Renk aus Königsborn zurück zum Rehbusch

+
Thorsten Renk wird in der kommenden Saison wieder für die SpVg Bönen stürmen.

Bönen - Nach Niclas Arenz, Dominik Sorge und Yusuf Güney kehrt nun auch Thorsten Renk nach einem Jahr beim Königsborner SV zur SpVg Bönen zurück. Das teilte der Verein am Mittwoch mit.

Der Stürmer schoss in der Aufstiegssaison 2014/2015 27 Tore für die Rehbusch-Elf und soll natürlich den Angriff verstärken. „Gerade offensiv mussten wir ein bisschen was tun“, freut sich der Sportlicher Leiter des A-Vize-Meisters, Hansi Sack über den Rückkehrer.

Fünfter Neuzugang der Bönener ist der A-Jugendliche Steffen Kerl, der von Rot Weiss Bönen. Sack ist nun noch auf der Suche nach einem zweiten Torhüter neben Patrick Heller, da Alexander Berchem den Verein verlässt. Auch „das eine oder andere Gespräch“ mit Neuzugängen laufe noch.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare