Lukratives Angebot eines höherklassigen Vereins

Daniel Galonska nicht mehr Trainer der Hammer Eisbären

+
Daniel Galonska hat den Hammer Eishockey-Regionalligisten um die Vertragsauflösung gebeten.

Hamm - Daniel Galonska ist seit Freitagabend nicht mehr Trainer des Eishockey-Regionalligisten Hammer Eisbären. Das bestätigte der 2. Vorsitzende von Lippe Hockey Hamm, Jan Koch.

„Daniel hat ein lukratives Angebot eines höherklassigen Vereins vorliegen“, erklärte Koch im Gespräch mit dem WA. „Wir wollen ihm keine Steine in den Weg legen und haben Galonska deshalb bereits die Freigabe erteilt.“

Allerdings bestätigte der Pressesprecher der Eisbären, dass den Regionalligisten diese Personalie zu einem sehr unglücklichen Zeitpunkt empfindlich getroffen habe. 

Schließlich befindet sich der Verein mitten in den Planungen für die kommende Saison, die im September beginnt. Möglichst schnell wollen die Hammer einen Nachfolger für den Coach finden, der in Werries zwei Jahre lang sehr erfolgreich mit der Mannschaft gearbeitet hat. 

„Wir befinden uns bereits in Verhandlungen“, bestätigte Koch, der allerdings noch keinen Namen nennen wollte. Vielleicht können die Eisbären den neuen Mann aber bereits am Wochenende präsentieren.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare