POL-HAM: Mehrere Alkoholfahrten am Wochenende

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL3BvbGl6ZWltZWxkdW5nZW4vaGFtbS9Qb2xpemVpcHJhZXNpZGl1bS1IYW1tLS1QT0wtSEFNLU1laHJlcmUtQWxrb2hvbGZhaHJ0ZW4tYW0tV29jaGVuZW5kZS16ci0zMDE4MjgyLmh0bWw=3018282POL-HAM: Mehrere Alkoholfahrten am Wochenende0true
    • 22.07.13
    • Hamm
    • Drucken

POL-HAM: Mehrere Alkoholfahrten am Wochenende

    • recommendbutton_count100
    • 0

Polizeipräsidium Hamm / POL-HAM: Mehrere Alkoholfahrten am Wochenende

Hamm (ots) - Am Wochenende fielen der Polizei Hamm fünf Verkehrsteilnehmer auf, die alkoholisiert unterwegs waren. Ein 59-jähriger Autofahrer fiel Zeugen auf, als er am Samstagabend, gegen 21.30 Uhr sein Fahrzeug in eine Parkbox am Willy-Brandt-Platz abstellte und schwankend zum Hauptbahnhof ging. Ein Atemalkoholtest fiel positiv aus. Am frühen Sonntagmorgen wurden zwei alkoholisierte Radfahrer von der Polizei angetroffen. Auf der Marker Dorfstraße fuhr ein 40-jähriger Radler in starken Schlangenlinien und geriet auch auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Ein Atemalkoholtest fiel auch hier positiv aus. Ein 15-jähriger Jugendlicher kam einer Streifenwagenbesatzung gegen 02.30 Uhr auf der Horster Straße ohne Licht entgegen. Der Radfahrer reagierte nicht auf Anhalteaufforderungen und setzte die Fahrt fort. Erst als er über den Außenlautsprecher nachdrücklich zum Anhalten aufgefordert wurde, bremste der Radler ab und kam dabei fast zu Fall. Bei dem 15-Jährigen wurde ein Atemalkoholtest von etwa 2 Promille gemessen. Am Sonntag, gegen 16.10 Uhr wurde ein 32-jähriger Autofahrer beobachtet, der alkoholisiert auf der Straße "Im Süddinker" fuhr. Allen fünf Verkehrsteilnehmern wurden Blutproben entnommen.(dsl) Originaltext: Polizeipräsidium Hamm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/pm/65844 Pressemappe via RSS : http://www.polizeipresse.de/rss/dienststelle_65844.rss2 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 / 916 1006 E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de

zurück zur Übersicht: Hamm

Regeln fürs Kommentieren:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie sich registrieren. Warum, das erklären wir hier.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Polizeimeldungen im Überblick

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL3BvbGl6ZWltZWxkdW5nZW4vd2VpdGVyZS1wb2xpemVpbWVsZHVuZ2VuL1BvbGl6ZWktRG9ydG11bmQtLVBPTC1ETy1BdWZtZXJrc2FtZS1aZXVnaW4tbWVsZGV0LUdyYWZmaXRpLVNwcmF5ZXItenItMzc0NTEyMS5odG1s3745121POL-DO: Aufmerksame Zeugin meldet Graffiti Sprayer0true
    • 31.07.14
    • weitere Polizeimeldungen

POL-DO: Aufmerksame Zeugin meldet Graffiti Sprayer

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL3BvbGl6ZWltZWxkdW5nZW4vd2VpdGVyZS1wb2xpemVpbWVsZHVuZ2VuL1BvbGl6ZWktRG9ydG11bmQtLVBPTC1ETy1FcmdhZW56dW5nc21lbGR1bmctQlZCLS0tRkMtQXVnc2J1cmctLXpyLTM3NDQ4MzkuaHRtbA==3744839POL-DO: Ergänzungsmeldung: BVB - FC Augsburg 2012/2013: Unbekannter setzt Reizgas ein - Zeugen gesucht!0true
    • 31.07.14
    • weitere Polizeimeldungen

POL-DO: Ergänzungsmeldung: BVB - FC Augsburg 2012/2013: Unbekannter setzt Reizgas ein - Zeugen gesucht!

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL3BvbGl6ZWltZWxkdW5nZW4vd2VpdGVyZS1wb2xpemVpbWVsZHVuZ2VuL1BvbGl6ZWktRG9ydG11bmQtLVBPTC1ETy1GcmF1LWF1Zi1GcmllZGhvZi11ZWJlcmZhbGxlbi0tLVBvbGl6ZWktc3VjaHQtLXpyLTM3NDQ1NzQuaHRtbA==3744574POL-DO: Frau auf Friedhof überfallen - Polizei sucht Zeugen0true
    • 31.07.14
    • weitere Polizeimeldungen

POL-DO: Frau auf Friedhof überfallen - Polizei sucht Zeugen

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL3BvbGl6ZWltZWxkdW5nZW4vd2VpdGVyZS1wb2xpemVpbWVsZHVuZ2VuL1BvbGl6ZWktRG9ydG11bmQtLVBPTC1ETy1VbnNlcmUtUmFkYXJtZXNzc3RlbGxlbi1mdWVyLUZyZWl0YWctZGVuLS16ci0zNzQ0NTYxLmh0bWw=3744561POL-DO: Unsere Radarmessstellen für Freitag, den 01.08.20140true
    • 31.07.14
    • weitere Polizeimeldungen

POL-DO: Unsere Radarmessstellen für Freitag, den 01.08.2014

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.