Rinkeroder Volkslauf am 23. Juli

+
Mit großen Schildern an der B 54 weist der SV Rinkerode wieder auf die traditionelle Veranstaltung hin.

Rinkerode - Der 21. Rinkeroder Volkslauf am Samstag, 23. Juli, wirft seine Schatten voraus. Die Helfer um Organisator Holger Seehafer hoffen knapp zwei Wochen vor der Veranstaltung, dass die rund 400 Teilnehmer aus den Vorjahren wieder erreicht werden.

Nach der sturmbedingten Absage im vergangenen Jahr werden natürlich intensiv die Wetterprognosen beobachtet. Auf dem Programm stehen erneut Wettbewerbe für Kinder, Schüler und Walker sowie über sechs und zehn Kilometer und die Halbmarathon-Distanz. Start und Ziel ist wie immer das Rinkeroder Sportzentrum.

Der 1,4-Kilometer-Schülerlauf für die Jahrgänge U8, U10 und U12 beginnt um 16.10 Uhr. Er führt rund um das Sportzentrum. Das Startgeld beträgt 2 Euro. Die ersten drei jeder Altersklasse erhalten eine Medaille. Jedes Kind, das das Ziel erreicht, bekommt eine Urkunde. Der Bambinilauf für Kinder bis sechs Jahre geht über eineinhalb Runden auf dem Sportplatz und startet um 16.20 Uhr. Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung.

Die Walker starten um 16.45 Uhr auf ihre sechs Kilometer lange Runde. Erwachsene zahlen 3 Euro und Schüler 2 Euro Startgeld. Der Jedermannlauf über sechs Kilometer beginnt um 16.40 Uhr, der über zehn Kilometer um 17.50 Uhr und der Halbmarathon um 18.10 Uhr. Alle Distanzen führen über Asphaltstraßen sowie Feld- und Waldwege und sind amtlich vermessen. Erwachsene zahlen 6 Euro, Schüler 2 Euro Startgeld. Alle Finisher erhalten eine Urkunde. Jeder Altersklassen-Erste wird mit einem Pokal, gesponsert von der Sparkasse Münsterland Ost, belohnt. Die Gesamtsieger erhalten zusätzlich einen Sachpreis, gesponsert von einem Sportshop in Münster.

Voranmelden können sich Läufer bis Samstag, 17. Juli, auf der Homepage des SVR und bei Holger Seehafer unter Tel. 02538/952019 oder per E-Mail an holger.seehafer@online.de. Nachmeldungen sind bis kurz vor dem Start möglich. Für Kaffee, Kuchen und kalte Getränke wird gesorgt. - da

Alle Infos zum Volkslauf finden Sie auf der Homepage des SV Rinkerode.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare