Sevenichs großer Auftritt beim Zweitligisten

+
Oliver Sevenich

Drensteinfurt -  ASV Hamm-Westfalen – Westfalen-Auswahl (heute, 19.30 Uhr in der Westpress Arena in Hamm). Oliver Sevenich, Torhüter der HSG Ascheberg/Drensteinfurt, steht bei der zweiten Auflage des „Westfalen-Voting-Games“ im Aufgebot der westfälischen Auswahlmannschaft.

Rund 10 000 Stimmen wurden in den zurückliegenden Wochen über Facebook bei der Ermittlung des Teams abgegeben, Sevenich ist mit ins Aufgebot gewählt worden (der WA berichtete). Die Westfalen-Auswahl wird gegen den Zweitligisten von keinem Geringeren als dem Europameister Carsten Lichtleich als Trainer angeführt. Christiana und Stefan Reich vom SC Lippstadt DJK unterstützen den Torwart des VfL Gummersbach. „Am Ende werden wir alle Sieger sein“, sagt Sevenich, der sich natürlich riesig auf die Partie freut.

Der Kader besteht aus Spielern unterschiedlicher Ligen aus Westfalen: Tor: Christian Ihssen (Hammer SC), Oliver Sevenich (HSG Ascheberg/Drensteinfurt); Kreis: Justin Beinlich (TV Oberbantenberg), Sebastian Swoboda (HSG Unna); Linksaußen: Paul Graser (SG TuS Westfalia Vlotho Uffeln), Arthur Schubert (SG Handball Hamm); Rechtsaußen: Marvin Alexander Müller (HSG Gevelsberg-Silschede), Mark Dickschat (Sport Deppenkemper); Rückraum-Links: Jens Toschläger (HSG Unna), Christian Plenius (TV Wickede); Rückraum-Mitte: Tim Fehring (SuS Oberaden), Timo Krause (TV Strombach); Rückraum-Rechts: Timo Giesen (SG TuS Westfalia Vlotho Uffeln), Marcel Tomassini (TV Wickede). Alle Teammitglieder haben sich in einem Training kennengelernt und so gut es ging auf den Gegner, den ASV Hamm-Westfalen, eingestellt.

Der ausrichtende Zweitligist hofft, die ohnehin schon beachtliche Zuschauerzahl von etwa 800 aus dem Vorjahr überbieten zu können. „Wir wollen die Marke von 1000 übertreffen“, sagt Geschäftsstellenmitarbeiter Max Doller. Den Zuschauern und Spielern wird das von den Bundesliga-Heimspielen des ASV gewohnte Programm geboten. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es zu Preisen von 5 Euro (Erwachsene) und 2,50 Euro (Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren). Für Kinder bis einschließlich 7 Jahre ist der Eintritt frei. - da/mt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare