So verfolgen Sie BVB gegen Tottenham Hotspur live in TV, Radio und Live-Stream

Dortmund - Der BVB trifft am Donnerstagabend in der Europa League auf Tottenham Hotspur. Das Spiel wird nur im Pay-TV live übertragen. Hier sind einige Alternativen für Sie:

BVB vs. Tottenham Hotspur im Free-TV

Um Bilder im Free-TV zu sehen, müssen Sie lange aufbleiben. Sport1 überträgt um 21 Uhr das Spiel von Bayer Leverkusen gegen Villareal live. Erst ab 23 Uhr gibt es Ausschnitte aus dem Signal Iduna Park. Natürlich mit Interviews und Analysen. Die Sendung läuft auch im Live-Stream.

BVB vs. Tottenham Hotspur im Free-TV

Live dabei sind natürlich wie immer die Sky-Abonnenten. Der Pay-TV-Sender überträgt ab 18.30 Uhr live auf Sky Sport 1 und Sky Sport HD 1. Kommentator ist Marcus Lindemann. Moderatorin ist die gebürtige Hammerin Britta Hofmann. An ihrer Seite ist als Experte der ehemalige BVB-Spieler Patrick Owomoyela.

BVB vs. Tottenham Hotspur im Radio

Wenn das Fernsehen nicht live überträgt, schlägt wieder die Stunde des Radios. Der WDR ist über seinen Spartenkanal WDR Event die kompletten 90 Minuten live dabei. Reporter in Dortmund sind Stephan Kaußen und Jan Wochner. Empfangbar ist das Programm über DVB-S, DVB-C, DAB+, den Internet-Livestream und die WDR-App. BVB-Fans haben als Alternative noch als BVB-Webradio mit Norbert Dickel und Boris Rupert.

BVB vs. Tottenham Hotspur im Live-Stream

Natürlich gibt es auch wieder zahlreiche Live-Streams im Internet. Legal sind davon die wenigsten. Beim Anbieter "Adthe" gibt es eine Übersicht.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare