Pflegemanagement-Award: Stationsleiterin des Werner Krankenhauses belegt 1. Platz

as Foto zeigt Peter Bechtel, Vorsitzender Bundesverband-Pflegemanagement, beim Überreichen des Awards an Sarah Behling.

Werne - Eine besondere Auszeichnung für eine Mitarbeiterin des St. Christophorus-Krankenhauses: Stationsleiterin Sarah Behling erhielt am vergangenen Freitag im Rahmen des Pflege-Kongresses in Berlin den Pflegemanagement-Award für Nachwuchsführungskräfte verliehen.

Unter 30 Nominierten aus allen Bundesländern erzielte Sarah Behling den 1. Platz. Ausgeschrieben war die besonders anerkannte Auszeichnung des Pflegemanagement Awards für Nachwuchsführungskräfte, die sich mit Engagement, Kreativität, sozialer und fachlicher Kompetenz für die Stärkung der Position ihrer Profession einsetzen und dabei das für ihren Beruf so wichtige Einfühlungsvermögen nicht aus den Augen verlieren. Entscheidend war zudem, welcher Beitrag zur Verbesserung der Patientenversorgung geleistet wurde.

Pflegedirektor Ludger Risse, der üblicherweise der Jury angehört, hat für dieses Jahr das Amt des Juroren ruhen lassen, um jegliche Befangenheit von vornherein auszuschließen. Der Jury gehören namhafte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Pflegemanagement sowie aus der Fachpresse an. Erstmalig hat sich auch Staatssekretär Karl-Josef Laumann als Juror beteiligt, sein Grußwort zeigte große Wertschätzung gegenüber den Pflegeberufen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare