SVD-Fußballer starten erst am 2. Spieltag

+
SVD-Trainer Ivo Kolobaric

Drensteinfurt - Gute Nachricht für die Spieler des SV Drensteinfurt: Der Fußball-Bezirksligist hat am 1. Spieltag der Saison 2016/17 spielfrei.

Die Jungs von Trainer Ivo Kolobaric können sich also dem Junggesellen-Schützenfest widmen, das traditionell am zweiten August-Wochenende stattfindet. Staffelleiter Herbert Nüsken gab den Spielplan gestern bekannt.

Wie die Kreisligisten im Fußballkreis Münster wird der SVD damit erst am Sonntag, 21. August, in die neue Saison starten. Gegner auf eigenem Platz ist der TuS Wiescherhöfen. Eine Woche später treten die Drensteinfurter bei SW Hultrop, dem Aufsteiger aus dem Kreis Soest, an. Schon am 4. Spieltag (4. September) kommt es im Sportzentrum Erlfeld zum Derby gegen die SG Sendenhorst, die ebenfalls in die Bezirksliga aufgestiegen ist. Auch sein viertes Spiel bestreitet der SVD gegen einen ehemaligen A-Kreisligisten. Am 11. September ist das Kolobaric-Team zu Gast bei BW Dedinghausen im Kreis Lippstadt.

Die Hinrunde schließen die Stewwerter am 11. Dezember mit der Partie beim TuS Freckenhorst ab. Am letzten Spieltag vor der Winterpause (18. Dezember) haben sie spielfrei. Bereits am 12. Februar geht es für den SVD beim TuS Wiescherhöfen in Hamm weiter. Die Saison wird am 28. Mai mit dem Heimspiel gegen Freckenhorst enden. - mak

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare