Kinder basteln für die Aktion „Friedenslicht"

Kinder basteln für die Aktion „Friedenslicht“

HERBERN -  Das „Friedenslicht“ wird bereits eine weite Reise hinter sich haben, wenn es am 24. Dezember in Herbern ankommt. Es wird jedes Jahr in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet und macht sich auf den Weg in die Welt.Mehr...

MarziPan verstärkt Weihnachtskonzert der SuB-Band

MarziPan verstärkt Weihnachtskonzert der SuB-Band

Die Gruppe „MarziPan“ war zu Gast beim traditionell etwas anderen Weihnachtskonzert der SuB-Band. Der gemeinsame Auftritt fand am dritten Advent in der Festscheune der Familie Frenking in Ascheberg statt. Dort begeisterten „MarziPan“ ihre Gäste mit beschwingten Tönen und servierten dabei auch etwas andere Weihnachtslieder. Das Spiel der Gruppe wurde eingerahmt von den Auftritten der SuB-Band. Sie servierte den Gästen unter anderem viele klassische Weihnachtslieder wie „O Tannenbaum“, die zum Mitsingen einluden. Im dritten Teil des Konzertes hatte die Band verschiedene fröhliche Lieder im Gepäck, darunter mischten sich auch Weihnachtsgedichte. Das Konzert kostete keinen Eintritt. Die Musiker spielten ehrenamtlich, ließen aber, wie es Tradition ist, den Spendenhut rumgehen. 1 000 Euro kamen zusammen, die an die Hospizgruppe Ascheberg gespendet wurden. - Foto: SchütteMehr...

Lehrer Josef Farwick feiert 85. Geburtstag

Lehrer Josef Farwick feiert 85. Geburtstag

Herbern - Der Heimatforscher, Historiker und ehemalige Rektor der Herberner Hauptschule, Josef Farwick, wird am heutigen Mittwoch 85 Jahre alt. In all den Jahren ist Farwick zu einem Synonym für die Herberner Geschichte geworden. Sechs Bücher hat er geschrieben, recherchiert und sein Wissen mit der Öffentlichkeit geteilt.Mehr...

Pkw-Fahrerin in Schlangenlinien unterwegs

Pkw-Fahrerin in Schlangenlinien unterwegs

Ascheberg - Aufmerksame Zeugen haben in der Nacht zum Sonntag verhindert, dass eine angetrunkene Autofahrerin die Fahrt mit ihrem Pkw fortsetzt.Mehr...

Jahreskalender des Heimatvereins gibt Einblicke in „Arbeitswelten“

Kalender zeigt Herbern gestern und heute

HERBERN -  „Arbeitswelten“ lautet das Thema des Heimatkalenders 2015, der vom Heimatverein Herbern herausgegeben wird. Historische Abbildungen aus Herbern werden aktuellen Fotos aus der heutigen Arbeitswelt gegenüber gestellt.Mehr...

Heimatverein gestaltet nostalgisches Kalenderfenster im Heimathaus

Heimatverein feiert Advent wie vor 50 Jahren

Herbern -  So schön kann die vorweihnachtliche Zeit sein: Seit Wochen läuft bereits die dritte Auflage des lebendige Adventskalenders in Herbern. Organisiert wird die Aktion auch in diesem Jahr vom Peru-Kreis St. Benedikt. Viele besinnliche und schöne Momente umrahmen den etwas anderen Kalender – beim Männer- oder Gospelchor, bei den Jagdhornbläsern, beim Kindergarten St. Hildegardis, bei dem Bauerngarten-Team und dem Jugendrotkreuz sowie bei Privatpersonen.Mehr...

Rat ist bei Windenergie und Gasbohren einig

Klare Vorgaben für Windkraft und Fracking

ASCHEBERG -  Der Rat der Gemeinde Ascheberg hat seine Stellungnahme zum Sachlichen Teilplan Energie auf den Weg gebracht.Mehr...

Ascheberg Marketing präsentiert gleich drei neue Produkte

Lokale Präsente zum Fest

ASCHEBERG - Wer noch ein individuelles Last-Minute-Weihnachtsgeschenk sucht, hat jetzt die Möglichkeit, eine Stofftasche, Magnet-Buttons sowie originelle Tassen aus dem Hause des Ascheberger Marketings zu erwerben.Mehr...

Die Nachtbuslinie N10 wird eingestellt

Der Nachtbus N10 ist Geschichte

ASCHEBERG - Die Nachtbuslinie N10 Münster-Ascheberg/Herbern ist Geschichte, die Konzession wird nicht verlängert. Das hat der Rat am Dienstag einstimmig beschlossen. Am Sonntag, 14. Dezember, wird der Nachtbus um 3.32 Uhr zum letzten Mal fahren.Mehr...

