Frank Millrath für Wahl zum Superintendenden nominiert

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vc3RhZHQtaGFtbS9mcmFuay1taWxscmF0aC13YWhsLXN1cGVyaW50ZW5kZW5kZW4tbm9taW5pZXJ0LTMwMTY4OTYuaHRtbA==3016896Superintendent: Frank Millrath für Wahl nominiert0true
    • 22.07.13
    • Hamm
    • Drucken

Superintendent: Frank Millrath für Wahl nominiert

    • recommendbutton_count100
    • 4

HAMM - Pfarrer Frank Millrath ist Kandidat für die Nachfolge von Superintendent Rüdiger Schuch nominiert. Die Wahlsynode soll am 11. Oktober stattfinden.

Der Nominierungsausschuss des Evangelischen Kirchenkreises Hamm hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 18. Juli, Pfarrer Frank Millrath aus Hamm-Norden als Kandidaten für die Nachfolge von Superintendent Rüdiger Schuch nominiert. Nach eingehenden Beratungen und persönlichen Gesprächen mit drei Bewerbern hat der Nominierungsausschuss einstimmig für den Hammer Theologen votiert, der seit 17 Jahren Gemeindepfarrer an der Johanneskirche ist. Insgesamt waren acht ausschließlich männliche Bewerbungen eingegangen. Es gab keine weiteren Bewerbungen aus dem Kirchenkreis Hamm.

Pfarrer Frank Millrath wird sich am 19. September bei einem nichtöffentlichen Synodenabend den 112 Mitgliedern der Kreissynode vorstellen. Die Wahlsynode soll am 11. Oktober stattfinden. Mit einem Brief an die Mitglieder der Kreissynode hat Superintendent Rüdiger Schuch am Freitag über die Entscheidung des Nominierungsausschusses informiert.

Pfarrer Frank Millrath ist seit 2012 Mitglied im Kreissynodalvorstand des Evangelischen Kirchenkreises Hamm. Bis 2012 war er Vorsitzender des kreiskirchlichen Strukturausschusses. Auch an der 2011 verabschiedeten Konzeption des Kirchenkreises hat er mitgewirkt. Der 49-Jährige (Jahrgang 1964) ist in Gelsenkirchen geboren, verheiratet und Vater von drei Kindern.

Der Nominierungsausschuss unter dem Vorsitz von Pfarrer Michael Schmidt (Emmaus-Kirchengemeinde Hamm) ist von der Kreissynode Hamm für vier Jahre gewählt und für das Wahlverfahren verantwortlich. Er besteht aus 13 Mitgliedern, die ehrenamtlich oder hauptamtlich in verschiedenen Arbeitsfeldern des Kirchenkreises tätig sind: sechs Theologen und sieben Nicht-Theologen. - WA

zurück zur Übersicht: Stadt Hamm

Regeln fürs Kommentieren:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie sich registrieren. Warum, das erklären wir hier.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Kommentar verfassen

Letzte Kommentare anzeigen

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte waBockum-HoevelHerringenMittePelkumRhynernUentropHessen

zurück

  • 8. Spardaka Jugend Radrenntag in Bockum-Hövel

  • SV Westfalia Rhynern feiert 25 Jahre Lauftreff am Papenloh

  • Start 125-Jahr-Feier des Schützenvereins Ostenfeldmark 1890 Hamm

vor

weitere Fotostrecken:

Hamm: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen

Hitzige Debatten um Sperrung der Kamener Straße

DABERG - Kaum hatte die Stadt die Ortsdurchfahrt Daberg der Kamener Straße in eine Einbahnstraße umgewandelt, trafen sich Anlieger mit Vertretern der Straßenverkehrsbehörde und des Tiefbauamts, um Möglichkeiten zu erörtern, wie die Situation für die Bewohner der Daberg-Siedlung und der Betriebe entlang der B61 verbessert werden kann.Mehr...

Hitzige Debatten um Sperrung der Kamener Straße

DABERG - Kaum hatte die Stadt die Ortsdurchfahrt Daberg der Kamener Straße in eine Einbahnstraße umgewandelt, trafen sich Anlieger mit Vertretern der Straßenverkehrsbehörde und des Tiefbauamts, um Möglichkeiten zu erörtern, wie die Situation für die Bewohner der Daberg-Siedlung und der Betriebe entlang der B61 verbessert werden kann.Mehr...

Verdacht auf Schwarzarbeit in Flüchtlingsunterkunft

HAMM - Am Samstagmorgen führten Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) eine Kontrolle der Beschäftigten der Umbaumaßnahmen auf dem ehemaligen Kasernengelände der Newcastle Barracks in Hamm durch. Dabei fielen den Beamten sieben rumänische Arbeitnehmer auf.Mehr...

Schalke-Blog

Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie.

Hamm Wiki

Hamm Wiki

Das Hamm Wiki ist ein Lexikon für die Stadt Hamm, das von jedem Besucher ergänzt und erweitert werden kann. Es funktioniert genauso wie Wikipedia.

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.