Kreissportbund belohnt Reitverein: 1000 Euro für den RV Drensteinfurt

+
Bei der Übergabe: (von links) Christoph Kelzenberg vom Kreissportbund, Anna Mackenbrock von der Zwergenburg, KSB-Präsident Ferdi Schmal, Johanna Wichmann von der Zwergenburg, Kristina Hegenkötter vom KSB und Voltigiertrainerin Jenny Hoffmann sowie (hinten) RVD-Geschäftsführer Andreas Rak, Zwergenburg-Leiterin Petra Wrede und (vorne) Mats mit dem Scheck.

Drensteinfurt - Die Voltigierabteilung des Reitervereins Drensteinfurt und der Bewegungskindergarten „Die Zwergenburg“ sind für ihre gute Zusammenarbeit geehrt worden.

Ferdi Schmal, Präsident des Kreissportbundes Warendorf, überreichte den Scheck über 1000 Euro bei einer Veranstaltung in Albersloh an Jenny Hoffmann, die Voltigiertrainerin beim RVD ist.

Zuvor berichtete Hoffmann über das Voltigieren mit den Vorschulkindern der Zwergenburg und deren Freude daran. Die Maxi-Kinder fahren ein Mal wöchentlich mit zwei Erzieherinnen zum Reitverein, werden dort spielerisch an die Umgebung gewöhnt und machen erste Erfahrungen mit dem Pferd. Johanna Wichmann, Erzieherin in der Zwergenburg, berichtete den Anwesenden, wie das Projekt in der Einrichtung weitergeführt wird. Spielerisch werden die gemachten Erfahrungen in der Kita in Rollenspielen fortgesetzt. 

Des Weiteren wird gerade mit den Kindern eine Pferdeecke geplant, in der es Bücher, Pferde-Kuscheltiere und Fotos zum Anschauen gibt. Die Kooperation zwischen dem Stewwerter Reiterverein und der Zwergenburg besteht seit 2015. Seitdem wird das Voltigieren regelmäßig angeboten und den Eltern durch Videopräsentationen und Fotodokumentationen transparent gemacht. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare