13. Bergkamener Lichtermarkt mit Lasershow und „Dundu“

    • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JlcmdrYW1lbi9iZXJna2FtZW5lci1saWNodGVybWFya3QtbGFzZXJzaG93LWR1bmR1LTI1MzAzMTUuaHRtbA==2530315Lichtermarkt mit Lasershow0true
    • 02.10.12
    • Bergkamen
    • Drucken

Lichtermarkt mit Lasershow

    • recommendbutton_count100
    • 0

BERGKAMEN ▪ Da kommt was Großes auf Bergkamen zu – ein Highlight im wahrsten Sinne des Wortes. Dundu heißt der Ehrengast des 13. Lichtermarktes, den sich alle für den 26. Oktober im Kalender eintragen können.

Dundu wird der Star des Abends.

Dundu wird der Star des Abends.

Eine Bühne braucht Dundu nicht, denn mit seinen fünf Metern Körpergröße überragt er ohnehin alle. Ohne allerdings Furcht einflößend zu wirken, zu zerbrechlich wirkt sein Körper. Was Dundu alles kann, davon können sich die Gäste des Lichtermarktes am Abend ebenso überzeugen wie die Organisatoren vom Stadtmarketing und Dezernent Manfred Turk. Auch sie haben die Lichtgestalt noch nicht in Aktion gesehen. Fest steht aber für alle: „Sie wird der Star des Abends.“

Natürlich nicht der einzige, der Lichtermarkt bietet zwischen 18 und 23 Uhr sehr viel mehr, was für kleine und große Besucher einen gelungenen Abend ausmacht. „Wir haben wieder eine Mischung als Bewährtem und Neuheiten vorbereitet“, verrät Manfred Turk. Rund 80 ausgesuchte Marktstände laden vor allem mit kunsthandwerklichem Angebot zum Shoppingbummel auf den Stadtmarkt ein. In kulinarischer Hinsicht werden die Besucher ebenfalls gut versorgt.

Sobald die Dämmerung einsetzt, werden alle Facetten der Lichtkunst deutlich. Ebertstraße, Stadtmarkt und Stadtwald werden in ein prächtiges Farbenmeer verwandelt. Dabei gibt es eine weitere Neuheit: eine Lasershow. Entsprechend das Motto der diesjährigen Illumination „Lichtzauber im Lasernebel“. Das Marktdach, die westliche Häuserfront sowie das Baumdach werden mit beeindruckenden Lichtinszenierungen bespielt und entlang der Ebertstraße werde Akzente gesetzt. Im Stadtwald wandeln Besucher im Nebel und erleben in einer Traumwelt Lichtgeister.

Elf verschiedene Walkacts beleben den Markt auf Stelzen und am Boden, und in der St.-Elisabeth-Kirche gibt es stündlich Lichtkonzerte der besonderen Art: verschiedene Flöten mit Didgeridoo, Cimbasso, Kora, Percussion andere Blasinstrumente mehrerer Künstler.

Der Veranstaltungskalender der Stadt Bergkamen ist mittlerweile gefüllt mit Attraktionen und Publikumsmagneten wie Blumenmarkt, Gesundheitstag, Museumstag und Weinfest. „Aber neben dem Hafenfest ist der Lichtermarkt die große städtische Veranstaltung“, schwärmt Bürgermeister Roland Schäfer. Rund 15 000 Besucher ziehen jährlich an einem Abend durch die Bergkamener Innenstadt. Wenn es nicht gerade in Strömen regnet, rechnen die Organisatoren auch am 26. Oktober mit dieser Zahl. ▪ mar

zurück zur Übersicht: Bergkamen

Regeln fürs Kommentieren:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen Sie sich registrieren. Warum, das erklären wir hier.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Kommentar verfassen

Letzte Kommentare anzeigen

zurück

  • Einzug in den Montessori-Anbau

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JlcmdrYW1lbi9tb250ZXNzb3JpLWZhbWlsaWVuemVudHJ1bS11bXp1Zy00ODYwMzcxLmh0bWw=4860371Einzug in den Montessori-Anbau0true
      • 27.03.15
      • Bergkamen
  • Aufführung Bartimäus-Musical

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JlcmdrYW1lbi9hdWZmdWVocnVuZy1iYXJ0aW1hZXVzLW11c2ljYWwtNDg0MjA0My5odG1s4842043Aufführung Bartimäus-Musical0true
      • 22.03.15
      • Bergkamen
  • Bilder zum Unfall auf der A1

      • aHR0cDovL3d3dy53YS5kZS9sb2thbGVzL2JlcmdrYW1lbi9iaWxkZXItdW5mYWxsLTQ3NTUwNDYuaHRtbA==4755046Bilder zum Unfall auf der A10true
      • 22.02.15
      • Bergkamen

vor

weitere Fotostrecken:

Bergkamen: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Den symbolischen ersten Spatenstich für den Neubau der Sparkasse absolvierten heute Mittag Bürgermeister Roland Schäfer, Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Beate Brumberg, Vorstandskollege Martin Weber und Architekt Heiner Farwick, v.l.n. re.

Spatenstich für Sparkassenneubau

BERGKAMEN -  Immerhin eineinhalb Jahre dauerten die Planungen der Sparkasse für den Neubau, nun haben die Arbeiten offiziell begonnen. Eigentlich sind die Bagger bereits seit einigen Tagen auf dem Gelände am Busbahnhof aktiv, den feierlichen ersten Spatenstich nahmen Vorstandsvorsitzende Beate Brumberg, Architekt Heiner Farwick und Bürgemeister Roland Schäfer heute vor.Mehr...

Stadtbrandmeister Dietmar Luft, li, und Stellvertreter Ralf Klute, re., werden Wolfgang Lantin heute beim Kameradschaftsabend aus dem aktiven Dienst verabschieden.

Wolfgang Lantin beendet aktive Feuerwehrkarriere

RÜNTHE/HEIL - Seit 50 Jahren prägt die Freiwillige Feuerwehr das Leben von Wolfgang Lantin. Alles begann 1965 mit der Jugendfeuerwehr in Heil, später wechselte er zu den aktiven Brandbekämpfern. Seit 2003 gehört er zur Bergkamener Feuerwehrführung. Beim Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr heute Abend wird er allerdings verabschiedet.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.