Topgesetzte Syna Kayser bei Ladies Open raus

+
Mona Höppner schied am Samstag im Achtelfinale aus.

HAMM ▪ Bei der 22. Auflage der Ladies Open, einem mit 5000 Euro dotierten Damen-Preisgeldturnier des TuS 1859 Hamm, stehen die Halbfinal-Paarungen fest. Am Sonntag ab 10.30 Uhr trifft Julia Mikulski (MTV Kahlenberg) auf die an Position acht gesetzte Katharina Gerlach vom Rochusclub Düsseldorf. Martina Malmqvist (TC RW Wahlstedt) kämpft gegen die an vier gesetzte Steffi Bachofer (TC Radolfzell) um den Einzug ins Finale, das um 14 Uhr beginnt.

Malmqvist warf am Samstag die topgesetzte Syna Kayser mit einem 6:1, 5:7, 7:6 aus dem Wettbewerb. Bachofer setzte sich im Viertelfinale gegen Katharina Rath 6:1, 6:4 durch, Gerlach gegen Lara Schmidt deutlich mit 6:1, 6:1. Mikulski bezwang Lena Rüffer 7:5, 6:4.

Die Nachfolgerin von Vorjahressiegerin Anastasiya Vasylyeva erhält 1500 Euro. ▪ mak

Ladies Open Turnier beim TuS 59

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare