Starterfeld für olympisches Testturnier komplett

Boll, Ovtcharov und Samsonov – Geballte Tischtennis-Weltklasse in Hamm

+
Start in Hamm: Timo Boll.

Hamm - Das Starterfeld für das olympische Testturnier der Europäer ist komplett. Soviel Tischtennis-Weltklasse war noch nie in Hamm.

Am 15. und 16. Juli werden sich im Hallenduo am Oberlandesgericht ausnahmslos Schwergewichte ihres Sports auf die Titelkämpfe in Rio vorbereiten. Mit den Deutschen Dimitrij Ovtcharov (Nummer 5 der ITTF-Weltrangliste) und Timo Boll (10) sowie dem Weißrussen Vladimir Samsonov (9) sind die drei Besten des Kontinents zu Gast bei Ausrichter TTC Grünweiß.

Es folgen als Top-30-Akteure der Russe Alexander Shibaev (ITTF 22), der Deutsche Bastian Steger (24), der griechische Abwehrspieler Gionis Panagiotis (25) sowie der für Katar startende Chinese Li Ping (26). Ebenfalls in China geboren wurde der für die Ukraine antretende Kou Lei (42). Das Feld wird komplettiert durch Patrick Franziska (47), den Letzten des deutschen Quartetts, sowie die Engländer Liam Pitchford (50), Paul Drinkhall (56) und Samuel Walker (119). Dieses Trio gewann bei der Team-WM zu Beginn dieses Jahres in Malaysia Bronze.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare