Germanist aus China besucht Freunde in Bergkamen Germanistik

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JlcmdrYW1lbi9nZXJtYW5pc3QtY2hpbmEtYmVzdWNodC1mcmV1bmRlLWJlcmdrYW1lbi1nZXJtYW5pc3Rpay0zMDE5MDc1Lmh0bWw=3019075Germanist aus China besucht Freunde in Bergkamen0true
    • 23.07.13
    • Bergkamen
    • Drucken

Germanist aus China besucht Freunde in Bergkamen

    • recommendbutton_count100
    • 0

BERGKAMEN -  Prominenter Besuch hatte sich in Bergkamen eingefunden. Professor Zhu Jianhua aus Shanghai besuchte seinen Freund, den Chinaexperten Heinz Kordy zu besuchen. Vor zwei Jahren ist Professor Zhu, den Heinz Kordy seit seiner Studienzeit an der Ruhruniversität in Bochum kennt, in Warschau zum Präsidenten des Weltgermanistenverbandes gewählt worden.

Professor Zhu Jianhua aus Shanghai wurde von seinen Bergkamener Freunden Heinrich Peuckmann, Horst Hensel und Heinz Kordy begrüßt.

© pr.

Professor Zhu Jianhua aus Shanghai wurde von seinen Bergkamener Freunden Heinrich Peuckmann, Horst Hensel und Heinz Kordy begrüßt.

Professor Zhu hatte in Bochum studiert und dort auch promoviert. Zurück in Shanghai wurde er Professor für Deutsch und Dekan an der berühmten Tonji-Universität, an der auch die Schriftsteller Horst Hensel und Heinrich Peuckmann Gastdozenturen für deutsche Literatur angenommen haben.

Die drei freuten sich, ihren chinesischen Freund mal wieder in ihrer Heimat begrüßen zu dürfen. Natürlich wurden auch Pläne geschmiedet. Im Jahre 2015 wird der nächste große Weltkongress der Germanisten in Shanghai stattfinden. Hensel und Peuckmann sollen dort ein Symposium zur Literatur des Ruhrgebiets durchführen, Kordy soll sie begleiten.

Es ist schon schöne Tradition geworden, dass die beiden heimischen Autoren ihrem Freund Jianhua ihre neuen Bücher überreichen. Bis zum Germanistenkongress wollen die vier aber mit ihrer nächsten Begegnung nicht warten. Vorher soll es weitere Begegnungen geben, ob in Bergkamen oder in Shanghai ist noch offen. -  red

zurück zur Übersicht: Bergkamen

Regeln fürs Kommentieren:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie sich registrieren. Warum, das erklären wir hier.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Kommentar verfassen

Letzte Kommentare anzeigen

zurück

  • Dorf-Abitur in Weddinghofen

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JlcmdrYW1lbi9kb3JmLWFiaXR1ci13ZWRkaW5naG9mZW4tMzgyMTM0My5odG1s3821343Dorf-Abitur in Weddinghofen0true
      • 31.08.14
      • Bergkamen
  • 3.Bergkamener Firmenlauf

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JlcmdrYW1lbi8zYmVyZ2thbWVuZXItZmlybWVubGF1Zi0zODE2NzQwLmh0bWw=38167403.Bergkamener Firmenlauf0true
      • 28.08.14
      • Bergkamen
  • Marcus Prill ist neuer König beim Kreiskönigsschießen 2014

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JlcmdrYW1lbi9tYXJjdXMtcHJpbGwtbmV1ZXIta29lbmlnLWJlaW0ta3JlaXNrb2VuaWdzc2NoaWVzc2VuLTIwMTQtMzgwMzkyMS5odG1s3803921Marcus Prill ist neuer König beim Kreiskönigsschießen 20140true
      • 24.08.14
      • Bergkamen

vor

weitere Fotostrecken:

Polizeiticker

Kreis Unna

    Mehr...

    Bergkamen: Beliebteste Artikel

    • Heute
    • Letzte 7 Tage
    • Themen

    Sieben Lauben in Bergkamen aufgebrochen

    BERGKAMEN - Einbruchsserie in Bergkamener Gartenlauben: Am Samstag verschafften sich bisher noch unbekannte Täter gleich in sieben Lauben unerlaubt Zutritt.Mehr...

    Vom Zentrumsplatz aus ging es auf die fünf Kilometer lange Strecke.

    700 Teilnehmer beim Bergkamener Firmenlauf

    BERGKAMEN -  Eine kleine Kniebeuge, Arme und Beine nochmal kurz aufgelockert, ein kräftiger Schluck Wasser – und los ging’s. Rund 700 Teilnehmer starteten heute vom Zentrumsplatz aus auf die fünf Kilometer lange Strecke – bei bestem Laufwetter.Mehr...

    Neues Passwort zusenden

    Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

    Bitte warten

    Es wird etwas gemacht.

    • recommendbutton_count100
    Schließen

    Druckvorschau

    Artikel:

    Schließen

    Artikel Empfehlen

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

    Fehleranzeige ausblenden

    Es sind Fehler aufgetreten!

    • Fehlertext

    Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

    Fehleranzeige ausblenden

    Schwere Fehler sind aufgetreten!

    • Fehlertext

    Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

    • Fehlertext

    Achtung!

    • Fehlertext

    Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.