R2-D2 zu Besuch in der Magdalenenstraße

R2-D2 stattete den Jedi-Rittern in der Magdalenenstraße einen Besuch ab. - Foto: Nierhoff

Werne - R2-D2, den kleinen Astromechdroiden, einmal live zu sehen und nicht nur auf Fotos oder der Kinoleinwand – das ist für richtige Star Wars-Fans ein Traum. Am Samstag wurde er für kurze Zeit zur Wirklichkeit. Denn ein R2-D2 in Originalgröße und mit den echten Licht- und Soundeffekten kurvte vor den Eingangstüren von Bücher Beckmann herum und sorgte für Aufsehen.

Die Buchhandlung beteiligte sich am „Star Wars Reads Day 2014“, einem Vorlese- und Aktionstag rund um die Fantasiewelt, der am Samstag im gesamten deutschsprachigen Raum in Buchhandlungen, Spielwarenhandlungen, Bibliotheken und Schulen stattfand. 2012 war der Aktionstag ins Leben gerufen worden und feierte zunächst in den USA große Erfolge. Der Verlag „Dorling Kindersley“ brachte die Veranstaltung dann im vergangenen Jahr nach Deutschland und dieses Jahr auch nach Werne.

Das Team von Bücher Beckmann stellte ein spannendes Programm für kleine und große Kinder auf die Beine. Und diese erschienen zahlreich, um in die galaktische Welt einzutauchen. Unter den Besucher waren Jedi-Ritter, Droiden und Darth Vader, denn für Verkleidungen gab es ein kleines Geschenk.

Um als Experten im Star-Wars-Universum zu gelten und die „Jedi-Urkunde“ zu gewinnen, mussten die Kinder verschiedenen Stationen mit altersgemäßen Schwierigkeitsgraden absolvieren. Beim Puzzle-Spiel, dem Buchstabensalat und dem Kreuzworträtsel mussten die Kleinen nachdenken und ihr Wissen unter Beweis stellen. Geschicklichkeit war bei der Station „Lichtschwerter-Stapeln“ gefragt, bei der mit Papprollen der höchste Turm errichtet werden musste. Jabba der Hutte, der fettleibige Anführer einer Verbrecherorganisation im Star Wars-Universum, sollte von den Kindern gefüttert werden. Dazu mussten Bälle durch gezielte Würfe in dem Maul des reptilienartigen Wesens landen.

Bei allem Spiel und Spaß sollten Lesen und Bücher nicht zu kurz kommen. Lesestoff stand ausreichend zur Verfügung. „Wer bisher nur die Filme kennt, kann hier ausgiebig in das vielfältige Angebot der Bücher eintauchen. Es gibt Stickerbücher, Bilderbücher, Lexika rund um die einzelnen Figuren und Geschichten – für jeden etwas dabei“, sagte Reinhild Niehues aus dem Beckmann-Team. Die Kinder hatten Spaß und zeigten sich von dem Star Wars-Angebot begeistert.

Zum Höhepunkt wurde der von den Modellbauern Bernd und Philip Pentrup aus Werne konstruierte R2-D2. In jahrelanger Arbeit hatten die beiden Tüftler den emsigen Droiden bis ins kleinste Detail nachgebaut. Bei einer Aktion wie dem „Star Wars Reads Day“ durfte der Kleine nicht fehlen. - nie

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare