Doppelsieg für Vogt und „Polarnacht“ vom RVD

+
Ann-Kathrin Borghoff sicherte sich mit „Choco Crossie v.H.“ in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A Platz sechs.

Drensteinfurt - Die Mitglieder des Reitvereins Drensteinfurt waren wieder erfolgreich auf den Turnieren in der Umgebung unterwegs.

Torben Kurzhals startete in Kirchhellen und Everswinkel. Mit „Zafiro“ sicherte er sich den fünften Platz in einem Springen der Klasse M* und in einem L-Springen. In einer Springprüfung der Klasse L belegte Kurzhals mit „Nekko“ Rang zwei. Das Paar erreichte außerdem den dritten Platz in einer Springprüfung der Klasse M mit Stechen.

Lara Overmann startete mit ihrer Stute „Comtess“ in Lüdighausen. Sie erritt sich in einer Springprüfung der Klasse A* den sechsten Platz. Auf dem Turnier des RV Vorhelm-Schäringer Feld platzierte sich Overmann in einer Springprüfung der Klasse A* mit „Lawinja“ an vierter und mit „Comtess“ an sechster Stelle.

Anna Vogt stellte „Polarnacht“ in einer Youngster-Springprüfung der Klasse M* in Dortmund-Somborn vor und entschied diese für sich. Auch auf dem Turnier in Alverkirchen-Everswinkel ging das Paar nach einer Springprüfung der Klasse M* an erster Stelle auf die Ehrenrunde. Des Weiteren belegte Vogt den zehnten Platz in einer Springprüfung der Klasse M* mit Stechen.

Ann-Kathrin Borghoff platzierte sich mit dem sechsjährigen „Choco Crossie v.H.“ in Alverskirchen-Everswinkel. Beide erhielten in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A die Wertnote 7,3 und sicherten sich Rang sechs. - da

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare