Gegen Osnabrück

BVB verpasst Sieg bei Immobile-Debüt

Borussia Dortmund Immobile
+
BVB-Spieler Ciro Immobile beim Testspiel gegen Osnabrück.

Osnabrück - Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat beim Debüt von Star-Neuzugang Ciro Immobile einen Sieg gegen den VfL Osnabrück verpasst.

Der BVB kam im Test beim Drittligisten nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus, den Treffer erzielte Henrich Mchitarjan nach einem schönem Solo (65.). Der italienische Stürmer Immobile, der für 19,4 Millionen Euro vom FC Turin gewechselt war, wurde zur Halbzeit eingewechselt, blieb aber blass. Erfreulich war aus Sicht der Westfalen das Startelf-Comeback von Neven Subotic, der erstmals seit seinem Kreuz- und Innenbandriss im November wieder von Beginn an verteidigte. Für Osnabrück traf vor 13.000 Zuschauern Nicolas Feldhahn per Elfmeter (34.), der Mittelfeldspieler war von BVB-Neuzugang Dong-Won Ji gefoult worden. Am Sonntag trifft das Team von Trainer Jürgen Klopp um 17 Uhr auf den Regionalligisten Rot-Weiss Essen.

Das sind die wichtigsten Transfers des Sommers

Das sind die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers 

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare