Stall in Walstedde brennt lichterloh

Großbrand: Stall in Walstedde komplett zerstört

[Update 15.50 Uhr] WALSTEDDE - In Walstedde ist am Samstagabend eine Stallanlage in der Straße "Kerkpatt" komplett niedergebrannt. Gegen 21.40 Uhr war der Notruf bei der Feuerwehr eingegangen - mehrere Löschzüge aus Drensteinfurt, Walstedde und Rinkerode waren vor Ort. Mehr...

Tödlicher Arbeitsunfall in Drensteinfurt-Rinkerode: Telefonmast abgebrochen

Tödlicher Arbeitsunfall in Drensteinfurt-Rinkerode

DRENSTEINFURT - In der Bauernschaft Eickenbeck in Drensteinfurt-Rinkerode hat sich am Freitagmorgen ein Arbeitsunfall mit tödlichem Ausgang ereignet. Ein Mann aus Senden (60) stürzte von einem Telefonmast in die Tiefe und starb wenig später im Krankenhaus.Mehr...

Drensteinfurts letzte Telefonzelle

Drensteinfurts letzte Telefonzelle

Drensteinfurt -  Es gibt sie noch – die Telefonzelle. Eines der mittlerweile selten gewordenen Exemplare steht am Marktplatz an der Einbiegung in die Münsterstraße. Es ist das letzte verbliebene Telefonhäuschen in Drensteinfurt.Mehr...

BIGG macht weiter gegen Fracking

BIGG macht weiter gegen Fracking

Drensteinfurt -  Gegen Fracking und unkonventionelle Gasförderung Flagge zeigen, ist das erklärte Ziel der Drensteinfurter Bürgerinitiative gegen Gasbohren, kurz BIGG genannt. Bürgermeister Carsten Grawunder moderierte die Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten des „Rodeo“ am Mittwochabend und begrüßte etwa 40 Mitglieder und Zuhörer.Mehr...

CDU will Bürger zum Thema Windenergie informieren

CDU will Bürger zum Thema Windenergie informieren

Drensteinfurt - Derzeit wird in den Drensteinfurter Fraktionen und im Rathaus an einer Stellungnahme zum Regionalplan Teilplan Energie gearbeitet. In der Sitzung des Bauausschusses am 1. Dezember, sollen die Pläne zum ersten Mal öffentlich diskutiert werden. Eventuelle Eingaben müssen bis zum 19. Dezember erfolgen. „Die Zeit drängt also“, macht CDU-Fraktionschef Heinrich Töns deutlich.Mehr...

Elisabethkaffee blickt auf 90-jährige Geschichte zurück

Elisabethkaffee blickt auf 90-jährige Geschichte zurück

DRENSTEINFURT -  Das Jubiläum 90 Jahre Elisabethkaffee der kfd St. Regina bescherte dem Team am Dienstagabend und Mittwochnachmittag in der Gaststätte La Piccola ein volles Haus. 166 Frauen am Dienstag und 108 Frauen am Mittwoch erlebten unterhaltsame Stunden.Mehr...

Bürger-Informationsveranstaltung zu Aktivitäten der HammGas GmbH am 3. Dezember

Bürger-Info zum Gasbohren am 3. Dezember

HAMM - Die Stadt Hamm und der Lenkungskreis Gasbohren laden zu einer Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema „Gasbohren“ ein. Diese findet am 3. Dezember um 19 Uhr im Gerd-Bucerius-Saal im Heinrich-von-Kleist-Forum statt.Mehr...

Gasbohr-Gegner fordern: „Bergrecht muss geändert werden“

Gasbohr-Gegner fordern: "Bergrecht muss geändert werden"

HERBERN - Die Gasbohr-Gegner aus Herbern, Drensteinfurt, Werne und der Stadt Hamm sehen sich durch die Äußerung von HammGas-Geschäftsführer Ralf Presse in ihrer Forderung nach einer Beweislastumkehr in einem reformierten Bergrecht bestätigt.Mehr...

Diabetes-Anzeige der der Wagenfeld-Apotheke in Drensteinfurt schlägt hohe Wellen

Galgenstrick-Anzeige in Drensteinfurt schlägt Wellen

Drensteinfurt - Werbeanzeigen sollen vor allem eines: Aufmerksamkeit erregen. Dieses Kriterium hat die Anzeige der Wagenfeld-Apotheke zur jährlichen Blutzucker-Messaktion voll erfüllt. Doch nicht im positiven Sinne: Kunden beschwerten sich, das „Spiegel“-Magazin würdigte die Anzeige jetzt sogar als besonders kurios und druckte sie im „Hohlspiegel“ ab.Mehr...

Unmut bei Einzelhändlern über Bebauungspläne

Unmut bei Einzelhändlern über Bebauungspläne

DRENSTEINFURT -  Resignation und Verärgerung macht sich bei vielen Drensteinfurter Einzelhändlern breit, die ein Geschäft in der Innenstadt betreiben. Denn die Bebauungspläne „Kleiststraße“ und „Bahnhofsumfeld“ mit der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung sorgen für Diskussionspotenzial und brachten die Kaufmannschaftjetzt wieder an einen Tisch.Mehr...

Live-Webcams

zurück

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Nach Massaker an Reisenden: Kenias Armee jagt Islamisten

Der Bus war in die kenianische Hauptstadt Nairobi unterwegs. Foto: Stringer
weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

zurück

  • Feuer am Gestüt in Walstedde

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2RyZW5zdGVpbmZ1cnQvc3RhbGxhbmxhZ2Utd2Fsc3RlZGRlLWFiZ2VicmFubnQtNDQ3MzMwNy5odG1s4473307Feuer am Gestüt in Walstedde0true
      • 23.11.14
      • Drensteinfurt
    Feuer in Walstedde im Kerkpatt am Gestüt Lükens
  • Elisabeth-Kaffee der kfd

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2RyZW5zdGVpbmZ1cnQva2ZkLXN0LXJlZ2luYS1mZWllcnQtc2VpdC1qYWhyZW4tZWxpc2FiZXRoLWthZmZlZS00NDYzNDYwLmh0bWw=4463460Elisabeth-Kaffee der kfd0true
      • 19.11.14
      • Drensteinfurt
  • Drensteinfurter Spieletage

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2RyZW5zdGVpbmZ1cnQvcGxheXN0YXRpb24tZHJlbnN0ZWluZnVydGVyLWt1bHR1cmJhaG5ob2YtNDQzMTM1OC5odG1s4431358Drensteinfurter Spieletage0true
      • 09.11.14
      • Drensteinfurt

vor

weitere Fotostrecken:

Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen
Scheunenbrand in Walstedde Kerkpatt Lükens

Großbrand: Stall in Walstedde komplett zerstört

[Update 15.50 Uhr] WALSTEDDE - In Walstedde ist am Samstagabend eine Stallanlage in der Straße "Kerkpatt" komplett niedergebrannt. Gegen 21.40 Uhr war der Notruf bei der Feuerwehr eingegangen - mehrere Löschzüge aus Drensteinfurt, Walstedde und Rinkerode waren vor Ort. Mehr...

Scheunenbrand in Walstedde Kerkpatt Lükens

Großbrand: Stall in Walstedde komplett zerstört

[Update 15.50 Uhr] WALSTEDDE - In Walstedde ist am Samstagabend eine Stallanlage in der Straße "Kerkpatt" komplett niedergebrannt. Gegen 21.40 Uhr war der Notruf bei der Feuerwehr eingegangen - mehrere Löschzüge aus Drensteinfurt, Walstedde und Rinkerode waren vor Ort. Mehr...

Viele Kunden der Wagenfeld-Apotheke hielten die Anzeige zur Diabetes-Aktion für geschmacklos.

Galgenstrick-Anzeige in Drensteinfurt schlägt Wellen

Drensteinfurt - Werbeanzeigen sollen vor allem eines: Aufmerksamkeit erregen. Dieses Kriterium hat die Anzeige der Wagenfeld-Apotheke zur jährlichen Blutzucker-Messaktion voll erfüllt. Doch nicht im positiven Sinne: Kunden beschwerten sich, das „Spiegel“-Magazin würdigte die Anzeige jetzt sogar als besonders kurios und druckte sie im „Hohlspiegel“ ab.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.