Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9wb2xpdGlrL3N0dXR0Z2FydC1hcmd1bWVudGUtY29udHJhLTk1OTcyMS5odG1s959721Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra0truehorizontal_carousel791524
    • 13.10.10
    • Politik
    • Drucken

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

    • recommendbutton_count100
    • 1

zurück

  • Bild 1 von 27
  • Bild 2 von 27
  • Bild 3 von 27
  • Bild 4 von 27
  • Bild 5 von 27
  • Bild 6 von 27
  • Bild 7 von 27
  • Bild 8 von 27
  • Bild 9 von 27
  • Bild 10 von 27
  • Bild 11 von 27
  • Bild 12 von 27
  • Bild 13 von 27
  • Bild 14 von 27
  • Bild 15 von 27
  • Bild 16 von 27
  • Bild 17 von 27
  • Bild 18 von 27
  • Bild 19 von 27
  • Bild 20 von 27
  • Bild 21 von 27
  • Bild 22 von 27
  • Bild 23 von 27
  • Bild 24 von 27
  • Bild 25 von 27
  • Bild 26 von 27
  • Bild 27 von 27
automatisch abspielenStart-5s+

vor

Flucht vor dem Diktator: Warum Gambier nach Deutschland kommen
    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9wb2xpdGlrL2ZsdWNodC12b3ItZGVtLWRpa3RhdG9yLXdhcnVtLWdhbWJpZXItbmFjaC1kZXV0c2NobGFuZC1rb21tZW4tenItNDg1OTYzMi5odG1s4859632Flucht vor dem Diktator: Warum Gambier nach Deutschland kommen0true
    • 27.03.15
    • Politik

Flucht vor dem Diktator: Warum Gambier nach Deutschland kommen

Karlsruhe (dpa) - Einst floh Sana-Bairo Sabally vor dem Regime in Gambia – einem Regime, dem er zur Macht verholfen hatte. In der Bundesrepublik bekam er Asyl. Immer mehr Menschen aus dem westafrikanischen Land wollen seinem Beispiel folgen - doch nur wenigen gelingt das.Mehr...

  • Meist kommentierte Artikel
  • Themen

Zahl der Asylbewerber um 44 Prozent gestiegen

Brüssel - Die Europäische Union sieht sich immer mehr Asylanträgen ausgesetzt. Insgesamt sind rund 44 Prozent mehr Formulare ausgefüllt worden als noch im Vorjahr. Das liegt besonders an den Kriegsgebieten.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.