Luftangriff auf Gaddafi: Bilder des zerstörten Hauses

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9icmVubnB1bmt0L2xpYnllbi9mb3Rvc3RyZWNrZS1sdWZ0YW5ncmlmZi1nYWRkYWZpLWJpbGRlci16ZXJzdG9lcnRlbi1oYXVzZXMtMTIyNTEyOC5odG1s1225128Luftangriff auf Gaddafi: Bilder des zerstörten Hauses0truehorizontal_carousel1028725
    • 01.05.11
    • Libyen
    • Drucken

Luftangriff auf Gaddafi: Bilder des zerstörten Hauses

    • recommendbutton_count100
    • 0
  • Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • /bilder/2011/05/01/1225128/1186916996-gaddafi-k834.jpg

    Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • /bilder/2011/05/01/1225128/1458140931-gaddafi-it34.jpg

    Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • /bilder/2011/05/01/1225128/1722425319-gaddafi-hM34.jpg

    Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • /bilder/2011/05/01/1225128/1370557425-gaddafi-iN34.jpg

    Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

  • /bilder/2011/05/01/1225128/504770889-gaddafi-iQ34.jpg

    Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Hier sehen Sie die Bilder des zerstörten Hauses, um das sich am Sonntag viele Anhänger Gaddafis versammelten. © dpa

zurück

  • Bild 1 von 14
  • Bild 2 von 14
  • Bild 3 von 14
  • Bild 4 von 14
  • Bild 5 von 14
  • Bild 6 von 14
  • Bild 7 von 14
  • Bild 8 von 14
  • Bild 9 von 14
  • Bild 10 von 14
  • Bild 11 von 14
  • Bild 12 von 14
  • Bild 13 von 14
  • Bild 14 von 14
automatisch abspielenStart-5s+

vor

Weitere Fotostrecken

zurück

  • Eröffnung Restaurant Altes Fährhaus im Kurpark

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vc3RhZHQtaGFtbS9lcm9lZmZudW5nLXJlc3RhdXJhbnQtYWx0ZXMtZmFlaHJoYXVzLWt1cnBhcmstNDIyNDc2OC5odG1s4224768Eröffnung Restaurant Altes Fährhaus im Kurpark0true
      • 23.10.14
      • Hamm
  • So reagiert der Secret Service auf Sicherheitspanne

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9wb2xpdGlrL3JlYWdpZXJ0LXNlY3JldC1zZXJ2aWNlLXNpY2hlcmhlaXRzcGFubmUtenItNDIyMjc1My5odG1s4222753So reagiert der Secret Service auf Sicherheitspanne0true
      • 23.10.14
      • Politik
  • Bilder: Schwere Explosion in Ludwigshafen

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9wYW5vcmFtYS9iaWxkZXItc2Nod2VyZS1leHBsb3Npb24tbHVkd2lnc2hhZmVuLXpyLTQyMjI2MDkuaHRtbA==4222609Bilder: Schwere Explosion in Ludwigshafen0true
      • 23.10.14
      • Panorama
  • Awo-Warnstreik in Hamm

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vc3RhZHQtaGFtbS9hd28td2FybnN0cmVpay1oYW1tLTQyMjEwMDAuaHRtbA==4221000Awo-Warnstreik in Hamm0true
      • 23.10.14
      • Hamm
  • Tag der offenen Tür an der Theodor-Heuss-Schule

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vaGFtbS1taXR0ZS9vZmZlbmVuLXRoZW9kb3ItaGV1c3Mtc2NodWxlLTQyMjA2ODAuaHRtbA==4220680Tag der offenen Tür an der Theodor-Heuss-Schule0true
      • 23.10.14
      • Hamm-Mitte
  • 50 Jahre ADAC-Notruf: Die skurrilsten Geschichten

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sZWJlbi9hdXRvLXZlcmtlaHIvYXV0by9ha3R1ZWxsZXMtYWxsZ2VtZWluLzUwLWphaHJlLWFkYWMtc2t1cnJpbHN0ZW4tZ2VzY2hpY2h0ZW4tenItNDIxOTIxMy5odG1s421921350 Jahre ADAC-Notruf: Die skurrilsten Geschichten0true
      • 23.10.14
      • Allgemein
  • Forschertag an der Wilhelm-Busch-Schule

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vaGFtbS1taXR0ZS9mb3JzY2hlcnRhZy13aWxoZWxtLWJ1c2NoLXNjaHVsZS00MjE4NzQ1Lmh0bWw=4218745Forschertag an der Wilhelm-Busch-Schule0true
      • 23.10.14
      • Hamm-Mitte
  • BVB siegt souverän gegen Galatasary Istanbul

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9zcG9ydC9idmIvY2hhbXBpb25zLWxlYWd1ZS1zaWVndC1zb3V2ZXJhZW4tZ2VnZW4tZ2FsYXRhc2FyeS1pc3RhbmJ1bC1mb3Rvc3RyZWNrZS00MjE4NjIxLmh0bWw=4218621BVB siegt souverän gegen Galatasary Istanbul0true
      • 23.10.14
      • BVB 09
  • Angriff mit Gewehr auf Parlament in Kanada

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9uYWNocmljaHRlbi9wb2xpdGlrL2FuZ3JpZmYtZ2V3ZWhyLXBhcmxhbWVudC1rYW5hZGEtZm90b3N0cmVja2UtenItNDIxMjIyMC5odG1s4212220Angriff mit Gewehr auf Parlament in Kanada0true
      • 22.10.14
      • Politik

vor

weitere Fotostrecken:

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.