Beginn der Tiefbauarbeiten des Museumsqurtiers – Hohes Interesse an attraktiven ETW

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vbXVzZXVtc3F1YXJ0aWVyL2JlZ2lubi10aWVmYmF1YXJiZWl0ZW4tbXVzZXVtc3F1cnRpZXJzLWhvaGVzLWludGVyZXNzZS1hdHRyYWt0aXZlbi0yOTgyNzgyLmh0bWw=2982782Museumsquartier: Baustart im Juli0true
    • 01.07.13
    • Museumsquartier
    • Drucken
Museumsquartier Hamm:

Museumsquartier: Baustart im Juli

    • recommendbutton_count100
    • 3

Es läuft rund im Museumsquartier. „Im Juli ist Baustart,“ kündigt Heckmann BAULAND und WOHNRAUM an. Zunächst werden die Villa Verde und die Villa Amarilla gebaut. Das Interesse an den attraktiven Eigentumswohnungen (ETW) ist groß. Rund die Hälfte aller Interessenten erwerben die ETW übrigens als Kapitalanlage.

„Das zeigt, dass wir mit unserem Konzept richtig liegen“, freut sich Ansprechpartner Rolf Röben. Das Museumsquartier ist eine Symbiose aus perfekter Lage und stilbewusster Architektur und bietet äußerst attraktive Immobilien in Hamm. Es liegt nur wenige Minuten entfernt vom Platz der Deutschen Einheit, dem Heinrich-von-Kleist-Forum und Gustav-Lübcke-Museum. Cafés und Restaurants, Kino, Bücherei und Volkshochschule sind in direkter Nachbarschaft. Das Grün zum Entspannen und Flanieren bietet die eigene kleine Gartenanlage des Museumsquartiers.

Gut kommt bei den Interessenten besonders die flexible Gestaltung der eigenen vier Wände an. Die Statik wurde so ausgelegt, dass die Wohnungen fast ohne tragende Innenwände und Stützen auskommen. „Die Eigentümer genießen uneingeschränkte Bewegungsfreiheit“, so Rolf Röben. „Alle Wohnungen sind schwellenfrei und von der Straße und den Tiefgaragen stufenlos erreichbar. Auch die Bäder können auf Wunsch rollstuhlgerecht gestaltet werden. Nachträgliche Umbauten sind ebenfalls möglich – ganz nach Bedarf und den persönlichen Erfordernissen.“ Wohnflächen zwischen 58 m² und 136 m² lassen viel Spielraum für die individuelle Lebensform.

Besonders attraktiv sind diese Wohnungen auch als Kapitalanlage. „Sie investieren in Nachhaltigkeit“, lautet die Botschaft der Heckmann BAULAND und WOHNRAUM. Interessant sind die Wohneinheiten nicht zuletzt als Altersvorsorge. Im Museumsquartier wartet eine Wohnung, die allen Bedürfnissen bei hoher Lebensqualität gerecht wird.

Wer möchte, kann sich das Modell des Museumsquartiers in der Sparkasse Hamm, Weststraße 5-7, anschauen (Mo., Mi., Fr. 9-16:30 Uhr, Di., Do., 9-17:00 Uhr). Gerne berät Sie Rolf Röben nach Vereinbarung.

Ansprechpartner:

Rolf Röben

Heckmann BAULAND und WOHNRAUM

Tel. 02381/7990768

zurück zur Übersicht: Museumsquartier

Hier entsteht das Museumsquartier

51.677795,7.813827

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Das zukünftige Museumsquartier

Bilder vom geplanten Museumsquartier finden Sie in unserer Fotogalerie.Hier geht's weiter.

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.