Popstars-Liveshow: Sarah Rensing aus Ahlen hat es geschafft

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vaGVlc3Nlbi9zYXJhaC1iYW5kLWxhdml2ZS0xMDE1MDc4Lmh0bWw=1015078Sarah ist in der Band „LaViVe“0true
    • 20.11.10
    • Heessen
    • Drucken

Sarah ist in der Band „LaViVe“

    • recommendbutton_count100
    • 1

AHLEN ▪ Sie musste viele Fragen beantworten, Hände schütteln, Glückwünsche entgegen nehmen. Seit die Ahlenerin Sarah Rensing am späten Donnerstagabend als erste in die neu zu gründende Popstars-Band „LaViVe“ gewählt wurde, kommt sie kaum noch zur Ruhe.

© Knöpker

Sarah Rensing freute sich über den Empfang, den Bürgermeister Benedikt Ruhmöller ihr zu Ehren im Ahlener Rathaus gab: „Ich bin stolz, eine Ahlenerin zu sein.“

Dennoch hätte sie sich den Abstecher in ihre Heimatstadt Samstagabend nicht nehmen lassen, wo Bürgermeister Benedikt Ruhmöller der 23-Jährigen im Alten Rathaus einen Empfang bereitete.

Hunderte Fans erwarteten das Gesangstalent auf dem Ahlener Marktplatz. Nach dem Bad in der Menge gab Bürgermeister Benedikt Ruhmöller ihr zu Ehren einen herzlichen Empfang im Alten Ratssaal. Nach dem Eintrag in das Gästebuch sang sie unter dem frenetischen Jubel ihrer Fans vom Balkon aus zwei Lieder. Im Gespräch verriet Sarah: „Ich bin so stolz, eine Ahlenerin zu sein. Es heißt ja immer, Ahlen wäre nur so eine kleine Stadt. Aber da steckt so viel Herz und so viel Zusammenhalt drin. Ich vermisse meine Heimatstadt total.“

Wie geht es weiter? Sarah darf in den nächsten drei Liveshows von „Popstars“ in Köln ganz entspannt auf dem Sessel sitzen bleiben und sich ansehen, welche von den verbliebenen acht Kandidatinnen es noch in die Band schafft. Den Bandnamen „LaViVe“, der auch Sarah am besten gefiel, durften die Zuschauer wählen. Alternativ hätte sie auch „Metrochics“ oder „Panterloop“ heißen können. Vier Mädchen – sie werden in den Liveshows nun ebenfalls von den Zuschauern gewählt und nicht mehr von der Jury – kommen in die Band. Am 9. Dezember ist die große Finalshow, dann wird das vierte Bandmitglied feststehen.

Wer die Popstars-Girls jetzt schon hören will: Ab sofort gibt es die mit dem US-Songwriter und Produzenten Gary Baker aufgenommene CD mit dem Remake von „I swear“ im Handel.

zurück zur Übersicht: Hamm-Heessen

Regeln fürs Kommentieren:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie sich registrieren. Warum, das erklären wir hier.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Kommentar verfassen

Letzte Kommentare anzeigen

zurück

  • Lippepark Hamm Schacht Franz

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vc3RhZHQtaGFtbS9saXBwZXBhcmstaGFtbS1zY2hhY2h0LWZyYW56LTM0ODk0NzMuaHRtbA==3489473Lippepark Hamm Schacht Franz0true
      • 16.04.14
      • Hamm
  • Luca Hänni & Christopher S. im Allee-Center Hamm

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vc3RhZHQtaGFtbS9sdWNhLWhhZW5uaS1jaHJpc3RvcGhlci1hbGxlZS1jZW50ZXItaGFtbS0zNDg4Njg4Lmh0bWw=3488688Luca Hänni & Christopher S. im Allee-Center Hamm0true
      • 16.04.14
      • Hamm
  • Bauarbeiten am Turm des Hindu-Tempel

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2hhbW0vdWVudHJvcC9iYXVhcmJlaXRlbi10dXJtLWhpbmR1LXRlbXBlbC0zNDg1OTM3Lmh0bWw=3485937Bauarbeiten am Turm des Hindu-Tempel0true
      • 15.04.14
      • Uentrop
    Bauarbeiten am Turm des Hindu-Tempel

vor

weitere Fotostrecken:

Polizeiticker

Hamm

    Mehr...

    Hamm: Beliebteste Artikel

    • Heute
    • Letzte 7 Tage
    • Meist kommentiert
    • Themen
    Bei einem Überholmanöver hatten sich zwei Fahrzeuge berührt, in der Folge kam es zur Karambolage.

    Auffahrunfall an der A2 Auffahrt Rhynern

    HAMM ▪ Zu einem Auffahrunfall mit fünf beteiligten Pkw kam es am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der Autobahn 2 in der Nähe der Auffahrt Rhynern in Fahrtrichtung Oberhausen.Mehr...

    Aus dem verrauchten Treppenhaus retteten sich die Bewohner in der Nacht zu Sonntag ins Freie. - Fotos: Rother

    Feuer an Waldenburger Straße: Staatsschutz ermittelt

    HAMM - Ob das Feuer, das in der Nacht zu Sonntag in dem Hochaus an der Waldenburger Straße 3 ausgebrach, das Werk eines Brandstifters gewesen ist, blieb am Montag ungeklärt. Vier Kinder im Alter von elf, zwölf, 13 und 17 Jahren befanden sich weiterhin im Krankenhaus.Mehr...

    Nurcan Varol führt die Liste von Pro Hamm

    Pro Hamm benennt Ziele: Keine Spielhallen in Wohngebieten

    HAMM - Die Wählergruppe Pro Hamm hat ihre Kandidaten für den Stadtbezirk Mitte bestimmt. Die Liste wird angeführt von Nurcan Varol, es folgt Jan Karwath. Die Wählergruppe Pro Hamm hat Schwerpunkte ihrer Arbeit für die kommende Legislaturperiode benannt.Mehr...

    Blogger aus Hamm

    Ines Wulfert ist Mediendesignerin. Ihr großes Hobby sind Schildkröten. Über ihre Erfolge in der schwierigen Zucht berichtet sie in ihrem Blog.

    Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie.

    Hamm Wiki

    Hamm Wiki

    Das Hamm Wiki ist ein Lexikon für die Stadt Hamm, das von jedem Besucher ergänzt und erweitert werden kann. Es funktioniert genauso wie Wikipedia.

    Neues Passwort zusenden

    Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

    Bitte warten

    Es wird etwas gemacht.

    • recommendbutton_count100
    Schließen

    Druckvorschau

    Artikel:

    Schließen

    Artikel Empfehlen

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

    Fehleranzeige ausblenden

    Es sind Fehler aufgetreten!

    • Fehlertext

    Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

    Fehleranzeige ausblenden

    Schwere Fehler sind aufgetreten!

    • Fehlertext

    Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

    • Fehlertext

    Achtung!

    • Fehlertext

    Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.