Das Transfer-Fenster schließt

Deadline-Day: Das passiert heute beim BVB

+
Um Matthias Ginter rankten sich zuletzt Wechselgerüchte, der BVB will den Abwehrspieler jedoch halten.

Dortmund - Gut vorgearbeitet haben sie beim BVB in diesem Sommer. Am letzten Tag der Transferphase ist, wenn überhaupt, noch auf der Abgabenseite mit Bewegung zu rechnen.

Der Umbruch ist vollzogen an der Strobelallee. Fünf Spieler haben den Verein verlassen, acht Neue haben Sportdirektor Michael Zorc, BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und Trainer Thomas Tuchel nach Dortmund gelotst. 

"Für mich ist die Kaderplanung abgeschlossen. Ohne, dass ich ihnen versprechen kann, dass nicht noch verrückte Sachen passieren. Dazu bin ich jetzt schon zu lange Trainer, als dass ich Ihnen eine Gewähr für den 1. September geben kann. Aber für mich persönlich ist es vorbei", sagte Thomas Tuchel am Samstag.

Das sind die Neuzugänge und Abgänge des BVB

Und tatsächlich ist auch am letzten Tag der Transferperiode kein  großer Aktionismus mehr zu erwarten.

Ein Interesse, die umworbenen Matthias Ginter und Christian Pulisic abzugeben, hat die Borussia nicht. Ginter stand beim VfL Wolfsburg hoch im Kurs, VfL-Manager Klaus Allofs sagte kürzlich, dass ein Transfer "nicht zu realisieren" sei. Pulisic sieht sich auf den offensiven Außenbahnen einer großen Konkurrenz ausgesetzt, der US-Nationalspieler soll aber bleiben.

Bilder der Partie des BVB gegen den FSV Mainz 05

Der Wechsel von Neven Subotic nach England scheiterte vor Wochen an der Thrombose im Arm und der anschließenden Rippen-OP des Serben. Zuletzt soll Interesse aus Italien bestanden haben. Zwar spielt der Innenverteidiger in den Planungen von Thomas Tuchel keine Rolle mehr, einen Wechsel in dieser Transferperiode wird es aber wohl nicht geben.

Außenverteidiger Joo-Ho Park dürfte den Verein verlassen. Interessenten für den Südkoreaner sind jedoch Mangelware.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare