Fortunas Frauen verlieren Testspiel nach Trainingslager

+
Die Walstedderinnen, hier Michelle Etzel (links), mussten sich der SG Ennigerloh/Hoetmar geschlagen geben.

Walstedde -  Fortuna Walstedde – SG Ennigerloh/Hoetmar: 1:2. Fortunas Bezirksliga-Fußballerinnen hatten einfach keine Puste mehr. Das dreitägige Trainingslager mit einer Einheit am Freitag, drei am Samstag und einer am Sonntag vor dem Anpfiff hatte an den Kräften der Spielerinnen gezehrt.

Das machte sich im zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung bemerkbar. Die Walstedderinnen unterlagen drei Tage nach dem 6:0-Erfolg über den SuS Enniger dem A-Kreisligisten aus Ennigerloh/Hoetmar.

Klara Kalverkamp hatte die Gastgeberinnen in einer Partie, die in drei Drittel à 25 Minuten aufgeteilt wurde, in Führung gebracht. Allerdings dauerte es nicht lange, ehe die Spielgemeinschaft ausglich. Im letzten Abschnitt war die Luft raus bei der Fortuna. Außerdem machte sich das Team von Betreuerin Martina Sommer das Leben selbst schwer. Die SG traf mit einem Schuss ins lange Eck zum 1:2.

Das nächste Testspiel absolvieren die Walstedderinnen am kommenden Sonntag (11 Uhr) gegen den Kreisligisten SG Bockum-Hövel.

Fortuna: Drengk, Weile, Etzel, Homann, Post, Przystuppa, Kalverkamp, Kock, Jürling, Strate, Wiesrecker (eingewechselt: Kalus)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare