum ersten Mal am heutigen Tag in die fünfminütige Verlängerung!

13.29 Uhr: Warstein geht erneut in Front. Rathke bringt den Ball im Tor unter!

13.24 Uhr: Mastholte gibt sich nicht geschlagen und markiert durch Vogt den Ausgleich. Noch vier Minuten sind zu spielen!

13.21 Uhr: Menke trifft zum 1:0 für Warstein !

13.19 Uhr: Jetzt startet die Trostrunde mit dem Spiel Warstein gegen Mastholte.

13.17 Uhr: Bremen bringt das 2:1 über die Zeit und zieht in die zweite Hauptrunde ein!

13.10 Uhr: Bremen dreht das Spiel! Schleimer trifft zum 2:1.

13.07 Uhr: Tor auf beiden Seiten! Zuerst bringt Manka Overberge in Führung, doch im direkten Gegenzug trifft Zorn für die Husaren zum 1:1 - Ausgleich.

13.05 Uhr: Das nächste Spiel bestreiten Overberge und Bremen.

13.04 Uhr: Lippstadt gewinnt mit 4:2 gegen Soest.

13.03 Uhr: Kurz vor Schluss sorgt Holz mit dem 4:2 für die Entscheidung!

13.00 Uhr: Noch zweieinhalb Minuten zu spielen.

12.59 Uhr: Soest bleibt dran! Hendriks zum 2:3!

12.57 Uhr: Fünf Minuten vor Schluss trifft Holz zum 3:0. Wenige Sekunden später verkürzt Bußmann auf 1:3.

12.56 Uhr: Lippstadt erhöht durch Majic auf 2:0!

12.54 Uhr: Nach einem starken Sololauf legt Lennart Büse für Lülbers auf, der zum 1:0 für den SV08 trifft.

12.52 Uhr: Das Spiel ist vorbei. Lohauserholz verliert 1:2 gegen Mastholte II. Nun stehen sich Lippstadt und Soest gegenüber.

12.50 Uhr: Es sind nur noch 18 Sekunden zu spielen und Dutel erzielt das 2:1 für Mastholte II!

12.46 Uhr: Lohauserholz gelingt durch einen Treffer von Kola der 1:1 - Ausgleichstreffer!

12.40: In dem Spiel RW Mastholte II gegen Germania Lohauserholz bringt Beister die Rot-Weißen mit 1:0 in Front!

12.38 Uhr: Die letzen 20 Sekunden haben es mehr in sich als das ganze Spiel! Durch einen Doppelschlag gewinnt Kamen 3:0!

12.37 Uhr: Kamen geht durch Meyer eine Minute vor Schluss mit 1:0 in Führung!

12.32 Uhr: Das Spiel ist sehr zerfahren, sodass beide Teams wenige Torschüsse auf dem Konto haben.

12.30 Uhr: Eine sehr körperbetonte Partie findet zwischen Brenken und Kamen statt!

12.27 Uhr: Nun stehen sich Brenken und Kamen gegenüber.

12.25 Uhr: Mit der Schlussminute fällt das 1:0 für Rhynern. Getroffen hat Neumann.

12.23 Uhr: Die beiden Torhüter sind die Highlights in diesem Spiel!

12.22 Uhr: Hier sieht es sehr stark nach Verlängerung aus!

12.19 Uhr: Weiterhin 0:0 ...

12.17 Uhr: Die beiden Mannschaften tasten sich  ab!

12.14 Uhr: Nun stehen sich Rhynern und Oelde gegenüber!

12.12 Uhr: Mit einer Grätsche macht Oestinghausen das 3:2! Die Entscheidung des Schiedsrichters ist mehr als fraglich. Das Spiel endet 3:2!

12.10 Uhr: Redko macht das 2:2!

12.07 Uhr: Oestinghausen macht das 2:0 durch Werthschulte. Sekunden später markiert Gross den 1:2 Anschlusstreffer!

12:05 Uhr: Werl drängt auf den Ausgleich!

12:04 Uhr: Oestinghausen geht nach zwei Minuten durch Escherhaus mit 1:0 in Front !

12.02 Uhr: Der Unparteiische gibt ein Tor von Gross nicht, da er zuvor ein Foul gesehen hatte.

12:00 Uhr: Nun stehen sich Oestinghausen und Werl gegenüber!

11:58 Uhr: Die Torhüter auf beiden Seiten zeigten starke Paraden, bei Mastholte Kaupmann und bei Westernkotten Koch. Letztendlich gewinnt Westernkotten in einem spannenden Spiel mit 1:0!

11:49 Uhr: Bad Westernkotten geht mit 1:0 in Führung! Es sind noch sieben Minuten zu spielen.

11:45 Uhr: Jetzt stehen sich Mastholte und Bad Westernkotten gegenüber!

11:44 Uhr: Mit dem Sieg über Warstein steht der SV Hilbeck weiterhin in der Hauptrunde. Der TuS Warstein muss nun in die Trostrunde.

11:43 Uhr: Es sind nur noch 25 Sekunden und Andi Neumann sorgt für die Entscheidung; 3:1!

11:42 Uhr: Die Schwarz-Gelben drehen das Spiel! 90 Sekunden vor Abpfiff fällt das 2:1!

11:37 Uhr: Drei Minuten vor Schluss gleicht der SV Hilbeck aus! Dennis Krautwurst markiert das 1:1!

11:36 Uhr: Schwadke bringt den TuS Warstein nach sechs Minuten mit 1:0 in Führung!

11:30 Uhr: Die beiden Teams stehen sich gegenüber, der Schiedsrichter pfeift an und die Endrunde des Warsteiner Masters ist eröffnet!

11.22 Uhr: In knapp acht Minuten beginnt die Endrunde des Warsteiner Masters. Im ersten Spiel stehen sich der SV Hilbeck und TuS Warstein gegenüber.

11.15 Uhr: Herzlich willkommen zum Live-Ticker aus Werl. Wir berichten für Sie mit Ergebnissen und News aus der Dreifachhalle in Werl. Um 11.30 Uhr geht es los mit der Hauptrunde.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare