Erfreulicher Grund für BVB-Stürmer

Abgereist! Aubameyang bricht China-Reise ab

+
Pierre-Emerick Aubameyang wird zum zweiten Mal Vater.

Shanghai - Die letzten Tage des PR-Reise muss Borussia Dortmund ohne Top-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang auskommen. Der Grund ist jedoch ein erfreulicher.

Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hat die PR-Reise des Bundesligisten Borussia Dortmund in China vorzeitig abgebrochen. Der Gabuner befinde sich bereits auf dem Rückflug von Shanghai nach Deutschland, weil seine Lebensgefährtin kurz vor der Geburt des zweiten Sohnes steht. Das teilte der BVB am Dienstag per Twitter mit.

Damit fehlt Aubameyang dem Team von Trainer Thomas Tuchel im zweiten Testspiel während der China-Reise am Donnerstag in Shenzen gegen Manchester City (13.30 Uhr/Sport1). Der Rest des Trosses kehrt am Freitag nach Dortmund zurück.

dpa

Die China-Reise des BVB im Ticker

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare