Wieder ein Sieg für Walter

+
Katrin Walter siegte beim 10-km-Lauf in Rinkerode mit großen Vorsprung.

Rinkerode - Nachdem der Rinkeroder Volkslauf im Jahr 2015 aufgrund eines Unwetters abgesagt werden musste, waren die Aktiven und die Organisatoren froh, dass es das Wetter diesmal einigermaßen gut mit ihnen meinte. Darüber freute sich auch ein Trio der Lauffreunde Bönen, das dort an Start ging.

Katrin Walter gewann über zehn Kilometer in 41:31 Minuten die Frauenwertung. „Kurz vor dem Start wurde es so richtig warm und die Strecke war nicht gerade schattig. Ich war froh, dass ich schnell einen ordentlichen Vorsprung vor der Konkurrenz herausarbeiten und dann das Tempo reduzieren konnte“, sagte Walter.

Michael Flory beendete das Rennen nach 49:41 Minuten und damit als Vierter der M50. „Ich wollte zunächst beim Halbmarathon an den Start gehen, bin aber froh, umgeplant zu haben“, sagte der Bönener aufgrund des warmen Wetters. Simon Vulf erarbeitete sich in 55:06 den zweiten Rang der M60. - WA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare