Landhaus Langerbein steht in Flammen

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vc3RhZHQtaGFtbS9sYW5kaGF1cy1sYW5nZXJiZWluLXN0ZWh0LWZsYW1tZW4tMTU1MzQ4NS5odG1s1553485Brandstiftung vermutlich Ursache für Feuer in Landhaus Langerbein0true
    • 06.01.12
    • Hamm
    • 36
    • Drucken

Brandstiftung vermutlich Ursache für Feuer in Landhaus Langerbein

    • recommendbutton_count100
    • 62
Von Michael Schlösser

HAMM - Das Landhaus Langerbein in Bockum-Hövel ist am Freitagmittag durch ein Feuer zerstört worden. Haupthaus und Nebengebäude brannten komplett aus. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

Landhaus Langerbein Hamm Feuer Brand

© Foto: Zimmermann

"Vorsätzlicher oder fahrlässiger Umgang mit einer offenen Flamme“ ist die Ursache des Brandes in Bockum-Hövel, bei dem das Haupthaus und ein Nebengebäude vom Landhaus Langerbein in Flammen aufgingen. Es gebe aber „keinen konkreten Verdacht“ zu einer Person, sagte am Freitagabend ein Sprecher der Hammer Polizei. Wegen der Hitzeentwicklung können Brandsachverständige frühestens am Samstag mit den Untersuchungen an der Horster Straße 229 beginnen. Der Schaden soll nach erster Schätzung im sechsstelligen Euro-Bereich liegen.

Weitere Bilder sehen Sie hier

Noch am Abend waren Feuerwehrleute mit den Folgen des Brandes beschäftigt, der gegen 13.30 Uhr in einem Keller ausgebrochen ist. Die etwa 70 Einsatzkräfte konnten zunächst nur von außen die Flammen bekämpfen, gegen 16 Uhr war das Feuer aber unter Kontrolle. Ob die Gebäude, die einsturzgefährdet sind, überhaupt ohne vorherige Sicherungsmaßnahmen betreten werden können, wird Samstag geklärt. Den Feuerwehrleuten gelang es, das benachbarte Wohnhaus vor den Flammen zu schützen, berichtete Ludger Schmidt, Einsatzleiter der Hammer Feuerwehr.

Die frühere langjährige Betreiberin des Hotels und Restaurants soll nach Informationen unserer Zeitung nicht viel Erfolg mit der Immobilie gehabt haben, so dass es zu einem Insolvenzverfahren kam. Das Objekt ist dann von einem Bockum-Höveler erworben worden, der bereits verschiedene Immobilien besitzt. Zum Zeitpunkt des Brandes hat sich kein Mensch in den Gebäuden aufgehalten.

zurück zur Übersicht: Stadt Hamm

Regeln fürs Kommentieren:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie sich registrieren. Warum, das erklären wir hier.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Glaselefant14.01.2012, 19:04
(2)(0)

Es ist schon sehr befremdlich, wieviel Blödsinn hier verzapft wird! Was hat eigentlich die Vorbesitzerin mit dem Brand zu tun? Richtig, NIX !! Deshalb finde ich es mehr als übel, daß man sie hier so durch den Kakao zieht. Jeder sollte doch wohl vor der eigenen Türe kehren, damit ist man dann wohl beschäftigt genug.

Ghostwriter59014.01.2012, 09:39Antwort
(0)(0)

Es ist leider müßig, im Nachhinein u. a. die Schuld für eine Insolvenz zu suchen. Ich versuche, obwohl es sich bei dem Landhaus um mein/unser Stammrestaurant halndelte, die ganze Angelegenheit objektiv zu sehen.
Fakt ist, dass die Besitzerin schon einmal in "TeufelsKüche" kam, weil sie an einem Feiertag einmal die Ausnahme gemacht hatte, und das Gutscheinbuch annahm. Denn sie war verpflichtet, für eine etwaige Betriebsprüfung, die entsprechenden Gutscheine zusammen mit den Rechnungen aufzubewahren. Und bei einer Betriebsprüfung fällt dann sehr schnell auf, ob es sich bei besagtem Tag um einen Feiertag handelt oder nicht. Also sind insofern die Geschäftsbedingungen des Gutscheinbuchs sehr wohl die "Bibel". Und wir wissen doch alle, wie schnell man sich in einem Teufelskreis befindet.... Natürlich braucht man für die Größe eines Restaurants und Hotels dieser Art einen Koch sowie einen entsprechenden festen Mitarbeiterstamm. Aber dafür benötige ich auch entsprechende Umsätze. Wenn diese nicht vorhanden sind, würde jeder Unternehmensberater zunächst den Rotsift bei den Mitarbeitern ansetzen. Und das ist bekanntermaßen meistens der Anfang vom Ende. Eine Spirale halt... Sie können mir glauben, dass ich weiss, wovon ich hier rede. Der verzweifelte Versuch, das Landhaus in Eigenregie komplett weiter zuführen, war der verzweifelte Versuch, die Karre am Rollen zu halten. Nichts desto trotz vermag ich nicht zu sagen, dass dies unweigerlich einen negativen Einfluss auf die Küche hatte. Uns hat es dort immer geschmeckt und wir sind stets freundlich und höflich empfangen worden.
Aber dies ist nunmal eine subjektive Meinung.

Hamm13.01.2012, 12:43Antwort
(2)(0)

Hallo Nachbar, melde Sie sich doch bitte mal bei der Polizei. Tel.: 02381/916-0

Alle Kommentare anzeigen
51.69684,7.71217

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte waBockum-HoevelHerringenMittePelkumRhynernUentropHessen

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Polizeiticker

Hamm

    Mehr...

    Hamm: Beliebteste Artikel

    • Heute
    • Letzte 7 Tage
    • Meist kommentiert
    • Themen

    AOK-Firmenlauf Hamm: Hier sind die Bilder und Videos!

    HAMM - Rund 5570 Mitarbeiter von 370 Hammer Firmen verabredeten sich am Donnerstag wieder zum wohl größten Hammer Lauftreff in der Innenstadt. Teamgeist, gute Laune und Spaß an der gemeinsamen Bewegung herrschten beim siebten AOK-Firmenlauf vor.Mehr...

    AOK-Firmenlauf Hamm: Hier sind die Bilder und Videos!

    HAMM - Rund 5570 Mitarbeiter von 370 Hammer Firmen verabredeten sich am Donnerstag wieder zum wohl größten Hammer Lauftreff in der Innenstadt. Teamgeist, gute Laune und Spaß an der gemeinsamen Bewegung herrschten beim siebten AOK-Firmenlauf vor.Mehr...

    Innenstadt-Händler sauer: "Selbst Beckum ist besser"

    HAMM - „Die Innenstadt muss attraktiver und sicherer werden.“ Mit diesem Appell wendet sich jetzt Markus Uhlig an die Öffentlichkeit. Der 43-Jährige ist mit seinem Geschäft Ballsportdirekt seit April an der Nordstraße, und nach einer Reihe von negativen Erfahrungen ist sein Frust groß.Mehr...

    Blogger aus Hamm

    Ines Wulfert ist Mediendesignerin. Ihr großes Hobby sind Schildkröten. Über ihre Erfolge in der schwierigen Zucht berichtet sie in ihrem Blog.

    Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie.

    Hamm Wiki

    Hamm Wiki

    Das Hamm Wiki ist ein Lexikon für die Stadt Hamm, das von jedem Besucher ergänzt und erweitert werden kann. Es funktioniert genauso wie Wikipedia.

    Neues Passwort zusenden

    Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

    Bitte warten

    Es wird etwas gemacht.

    • recommendbutton_count100
    Schließen

    Druckvorschau

    Artikel:

    Schließen

    Artikel Empfehlen

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

    Fehleranzeige ausblenden

    Es sind Fehler aufgetreten!

    • Fehlertext

    Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

    Fehleranzeige ausblenden

    Schwere Fehler sind aufgetreten!

    • Fehlertext

    Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

    • Fehlertext

    Achtung!

    • Fehlertext

    Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.