E-Paper-Störung unserer Zeitung auch am Freitag

Leider weiter Probleme mit unseren E-Paper-Ausgaben

IN EIGENER SACHE: Die E-Paper-Angebote unserer Zeitungen stehen Ihnen weiterhin nur eingeschränkt zur Verfügung. Leider kommt es zwischenzeitlich immer wieder zu Ausfällen. Die genauen Ursachen für die Schwierigkeiten haben unsere Techniker noch nicht endgültig geklärt.Mehr...

Live-Webcams

zurück

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Pakistan will nach Schulmassaker Terroristen wieder hinrichten

Trauerfeier in Peshawar. Foto: Arshad Arbab
weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

zurück

  • Ministerin Hendricks spricht mit Gasbohrgegnern

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JsaWNrLWlucy1tdWVuc3RlcmxhbmQvYXNjaGViZXJnLWhlcmJlcm4vbWluaXN0ZXJpbi1oZW5kcmlja3Mtc3ByaWNodC1nYXNib2hyZ2VnbmVybi00NTE0MTQzLmh0bWw=4514143Ministerin Hendricks spricht mit Gasbohrgegnern0true
      • 07.12.14
      • Herbern
  • Weihnachtsbasar in Herbern

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JsaWNrLWlucy1tdWVuc3RlcmxhbmQvYXNjaGViZXJnLWhlcmJlcm4vd2VpaG5hY2h0c2Jhc2FyLWhlcmJlcm4tNDQ5NDg1My5odG1s4494853Weihnachtsbasar in Herbern0true
      • 30.11.14
      • Herbern
  • Musical Dinner in Ascheberg

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JsaWNrLWlucy1tdWVuc3RlcmxhbmQvYXNjaGViZXJnLWhlcmJlcm4vbXVzaWNhbC1kaW5uZXItYXNjaGViZXJnLWZyZW5raW5ncy10ZW5uZS00NDczNjA0Lmh0bWw=4473604Musical Dinner in Ascheberg0true
      • 23.11.14
      • Herbern

vor

weitere Fotostrecken:

Herbern: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen

MarziPan verstärkt Weihnachtskonzert der SuB-Band

Die Gruppe „MarziPan“ war zu Gast beim traditionell etwas anderen Weihnachtskonzert der SuB-Band. Der gemeinsame Auftritt fand am dritten Advent in der Festscheune der Familie Frenking in Ascheberg statt. Dort begeisterten „MarziPan“ ihre Gäste mit beschwingten Tönen und servierten dabei auch etwas andere Weihnachtslieder. Das Spiel der Gruppe wurde eingerahmt von den Auftritten der SuB-Band. Sie servierte den Gästen unter anderem viele klassische Weihnachtslieder wie „O Tannenbaum“, die zum Mitsingen einluden. Im dritten Teil des Konzertes hatte die Band verschiedene fröhliche Lieder im Gepäck, darunter mischten sich auch Weihnachtsgedichte. Das Konzert kostete keinen Eintritt. Die Musiker spielten ehrenamtlich, ließen aber, wie es Tradition ist, den Spendenhut rumgehen. 1 000 Euro kamen zusammen, die an die Hospizgruppe Ascheberg gespendet wurden. - Foto: SchütteMehr...

MarziPan verstärkt Weihnachtskonzert der SuB-Band

Die Gruppe „MarziPan“ war zu Gast beim traditionell etwas anderen Weihnachtskonzert der SuB-Band. Der gemeinsame Auftritt fand am dritten Advent in der Festscheune der Familie Frenking in Ascheberg statt. Dort begeisterten „MarziPan“ ihre Gäste mit beschwingten Tönen und servierten dabei auch etwas andere Weihnachtslieder. Das Spiel der Gruppe wurde eingerahmt von den Auftritten der SuB-Band. Sie servierte den Gästen unter anderem viele klassische Weihnachtslieder wie „O Tannenbaum“, die zum Mitsingen einluden. Im dritten Teil des Konzertes hatte die Band verschiedene fröhliche Lieder im Gepäck, darunter mischten sich auch Weihnachtsgedichte. Das Konzert kostete keinen Eintritt. Die Musiker spielten ehrenamtlich, ließen aber, wie es Tradition ist, den Spendenhut rumgehen. 1 000 Euro kamen zusammen, die an die Hospizgruppe Ascheberg gespendet wurden. - Foto: SchütteMehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.