Stina Kissing unterbietet die DM-Norm

+
Stina Kissing hat mit einer Zeit von 2:17,04 Minuten über 800 Meter die DM-Norm unterboten.

Bönen - Stina Kissing hat ihre Form wieder gefunden und bei Sportfesten in Gladbeck und Dortmund gute Zeiten auf die Bahn gebracht. Über 800 Meter schaffte sie sogar die DM-Norm.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Sommer 2015 war sie als Mitfavoritin durch eine schwere Erkältung aus der Bahn geworfen worden, und auch in der Hallensaison lief es nicht rund. Jetzt hat die 16-jährige Bönenerin beim Abendsportfest in Dortmund über 800 Meter wieder Tritt gefasst und mit 2:17,04 Minuten die Norm für die Deutsche Meisterschaft klar unterboten.

Kurz zuvor hatte Stina Kissing in Gladbeck einen ersten Ausflug auf die 400 m unternommen und die Stadionrunde in guten 59,77 Sekunden zurückgelegt. Allein diese Zeit deutet für das Trainerteam vom VfL Kamen, Holger July und Thomas Wilking, an, dass sie auch auf ihrer Spezialstrecke, den 800 m, noch einiges zulegen kann. - WA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare