IG-Spiel fällt aus und wird Donnerstag nachgeholt

+
An der Eckfahnen im Eingangsbereich bildete sich eine riesige Pfütze.

Bönen -  Während die zweite Mannnschaft der IG Bönen auf schwerem Boden einen 2:0-Sieg gegen die Reserve des TuS Uentrop einfuhr, wurde die anschließende Fußball-Kreisliga-A-Partie der Erstvertretungen von Schiedsrichter Lahsen Abbi am Sonntagnachmittag wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

Seitenlinien waren nicht zu erkennen, im Bereich der Eckfahnen befand sich eine tiefe Pfütze. Eine unnötige Absage befanden die IG-Verantwortlichen, genau richtig die Vertreter des Gastes. Zu gefährlich für die Gesundheit seiner Spieler sei es, meinte TuS-Trainer Sven Pahnreck. Sauer war er auf Staffelleiter Friedhelm Wittwer, der spielen lassen wollte. „Wir haben nicht mit diesem Wetter gerechnet und deswegen nicht den Rasen beantragt“, erklärte IG-Sportchef Ayhan Sezer, warum die IG nicht auswich. Das Spiel wird nun am Donnerstag um 19 Uhr nachgeholt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare