Ex-BVB-Profi Ilkay Gündogan plant sein Comeback

+
Der ehemalige BVB-Profi Ilkay Gündogan plant seine Rückkehr auf den Fußballplatz

Manchester - Der verletzte Nationalspieler Ilkay Gündogan plant die Rückkehr auf den Fußballplatz in spätestens zwei Monaten. "Ich bin optimistisch, dass ich Richtung Ende August oder Anfang September wieder Fußball spielen kann", sagte Gündogan im Interview mit dem SID.

Gündogan war von Borussia Dortmund zu Manchester City gewechselt. Anfang Mai hatte sich Gündogan in einem Basketballspiel die Kniescheibe ausgerenkt.

Er betonte jedoch, dass dies nicht während eines Freizeitspiels passiert sei, sondern "während des Trainingsbetriebs. Zwar beim Basketballspielen, aber wir haben es zum Aufwärmen im Training gespielt. Unabhängig davon, verletzen kann man sich ja im Grunde auch, wenn man Treppen hinuntersteigt. Verletzen kann man sich überall".

Das sind die Neuzugänge und Abgänge des BVB

Mit der WM 2018 will sich der 25-Jährige, der vor dieser EURO bereits die WM 2014 verletzungsbedingt verpasst hatte, allerdings noch nicht beschäftigen: "Das ist noch so weit weg, da denke ich jetzt nicht dran", versicherte er: "Mein Fokus liegt jetzt auf den nächsten Wochen, um bald wieder auf dem Platz zu stehen und mich in der besten Liga der Welt zu beweisen. - sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare