ARD überträgt BVB im DFB-Pokal live im Free-TV

Dortmund - Die ARD überträgt das Erstrundenspiel des BVB im DFB-Pokal bei Eintracht Trier live im Free-TV. Das Spiel wird am Montag, 22. August, um 20.45 Uhr angepfiffen.

Ein Live-Spiel konnte sich "Das Erste" aussuchen - und die ARD-Verantwortlichen haben sich für die BVB-Partie beim Südwest-Regionalligisten entschieden. So kommt es zu der ungewöhnlichen Anstoßzeit am von den Fans so ungeliebten Montagabend.

Kader und Rückennummern des BVB in der Saison 2016/2017

Für Eintracht Trier wird es im Moselstadion das Spiel des Jahres. Die BVB-Fans werden sich denken: Trier? Das war doch mal was! Richtig: Im Jahr 1997 blamierte sich Borussia Dortmund im Achtelfinale des DFB-Pokals und schied in Trier aus. Der BVB kam als frischgebackener Champions League-Sieger mit der Startruppe um Heiko Herrlich, Andreas Möller, Paulo Sousa, Jürgen Kohler und Co. ins Moselstadion. Dort gab es eine peinliche 1:2-Niederlage.

Alle Spiele werden auch übrigens im Pay-TV von Sky übertragen.

Alle Spiele in der Übersicht:

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare