Classic Night in der Freilichtbühne

+
Dirigent Scott Lawton (l.) wird von Dr. Klaus Rotenberg vom Lionsclub Werne an der Lippe begrüßt. ▪

WERNE ▪ Der Lions Club Werne an der Lippe lädt zu einer musikalischen Reise von Babelsberg bis Hollywood ein. Gespielt werden weltbekannte Melodien aus Filmklassikern.

Das gemeinnützige „Lions Hilfswerk Werne“, das viele soziale Projekte auf lokaler und internationaler Ebene fördert, veranstaltet am Freitag, 24. August, um 20 Uhr in der Freilichtbühne Werne ein Benefizkonzert.

Das sinfonische Blasorchester, unter der Leitung des bekannten amerikanischen Dirigenten Scott Lawton, begeistert mit seinem facettenreichen Programm weltbekannter Filmhits. Scott Lawton ist als Gastdirigent mit vielen Orchestern aufgetreten, unter anderem mit dem Kölner Rundfunkorchester. Er betreute weiter symphonische Crossover-Projekte mit den Scorpions, Udo Lindenberg, Mousse T. oder dem Buena Vista Social Club.

Die Karten für diese Veranstaltung sind limitiert. Der Eintritt beträgt 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Karten im Vorverkauf können bei Bücher Beckmann und dem Büro des Stadtmarketing Werne im Stadthaus erworben werden.

Der Erlös der Veranstaltung fließt wieder in gemeinnützige Zwecke, für die sich das „Lions Hilfswerk Werne“ engagiert.

Freitag, 24. August, 20 Uhr Freilichtbühne Werne, Südring, Werne

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare