Die Jecken sind los

Karnevalsparty: Das sind die schönsten NRW-Umzüge

+

WESTFALEN - Die fünfte Jahreszeit steuert auf ihren Höhepunkt zu. In NRW fiebern die Jecken den Straßenzügen entgegen. An Weiberfastnacht, Karnevalssonntag, Rosenmontag und Veilchendienstag finden die Umzüge in den verschiedenen Orten statt. Wir zeigen eine Auswahl.

Vielfältige Traditionen werden durch Kreativität untermalt. Von Ahlen bis Wickede - überall wird gefeiert.

Weiberfastnacht 12. Februar

Unna

Start: Platz der Kulturen, 10:30 Uhr

Die Kinder wandern durch die Innenstadt bis zum Rathaus. Dort schließt sich Bürgermeister Werner Kolter mit den Kinderprinzenpaaren dem Karnevalszug an. Im Zelt begrüßt das Stadtoberhaupt um 11:11 Uhr offiziell die Jecken und übergibt ihnen symbolisch den Rathausschlüssel. Ab 16 Uhr können die Mädels mit DJ Chris im Festzelt feiern. Informationen zum Zug hier.

Welver

Gut zu wissen

Ausführliche Informationen zu den Karnevalszügen im Kreis Soest finden Sie auf www.soester-anzeiger.de

Weitere Informationen zu den Karnevalspartys in Lüdenscheid finden Sie auf www.come-on.de

Start: Innenstadt, 14:30 Uhr

Der Donnerstag vor Rosenmontag ist der Startschuss für den Straßenkarneval. Der größte und längste Weiberfastnachtsumzug in Westfalen zieht alljährlich Massen aus nah und fern an. Ab 18 Uhr startet die Party in der Börderhalle. Informationen zum Zug hier.

Tulpensonntag 15. Februar

Bockum-Hövel

Start: Strackstraße, 14:00 Uhr

Der Umzug läuft unter dem Motto „Bockum-Hövel Teuflisch Gut“. Später wird bei Musik und Tanz im Festzelt auf dem Marktplatz gefeiert.  Informationen zum Zug hier.

Video: Der Umzug aus Bockum-Hövel 2014

Lippborg

Start: Innenstadt, 14:11 Uhr

Im Anschluss an den Zug startet die Party im Festzelt auf dem Schützenplatz. Informationen zum Zug hier.

Menden

Start: Kolpingstraße, 14:00 Uhr

Die Mendener Karnevalsgesellschaft (MKG) Kornblumenblau bietet auch einen „Charlie Hebdo“-Motivwagen. Im Zug mit 42 Gruppen wird ein Wagen mit 20 überdimensionalen Buntstiften zu sehen sein.

Die Fußgruppe „Die Oldies“ begleitet den Motivwagen mit Narrenkappen, mit Bleistiften als Spitzen. Außerdem wird der Wagen mit französischen Fahnen und Plakaten „Menden est Charlie“ geschmückt.

Ein zweiter vom Partnerschaftsverein gebauter Handwagen thematisiert ebenfalls den Anschlag auf die französische Satirezeitung. Am Montag findet im Festzelt die Rosenmontagsparty ab 17 Uhr statt. Informationen zum Zug hier.

Werl 

Start: Marktplatz, 14:00 Uhr

Jedes Jahr kommen einige hundert Besucher zum Umzug nach Werl. Der Abschluss findet auf dem Markt statt.

Rosenmontag 16. Februar

Ahlen

Start: Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz, 14:11 Uhr

Der große Umzug mündet in der Karnevalsparty in der Stadthalle. Informationen zum Zug hier.

Beckum

Start: Innenstadt, 11:11 Uhr

Die Karnevalsgesellschaft "Na, da wären wir ja wieder" lädt zum großen Straßenumzug ein. Am Dienstag findet die Prinzenverabschiedung um 17:11 Uhr auf dem Marktplatz statt. Informationen zum Zug hier.

Belecke

Start: Wilkeplatz und Bahnhofstraße, 13:00 Uhr

Die diesjährige Session hat das Thema „Rabatz, Klamauk und Zauberei, Vorhang auf, Manege frei“. Im Anschluss an den Zug, ab 16 Uhr, wird die Preisverleihung der besten Zugteilnehmer auf der Rosenmontags-Party in der Schützenhalle durchgeführt. Informationen zum Zug hier.

