Viele Schleifen für Reiter des RVD

+
Auf dem Turnier des Reitvereins Ahlen belegte Ann-Kathrin Borghoff mit „Charlotte“ Platz zwei in der A-Dressur.

Drensteinfurt - Die Turnierreiter des RV Drensteinfurt waren wieder einmal erfolgreich unterwegs.

Drensteinfurt -

Cindy Küper startete mit ihrem Wallach „Forlano“ in Lüdinghausen. Sie belegte den achten Platz in einer Dressurprüfung der Klasse L auf Trense.

Miriam Schlüchter stellte ihren sechsjährigen Wallach „Royal Dark Dream“ in Iserlohn und Ahlen vor. Das Paar platzierte sich auf beiden Turnieren in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L – in Ahlen mit der Wertnote 7,7 an zweiter Stelle und in Iserlohn an vierter (7,4). Mit ihrem Wallach „Florencino“ wurde Schlüchter in Rhynern Achte in einer Dressurprüfung der Klasse S. Auf dem Turnier in Lüdinghausen hieß es für die beiden Platz fünf in einer M-Dressur (7,2).

Anna Vogt ging mit „Polarnacht“ und „Alaska“ in Seppenrade an den Start. Mit „Polarnacht“ belegte sie in einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse M* den fünften Rang und mit „Alaska“ den dritten Platz in einer Springprüfung der Klasse L.

Torben Kurzhals errang in Lüdinghausen und Pelkum Siege und Platzierungen. Mit „Nekko“ sicherte sich Kurzhals den zweiten Platz in zwei L-Springen, in einem M*- Springen den siebten und in einem M*-Springen mit Stechen den vierten Rang. Mit „Zafiro“ siegte Kurzhals in einem L-Springen und platzierte sich in einem M*-Springen an neunter Stelle. Außerdem gewann er mit „Acatras“ in einem A**-Springen mit Idealzeit.

Ann-Kathrin Borghoff startete in Sendenhorst mit „Charlotte“. In einer A-Dressur holte das Paar Platz fünf mit der Wertnote 7,1, in der Einzelwertung der Mannschaftsdressurprüfung der Klasse A gab es Rang elf (7,2). Auf dem Turnier des Ahlener Reitervereins belegte Borghoff mit „Charlotte“ Platz zwei in der A-Dressur (7,5). Mit Reitponywallach „Choco Crossie“ sicherte sie sich Rang sechs in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A gegen Großpferde – mit der Wertnote 7,2. Außerdem platzierte sich Borghoff mit „Charlotte“ und der Wertnote 7,3 in Seppenrade in einer A-Dressur.

Florian Borghoff wurde mit „Leandra“ beim Turnier in Seppenrade im A**-Stilspringen Fünfter (7,3). - da

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare