Royal Baby: Kate im Krankenhaus - Medienrummel vor der Tür

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9wYW5vcmFtYS9yb3lhbC1iYWJ5LWthdGUta3JhbmtlbmhhdXMtbWVkaWVucnVtbWVsLXpyLTMwMTg0MDAuaHRtbA==3018400Royal Baby: Kate in Klinik - Medienrummel vor der Tür0truehorizontal_carousel2102733
    • 22.07.13
    • Panorama
    • Drucken

Royal Baby: Kate in Klinik - Medienrummel vor der Tür

    • recommendbutton_count100
    • 0
  • Royal Baby

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • Royal Baby

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • Royal Baby

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • Royal Baby

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • Royal Baby

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • Royal Baby

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • Royal Baby

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • Royal Baby

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • Royal Baby

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • /bilder/2013/07/22/3018400/151349617-royal-baby-OVap00wQ734.jpg

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • /bilder/2013/07/22/3018400/1869915338-royal-baby-jb34.jpg

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © dpa

  • /bilder/2013/07/22/3018400/253234497-royal-baby-ku34.jpg

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © AP

  • /bilder/2013/07/22/3018400/1760297223-royal-baby-iF34.jpg

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © AP

  • /bilder/2013/07/22/3018400/163162053-royal-baby-j634.jpg

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © AP

  • /bilder/2013/07/22/3018400/757508012-royal-baby-k234.jpg

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © AP

  • /bilder/2013/07/22/3018400/1313877422-royal-baby-hB34.jpg

    Die Geburt des Royal Baby im Krankenhaus St. Mary's in London steht kurz bevor. Unterdessen wird der Medienrummel vor dem Haupteingang der Klinik fast unerträglich. Polizisten mussten die Straße zum Teil absperren. © AP

  • /bilder/2013/07/22/3018400/809820949-buckingham-palace-jF34.jpg

    Es hat sich allmählich herumgesprochen, dass Herzogin Catherine in den Wehen liegt und die Geburt des Royal Babys naht. Deshalb versammeln sich jetzt Tausende vor dem Buckingham Palast, wo das Königshaus eine Tafel aufstellen wird, um die Geburt zu verkünden. © AFP

  • /bilder/2013/07/22/3018400/111025085-buckingham-palace-hg34.jpg

    Es hat sich allmählich herumgesprochen, dass Herzogin Catherine in den Wehen liegt und die Geburt des Royal Babys naht. Deshalb versammeln sich jetzt Tausende vor dem Buckingham Palast, wo das Königshaus eine Tafel aufstellen wird, um die Geburt zu verkünden. © AFP

  • /bilder/2013/07/22/3018400/770729271-buckingham-palace-kc34.jpg

    Es hat sich allmählich herumgesprochen, dass Herzogin Catherine in den Wehen liegt und die Geburt des Royal Babys naht. Deshalb versammeln sich jetzt Tausende vor dem Buckingham Palast, wo das Königshaus eine Tafel aufstellen wird, um die Geburt zu verkünden. © AFP

  • /bilder/2013/07/22/3018400/554388282-buckingham-palace-gB34.jpg

    Es hat sich allmählich herumgesprochen, dass Herzogin Catherine in den Wehen liegt und die Geburt des Royal Babys naht. Deshalb versammeln sich jetzt Tausende vor dem Buckingham Palast, wo das Königshaus eine Tafel aufstellen wird, um die Geburt zu verkünden. © AFP

  • /bilder/2013/07/22/3018400/733555748-buckingham-palace-ki34.jpg

    Es hat sich allmählich herumgesprochen, dass Herzogin Catherine in den Wehen liegt und die Geburt des Royal Babys naht. Deshalb versammeln sich jetzt Tausende vor dem Buckingham Palast, wo das Königshaus eine Tafel aufstellen wird, um die Geburt zu verkünden. © AFP

zurück

  • Bild 1 von 21
  • Bild 2 von 21
  • Bild 3 von 21
  • Bild 4 von 21
  • Bild 5 von 21
  • Bild 6 von 21
  • Bild 7 von 21
  • Bild 8 von 21
  • Bild 9 von 21
  • Bild 10 von 21
  • Bild 11 von 21
  • Bild 12 von 21
  • Bild 13 von 21
  • Bild 14 von 21
  • Bild 15 von 21
  • Bild 16 von 21
  • Bild 17 von 21
  • Bild 18 von 21
  • Bild 19 von 21
  • Bild 20 von 21
  • Bild 21 von 21
automatisch abspielenStart-5s+

vor

Weitere Fotostrecken

zurück

  • Patric Q im Allee-Center in Hamm stellt  seine Single Licht aus! vor

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vc3RhZHQtaGFtbS9wYXRyaWMtYWxsZWUtY2VudGVyLWhhbW0tc3RlbGx0LXNlaW5lLXNpbmdsZS1saWNodC1hdXMtNDg3MjY0Mi5odG1s4872642Patric Q im Allee-Center in Hamm stellt  seine Single Licht aus! vor0true
      • 31.03.15
      • Hamm
  • Schäden durch Sturmtief "Niklas" in Hamm

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vc3RhZHQtaGFtbS9zY2hhZWRlbi1kdXJjaC1zdHVybXRpZWYtbmlrbGFzLWhhbW0tZGFjaC1zY2hsYWdlbmthbXAtYWJnZXJpc3Nlbi16dWd2ZXJrZWhyLWVpbmdlc3RlbGx0LTQ4NzA2MjAuaHRtbA==4870620Schäden durch Sturmtief "Niklas" in Hamm0true
      • 31.03.15
      • Hamm
  • Iraker befreien Tikrit aus den Händen des IS

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9wb2xpdGlrL2VpbG1lbGR1bmctaXJha2VyLWJlZnJlaWVuLXRpa3JpdC1hdXMtaGFlbmRlbi1kZXMtaXMtenItNDg3MDkzMS5odG1s4870931Iraker befreien Tikrit aus den Händen des IS0true
      • 31.03.15
      • Politik
    Daumen hoch: Die Besatzung eines irakischen Panzers beim Vormarsch auf Tikrit. Foto: str
  • Ferienzirkus der Jugendkunstschule

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JlcmdrYW1lbi9mZXJpZW5wcm9ncmFtbS1qdWdlbmRrdW5zdHNjaHVsZS16aXJrdXMtNDg3MTE5Mi5odG1s4871192Ferienzirkus der Jugendkunstschule0true
      • 31.03.15
      • Bergkamen
  • Diese Jeeps haut so schnell nichts um

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sZWJlbi9hdXRvLXZlcmtlaHIvYXV0by9ha3R1ZWxsZXMtYWxsZ2VtZWluL2Vhc3Rlci1qZWVwLXNhZmFyaS1qZWVwLXNob3dhcnMtZm90b3N0cmVja2UtenItNDg3MDg3MC5odG1s4870870Diese Jeeps haut so schnell nichts um0true
      • 31.03.15
      • Allgemein
    Easter Jeep Safari
  • Bilder: Orkan "Niklas" wütet in Deutschland

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9kZXV0c2NobGFuZC9iaWxkZXItb3JrYW4tbmlrbGFzLXd1ZXRldC1kZXV0c2NobGFuZC16ci00ODcwMjEzLmh0bWw=4870213Bilder: Orkan "Niklas" wütet in Deutschland0true
      • 31.03.15
      • Deutschland
    Sturmtief Niklas Deutschland
  • Das neue Galaxy S6: Edel und schnell, aber nicht perfekt

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9jb21wdXRlci9kYXMtbmV1ZS1nYWxheHktczYtZWRlbC11bmQtc2NobmVsbC1hYmVyLW5pY2h0LXBlcmZla3QtenItNDg3MDY3MC5odG1s4870670Das neue Galaxy S6: Edel und schnell, aber nicht perfekt0true
      • 31.03.15
      • Computer & Wissen
    Samsungs neues Flaggschiff Galaxy S6 kommt in zwei Ausführungen. Das Galaxy S6 (r) als klassisches Smartphone, das Galaxy S6 Edge (l) hat ein an beiden Seiten gebogenen Display. Foto: Andrea Warnecke
  • Germanwings-Absturz: Chronologie der Ereignisse

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9wYW5vcmFtYS9nZXJtYW53aW5ncy1hYnN0dXJ6LWNocm9ub2xvZ2llLWVyZWlnbmlzc2UtZmx1Zy1mb3Rvc3RyZWNrZS16ci00ODcwMzk2Lmh0bWw=4870396Germanwings-Absturz: Chronologie der Ereignisse0true
      • 31.03.15
      • Panorama
  • "Niklas" wird zum Orkan und trifft den Verkehr

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9wYW5vcmFtYS9lcnN0ZS1ib2Vlbi12b24tc3R1cm10aWVmLW5pa2xhcy10cmVmZmVuLWRpZS1rdWVzdGUtenItNDg2OTc3Mi5odG1s4869772"Niklas" wird zum Orkan und trifft den Verkehr0true
      • 31.03.15
      • Panorama
    Eine nach starken Windböen umgestürzte Kaiserlinde in Elversberg. Foto: Feuerwehr Neunkirchen

vor

weitere Fotostrecken:

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.