Video: Flashmob Karneval Belecke 2014

Beverungen

Start: Meintestraße, 14:11 Uhr

Vormittags um 11:11 Uhr erstürmt der Carnevalsverein Weserbrücke das Rathaus. Nach dem Zug wird auf der Rosenmontags-Discofete in der Stadthalle in beiden Sälen getanzt. Informationen zum Zug hier.

Dortmund 

Start: Festplatz Eberstraße, 14:00 Uhr

Vom 12. bis 16. Februar hat die Dortmunder Karnevalskirmes (Alter Markt / Westenhellweg) täglich von 14 bis 22 Uhr geöffnet, Rosenmontag ab 10 Uhr. Die karnevalistische Revue am Rosenmontag findet von 14 bis 18 Uhr statt. Informationen zum Zug hier.

Düsseldorf

Start: Fritz-Roeber-Straße, 12:30 Uhr

Düsseldorf ist neben Köln und Mainz eine der drei Hochburgen des rheinischen Karnevals. Zu jeder Session finden hier weit über 300 Karnevalssitzungen, Biwaks, Empfänge und Kostümbälle statt. Über 5 000 Teilnehmer verteilen dieses Jahr fast 40 Tonnen Kamellen auf der 5,5 Kilometer langen Zugstrecke an über 800 000 Besucher. Informationen zum Zug hier.

Hamm

Start: Schulhof des Märkischen Gymnasiums, 13:30 Uhr

Das Motto dieses Jahres „Nichts bleibt wie es war“ begleitet die fünfte Jahreszeit. Informationen zum Zug hier.

Video: Der Hammer Rosenmontags-Zug 2014

Köln

Start: Chlodwigplatz, 10:11 Uhr

Der karnevalistische Hochruf ist überall zu vernehmen: „Kölle Alaaf!“ – und bedeutet soviel wie „Köln allein“, „Köln lebe hoch“. Der Kölner Rosenmontagszug ist mit acht Kilometern Länge der größte Deutschlands.

Bis zu einer Million Zuschauer säumen die Straßen, wenn über 10 000 Teilnehmer rund 300 Tonnen Süßigkeiten und 300 000 Strüßjer in die Menge werfen. Diesjähriges Motto: „social jeck – kunterbunt vernetzt“. Mehr Informationen auf Facebook.

Münster 

Start: Schlossplatz, 12:11 Uhr

Mit mehr als 100 Wagen, Fußgruppen und Spielmannszügen aus dem Münsterland und aus den Niederlanden ist Münsters Rosenmontagszug einer der größten in Westfalen. Informationen zum Zug hier.

Rüthen

Start: Marktplatz, 14:00 Uhr

Die Karnevalsgesellschaft Rüthen läd zum Rosenmontagsumzug mit dem überzeugten Karnevalsmotto: „Sollte sich die Welt auch anders drehen, der Rüthener Karneval, der bleibt bestehen.“ Informationen zum Zug hier.

Warstein

Start: Schützenhalle Suttrop, 13:45 Uhr

Die Suttroper-Karnevalsgesellschaft und die Große Warsteiner Karnevalsgesellschaft freuen Sie sich wieder auf einen farbenfrohen und tollen Rosenmontagsumzug durch die Ortskerne Warstein und Suttrop. Informationen zum Zug hier.

Werne

Start: Innenstadt, 14:11 Uhr

Im Anschluss an den Umzug findet die Karnevalssause im Kolpingsaal der Stadt statt.Informationen zum Zug hier.

Video: Der Werner Rosenmontagszug 2014

Wickede

Start: Hauptstr., 13:30 Uhr

Um 14 Uhr beginnt die große Karnevalsfete mit DJ Stimmungsmusik im Bürgerhaus. Informationen zum Zug hier.

Veilchendienstag 17. Februar

Attendorn

Auch in Körbecke sind die aufwändig gestalteten Zugwagen in der fünften Jahreszeit ein echter Hingucker.

Start: Atta-Höhle, 11:11 Uhr

Zum Abschluss des Umzugs gibt es „Kattfillersause für alle“ in der Stadthalle mit Live-Musik.

Körbecke 

Start: Ortsmitte, 10:11 Uhr

Stücke zum Ortsgeschehen werden auf die durch Körbecke ziehenden Wagen aufgeführt. Informationen zum Zug hier.

Nordkirchen

Start: Kinderheilstätte, 14:11 Uhr
Informationen zum Zug hier.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare