Kreispokal-Auslosung bringt Bönener Clubs kein Derby

+
Jan Basdorf (TVG), Peter Thiemann (IG), Dirk Schnieber (VfK) und Peter Hahnemann (SpVg) mit den Losen der Gegner.

Bönen - Mit einem Bönener Derby zum Auftakt des Kreispokalwettbewerbs der Saison 2016/17 wurde es gestern bei der Ziehung in der Gaststätte Denninghaus wieder nichts. Höherklassige Gegner? Ebenso Fehlanzeige. Drei Mannschaften aus der Gemeinde müssen am 31. Juli zunächst auswärts antreten. Nur Aufsteiger TV Germania Flierich-Lenningsen genießt gegen den Klassenkameraden SV Stockum (Kreisliga A) Heimrecht. Die IG Bönen spielt bei Eintracht Werne (Kr. A), der VfK Nordbögge in seinem ersten Auftritt als B-Ligist beim C-Ligisten Ay Yildiz Hamm. Die SpVg Bönen fährt zum TuS Niederaden.

In der zweiten Pokalrunde, die eine Woche darauf, 7. August, stattfindet, haben fünf Vereine Freilose. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare